Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Adobe XD lernen

Von der Skizze zur digitalen Umsetzung

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Video beschreibt die grundlegend mögliche Vorgehensweise beim Planungsprozess für eine App-Entwicklung am Beispiel des Assets "Rallye-App". Das Video verdeutlicht noch einmal, welche Rolle Adobe XD in den einzelnen Planungsschritten einnehmen kann.

Transkript

In diesem Video möchte ich Ihnen meinen persönlichen Planungsvorgang von der Idee zu einem Wireframe über ein Mockup hin zu einem Prototypen beschreiben. Dieses Planungsszenario erhebt natürlich nicht den Anspruch, das beste zu sein und vielleicht möchten Sie auch ein paar Schritte auslassen oder in einer anderen Reihenfolge verwenden. Dem spricht nichts entgegen, solange Sie sich auch wirklich alle relevanten Planungsaspekte aufgegriffen haben und letztendlich Ihrem Auftraggeber einen Vorschlag präsentieren können, den er nachvollziehen und verstehen kann, besser noch, den er Ihnen mit Kusshand abnimmt und freigibt. Meine persönliche Vorgehensweise beginnt immer mit einem sog. Scribble, einer Skizze also. Hier geht es in erster Linie darum, die grundliegende Idee schon zu etwas Greifbarem zu machen, zu etwas Realem also, und nicht nur zu einer fixen Idee, die lediglich im Kopf herumspukt. Ich halte diesen Prozess für sehr wichtig und aus diesem Grund vollziehen wir eine solche Arbeit in meiner Agentur sogar meist im Team an einem Flipchart. So kann jeder etwas beitragen und das Projekt beginnt, real zu werden. Auch würde ich hier bereits grob die Inhalte strukturieren sowie die dazu passende Benutzerführung und -steuerung grob umreißen. Mit Step 2 wird dieses soeben erstellte Grobkonzept dann in ein sog. Wireframe umgesetzt. Hier verzichten wir noch ganz bewusst auf Farben, Typographie, Bilder oder Grafiken, erarbeiten aber bereits genaue Positionierungen des Content und der Benutzersteuerung, Schauen wir uns das einmal etwas genauer an. Handelt es sich im Grunde immer noch um eine skizzenähnliche Beschreibung und Darstellung von Funktion und Layout, fällt dieser Step aber bereits in den Rahmen eines User Experience-Designers, und ist damit natürlich ideal geeignet für Adobe XD, wie es auch schon im Namen verborgen ist. In erster Linie erkennen wir hier, dass es um genaue Angaben bzgl. der einzelnen Steps der Benutzerführung und der dahinter stehenden Inhalte geht. Dieser Schritt dient vor allem zur Überprüfung des Navigationskonzeptes und der Usability. Das Mockup ist somit der Step 3 nach dem Wireframe und baut auf dessen Struktur auf. Hier beginnt nun die eigentliche Arbeit von uns Designern, denn hier dürfen wir unsere Ideen mit Farben, Typographie, Bildern und Grafikelementen versehen. Es handelt sich also um die tatsächliche Visualisierung unseres Konzeptes mit hohem Detailgrad. Auch hier werfen wir mal einen genaueren Blick auf das Design. Das Mockup biete sich sehr gut für Kundenpräsentationen an, denn wie hier erkennbar, ist das Design bereits bestens dazu geeignet, dem Kunden das sog. Look-and-Feel der Idee zu verdeutlichen. Achten Sie an diesem Punkt des Projektes allerdings darauf, dass der Kunde nicht das Gefühl bekommt, es handelt sich bereits um die finale Version, denn sonst diskutiert er bspw. mit Ihnen gerne über Kleinigkeiten, die Meetings schnell zu einem Zeitfresser werden lassen. Dem Auftraggeber muss klar sein, dass es hier immer noch um einen Entwurf geht, einem detaillierten Entwurf zwar, aber immer noch um einen Entwurf. Adobe XD setzt nun noch einen Schritt auf diesen bislang letzten Schritt in einem Design-Workflow drauf: der Prototyp. Hier erhalten wir Designer erstmals die Möglichkeit, unsere Idee der Benutzerführung und Interaktivität zu verdeutlichen, ohne eine einzige Zeile Programmcode schreiben zu müssen. Für den Kunden wird die Usability klar und für die Entwickler ist es ebenfalls viel einfacher nachzuvollziehen, was wir uns unter den einzelnen Steuerungselementen vorstellen. Alle Prozesse, die mit XD umzusetzen sind, ermöglichen also einen durchgängig effizienten und effektiven Workflow und vereinfachen die Planung und Kommunikation aller am Projekt Beteiligten ganz erheblich. Sie kennen damit eine mögliche Planungsvorgehensweise und sind damit bestens vorbereitet, genau dieses beschriebene Projekt in einem Workflow komplett zu erstellen.

Adobe XD lernen

Lernen Sie die Funktionen des Adobe Experience Design, kurz Adobe XD, anhand eines kompletten Praxisworkshops.

3 Std. 20 min (39 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:31.01.2017
Aktualisiert am:17.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!