Scribus 1.4 Grundkurs

Vollständige Umschlag-Rückseite erstellen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Gestalten Sie hier die Umschlag-Rückseite mit einem großen Bild und einer Fläche, dann fügen Sie den ISBN-Code ein.
05:12

Transkript

Nun geht es bereits um die Rückseite, um die hintere Umschlagseite, die noch gestaltet werden will. Passend dazu ist hier ein großes Bild zu verwenden. Ich ziehe dazu mal den Bildrahmen über die ganze Fläche der Seite auf, spezifiziere diesen, das sollte eigentlich X -3 begegnen, Y ebenfalls -3, Breite 151, Höhe 216 werden da angebracht. Also Sie verstehen die A5 Seite mit diesen 3 Millimetern Zugabe links nicht rechts, weil wir ja jetzt die Rüchlseite vor uns haben, die rechts gefalzt ist und nur oben links und unten geschnitten wird. OK, platzieren wir das Bild rein. Bild laden einmal mehr und zwar geht es da um umschlag_hinten, das Bild sollte von der Größe her schon einigermassen passen, es passt sogar sehr gut, trotzdem noch die Kontrolle, optisch perfekt. Bild, Freie Skalierung genau 100 Prozent, da scheinte das vorbereitet worden zu sein, ich kann daneben aber noch den Ausschnitt verändern, nach Bedarf, aber ist doch OK so. Nun möchten wir oben einen schwarzen Balken machen und dort einen Code für die ISBN-Nummer rein. Die ISBN-Nummern sind vor allem bei Büchern sinvoll, es gibt dann auch eine Untergruppe ISSN für Zeitschriften, es gibt aber auch die EAN Codes für Produkte, die verkauft werden sollen, all das ist in Scribus vorhanden. Ich ziehe mal eine rechte Klammer auf oben, der deckt das Bild halt einfach zu, anstelle des Himmels habe ich halt dann eine Fläche. Die Werte genau gleich -3 für X, -3 für Y, 151 breit, die Höhe 48 sieht gut aus. Farben, Kontur, Keine, Fläche, Schwarz. So, damit haben wir da einen guten Boden, wenn wir das so sagen können, eine gute Fläche, um diesen Code einzubauen. Den Code generieren wir direkt in Skribus, und zwar finden wir das unter Einfügen, Strichcode. Typ auswählen, wir wählen dies den ISBN Code, derjenige, der für Bücher verwendet wird. Der muss natürlich bekommen Zahlen, dass heißt es müssen Zahlen angegeben worden sein, und Sie erhalten dann die entsprechende Nummer, tippen die Nummer ein, die muss in dieser Form vorliegen, das hier ist einfach ein Beispiel, und man sieht dann direkt live, wie der Code aussieht. Ich könnte noch die Hintergrundfarbe, die Linienfarbe und alles steuern, ich finde so gerade gut, am besten lesbar auch, ich gebe OK, def Code wird generiert, und hier habe ich ihn schon und kann den direkt ins Dokument einfügen. Die Größe belasse ich, so solche Codes sollten nicht allzu klein daherkommen, dass sie gut lesbar sind auch, wenn das irgendwo an einem Kiosk oder weiß nicht wo schnell passieren muss. Sie haben jetzt die freie Wahl, da noch Weiteres auch hineinzubauen, oft sieht man noch mal einen Kurztext, eine Zusammenfassung des Inhalts oder ein kurzes Zitat oder so was hinten drauf, lassen Sie die Fantasie spielen und gestalten Sie die Seite noch fertig, vielleicht haben Sie Idee, da noch zwei-drei kleine Bilder raufzumontieren, und dieses Bild eher als Hintergrund zu betrachten, dazu können Sie auch die bereits erstellten Ebenen verwenden, und dann ist eigentlich die Zeitschrift, also diese kurze auch zeitige Broschüre, Zeitschrift ist auch ein bisschen übertrieben, für das, was Sie gemacht haben, aber es kann so was werden draus, ist fertig gestellt, und die wichtigsten Elemente sind alle darin enthalten, wir haben Texte eingefügt und formatiert, Bilder eingefügt, die Größe angepasst, den Ausschnitt, haben Stile angelegt, Absatz- und Zeichenstile, die Abstände überprüft, Musterseiten eingerichtet, die Ebenen angewendet, Text und Bilder laufen lassen, also doch schon eine ganze Menge, die dieses Dokument jetzt ausmacht, und damit haben wir auch die Rückseite fertig, und wie gesagt, üben Sie noch daran, bauen Sie die Sachen um, wie man so schön sagt, Kilometer machen gibt Übung, es lohnt sich da dranzubleiben, und klappt noch ein zweites Beispiel vielleicht noch mit eigenen Texten, dass man so richtig reinkommt in die Materie.

Scribus 1.4 Grundkurs

Lernen Sie in diesem Video-Training, wie Sie mit Scribus 1.4 Layouts für Printprodukte aller Art erstellen.

6 Std. 3 min (56 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!