Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Inventor Grundkurs

Visuelle Stile

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Darstellung von Bauteilen oder Baugruppen im Zeichnungsfenster kann anhand verschiedener "visueller Stile" gesteuert werden.
02:35

Transkript

Zum Abschluss möchte ich Ihnen hier in der Baugruppenumgebung noch zeigen, wie wir die visuelle Darstellung unserer Modelle in der Baugruppe ändern können. Grundsätzlich finde ich diese Darstellung, wo speziell die Bauteilkanten hervorgehoben werden, sehr gut, da wir sehr schöne Kontraste während des Konstruierens sehen. Wechseln wir aber trotzdem auf die Registerkarte "Ansicht" und hier finden wir eine eigene Werkzeuggruppe "Darstellung". Ganz links finden wir verschiedene visuelle Stile. Ich wechsle hier im ersten Schritt auf den visuellen Stil "Realistisch". Sie sehen, dadurch werden diese Kanten nicht mehr hervorgehoben und das Ganze soll nun etwas realistischer aussehen. Noch schöner wird unsere Baugruppe dargestellt, wenn wir die Raytracing-Option, also eine Render-Option aktivieren. Das Raytracing finden wir hier; es dauert einen Moment, bis das aktiviert wird, und danach wird unsere Baugruppen-Darstellung neu berechnet, und wir sehen hier bereits, dass wir nun ganz eine andere Ansicht, beziehungsweise Darstellung erhalten. Das Problem an der Raytracing-Darstellung ist die lange Berechnungszeit. Wenn ich jetzt mein Bauteil drehen will, sehen Sie, dass das Ganze nur sehr langsam funktioniert, weil im Hintergrund die Ansicht immer neu berechnet werden muss. Deshalb ist diese Raytracing-Option aus meiner Sicht für schöne Screenshots mal kurz gut geeignet, aber rein zum Konstruieren wird das Ganze nicht funktionieren. Ich deaktiviere also wieder das Raytracing und zeige Ihnen noch andere visuelle Stile. Wir haben hier beispielsweise die Möglichkeit, unser Teil als Drahtkörper mit verdeckten Kanten darzustellen. Wir sehen hier also keine eigenen Oberflächenfarben mehr und wir können auch direkt durch die Bauteile hindurch blicken. Das kann natürlich ein Vorteil sein, wenn wir zum Beispiel eine Schraubverbindung prüfen möchten, sehen wir hier direkt, ob diese Schraubverbindung genau passt, ob die Mutter zur Scheibe passt, und wir müssen nicht unbedingt mit Schnitt-Ansichten arbeiten. Im unteren Bereich dieser visuellen Stile finden wir noch weitere Optionen wie beispielsweise die Skizzenillustration. Es sieht vielleicht ganz nett aus, aber zum Konstruieren wird diese Ansichtsdarstellung nicht geeignet sein. Ich wechsle deshalb wieder zurück auf "Schattiert mit Kanten", da wir hier unsere Teile sehr gut erkennen und auch sehr schnell konstruieren können.

Inventor Grundkurs

Steigen Sie ein in die Welt der 3D-Konstruktion mit Autodesk Inventor und lernen Sie, wie Sie aus den modellierten Einzelteilen und Baugruppen normgerechte 2D-Zeichnungen erzeugen.

5 Std. 35 min (81 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!