Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

XML Grundkurs

Visuelle Prüfung von XML-Daten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Korrekturlesen klappt auch bei XML-Daten. Wie es komfortabel geht, erklärt dieser Film.
04:03

Transkript

In diesem Film möchte ich Ihnen zeigen, was bei der visuellen Prüfung von XML-Daten zu beachten ist. Die visuelle Prüfung sollte grundsätzlich nach der technischen Prüfung, bzw. als Ergänzung zu der technischen Prüfung von XML-Daten stattfinden. Das heißt, sie kann niemals ein Parsen nach Wohlgeformtheit oder eine Validierung ersetzen. Es geht hier wirklich darum, in allerletzter Instanz: Ist das, was in der XML-Datei steht, wirklich richtig? Also, das was wirklich auch jeder Autor möchte, dass das was er seinen Lesern mitteilt, korrekt ist. Oder genau das ist, was er ihnen mitteilen möchte. Dazu sollten die Inhalte gerendert werden, dass heißt, sie sollten wirklich physisch dargestellt sein. Das Layout sollte möglichst kontrastreich sein, so dass ich halt die unterschiedlichen Elemente gut voneinander unterscheiden kann. Kontrastreich heißt in diesem Fall, dass ich ruhig mit Farben oder auch sehr stark unterschiedlichen Schriftgrößen arbeiten kann. Die Prüfung erfolgt meist gegen eine inhaltliche Referenz, also gegen ein Manuskript oder gegen eine Digitalisierungsvorlage oder Ähnliches. Ich zeige Ihnen dieses jetzt an einem Beispiel. Die XML-Datei die Sie hier sehen, ist in der JATS DTD bisher ein Projekt, wo es darum geht, wissenschaftliche Artikel nachträglich zu digitalisieren, also Artikel, die schon als PDF oder im Druck erschienen sind. Ich kann jetzt natürlich mich durch dieses XML scrollen und lesen und mit dem PDF vergleichen und schauen: Ist das alles korrekt? Sie sehen schon, wenn ich hier durch-scrolle, hab ich sehr, sehr viele Informationen, die mich gar nicht mehr interessieren, wenn ich wirklich bloß auf den Inhalt achte, weil die Wohlgeformtheit und all diese Geschichten die sind ja schon geprüft worden, technisch geprüft worden. Als Alternative zu diesem Lesen wirklich in dem XML-Code zeig ich Ihnen jetzt ein Rendering, also eine physische Darstellung dieses Artikels. Physische Darstellung heißt in diesem Fall, das sehen Sie hier auf der linken Seite, das ist wirklich das Rendering dieser XML-Datei, also das heißt, es ist eine Transformation von diesem JATS-XML passiert, und in einem CSS ist dies jetzt alles dargestellt worden. Sie sehen hier schon das ist dieses kontrastreiche, dass da alles was kursiv ist, nicht nur kursiv gesetzt wurde, sondern zusätzlich noch rot, so dass es mir wirklich auffällt und ich wirklich sehe, okay, das ist kursiv, das soll auch kursiv sein, bzw. hier fehlt möglicherweise was. Hier bei den Metadaten, die sonst vielleicht gar nicht so ausführlich dargestellt sind, ist halt auch sehr kontrastreich dargestellt worden, okay, das sind hier bestimmte Daten, das sind bestimmte Jahre, genau das Gleiche bei den Namen der Autoren, so dass ich hier wirklich sehen kann, ist hier die Unterscheidung in der Auszeichnung am XML zwischen Vornamen und Nachnamen, ist die richtig passiert, also, ist nicht hier dieses Initial noch mit in den Nachnamen gerutscht. Das sind Fehler, die können gerade bei solchen Digitalisierungen leicht passieren und das kann ich hier wirklich ganz, ganz bequem alles prüfen. Das ist das, wo ich sage kontrastreiche Darstellung, hier habe ich's natürlich noch ein bisschen bequemer, da das PDF, also meine Referenz, in der Darstellung direkt daneben ist , aber das muss gar nicht unbedingt sein, es geht wirklich in erster Linie um die kontrastreiche Darstellung des Inhalts in einem Rendering und das muss auch nicht HTML sein, obwohl das in der Regel noch die einfachere Darstellung ist. Man kann natürlich auch wirklich in einem PDF oder Ähnliches rendern. In diesem Film haben Sie jetzt einen kurzen Einblick darin bekommen, was für eine wirklich effektive visuelle Prüfung von XML-Daten wichtig ist.

XML Grundkurs

Lernen Sie, wie XML-Dateien aufgebaut sind, worauf es ankommt, wenn man XML editiert, und was Dokumentenklassen sind.

2 Std. 28 min (28 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:07.11.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!