Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Office 365: SharePoint-Anwendungsfälle

Visualisierung vorbereiten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Hier sehen Sie, wie der Visio-Bauplan erweitert wird.

Transkript

Da unsere Kundenverwaltung auch über eine entsprechende Visualisierung und eine Optik verfügen soll, die nachvollziehbar macht, um welche Daten es geht – Bisher können wir maximal hier im sekundären Navigationsmenü unsere Bibliotheken und Listen erkennen – werde ich mich nun wieder mit der Visio-Zeichnung befassen. Die einfachste Strategie hierfür ist die Standard-Dokumentbibliothek einer Teamsite zu verwenden, die ohnehin schon da ist. Sie hat zwar später keine Relevanz, aber kann durchaus für unsere Arbeitsdokumente sehr nützlich sein. Ich nehme mir einfach die Möglichkeit, die Visio-Datei mit Speichern unter auf der entsprechenden Site zu speichern. Ich gehe auf Durchsuchen und setze hier oben im Adressmenü die kv1-Site ein, wähle nun meine Dokumentbibliotheken, rufe die Bibliothek auf und benenne die Zeichnung Bauplan01 Speichern. Mit diesem Speichern kommen je nach Sharepoint-Version verschiedene Aspekte zum Tragen. Wir möchten den gesamten Funktionsumfang zeigen, um Sie vor allem zu inspirieren. Es gibt natürlich auch Möglichkeiten, das Ganze ohne die Visio Services zu verwenden. Aber sobald ein aktuelles Visio 2013-Dokument in einer Sharepoint-Bibliothek liegt, genügt ein ganz einfacher Mausklick auf den Dateinamen, und dann die Visio Services auszulösen. In der Überschrift sehen Sie jetzt Visio Web Access. der neue Name für Visio Services, und nach einigen Sekunden sollte der Bauplan im Browser anzeigbar sein. Vorteile ergeben sich außerdem dadurch, dass jetzt auch Anwender den Bauplan verwenden können, ohne Visio oder Visio Professional auf dem Rechner zu haben, so dass auf so gut wie jedem Gerät im entsprechenden Web-Browser das Ganze anzeigbar und auch verwendbar ist. Dies spielt beim Abschluss unserer Kundenverwaltung noch eine Rolle. Als nächstes verknüpfen wir die Shapes, die roten Bibliotheken und Listen, einfach mit den entsprechenden Listen und Bibliotheken in Sharepoint. Ich zeige das am Beispiel der Kundenliste und mache dann einen kleinen Zeitsprung auf die anderen Systeme. Die kann ich dann im Hintergrund aufbauen. Das Prinzip ist immer das gleiche. Ich muss das allerdings im Visio selbst tun. Hierfür haben wir die Schaltfläche und editieren jetzt die Kundenliste. Rechter Mausklick Hyperlink. In diesen Adressdialog muss die Adresse unserer Sharepoint-Liste hinein, der Kundenliste, und die klaubt man sich am besten inklusive Ansicht und Items als PDX, das ist eine Standard-Ansicht, aus der Adresszeile des Browsers. Einfügen. Man kann später zur Verfeinerung auch noch Beschreibungen einfügen, aber wir bekommen für unseren ersten Entwurf, für den Prototypen, ja noch keinen Design-Preis, sondern erst einmal einen Preis für die Funktionalität. Somit vernachlässige ich erst einmal Dinge wie die Fahnen, die aufgehen, das ist alles noch maskierbar. So. Ich brauche einen kleinen Moment, um die restlichen Listen und Bibliotheken zu verknüpfen und zeige dann das Endergebnis. Im Ergebnis hat jetzt jedes einzelne dieser Shapes eine eigene URL. Am schönsten sichtbar machen können Sie das, indem Sie den Bauplan wieder abspeichern. und dann den Bauplan in den Visio Services aufrufen. Ich sage immer noch Visio Services, normal heißt das Visio Web Access. Hier sehen Sie, wenn ich über die Elemente fahre, die Gruppen haben noch keine Hyperlinks dahinter, dann sind das anklickbare Links und zum Beispiel lande ich mit einem Klick in den Dokumenten. Mit meinem weiteren Klick in den Anfragen, und so weiter. Um das Ganze abschließend schon als Navigationselement vorzubereiten, entferne ich ganz einfach die ersten Schritte auf der Website, die brauchen wir für unser Projekt nicht. Das ist ein WebPart, das Ihnen hilft, aus einer Teamsite etwas mehr zu machen und sie in den ersten Schritten zu administrieren. Wir benötigen in diesem Falle das Bearbeiten-Menü dieser Homepage und fügen ein WebPart ein, und zwar das Visio Web Access WebPart, das sich in der Kategorie Mit diesem Visio Web Access WebPart können in Dokumentbibliotheken befindliche Visio-Zeichnungen nochmals dargestellt werden. Es wird keine Datei verdoppelt. Ich verwende jetzt sofort einfach den Dialog, um den Tool-Bereich zu öffnen und stelle dann über die Web-Zeichnungs-URL eine Verbindung zur Visio-Datei Bauplan01 innerhalb der Bibliothek her. Es gibt noch allerhand Parameter für dieses WebPart. Sie können den Zoom aktivieren, deaktivieren, Verschieben möglich machen, und noch vieles mehr. Für diesen Schritt genügt es, einfach einmal auf OK zu klicken. und dann die WebPart-Seite zu speichern. Schon befindet sich, für alle zugänglich, jetzt die Zeichnung verschiebbar und benutzbar innerhalb der Kundenverwaltung. Diese Maßnahme führe ich auch während des Entwicklungsprozesses immer wieder durch. Denn in der Praxis kommen in der Regel immer wieder Listen und Bibliotheken zu einer Lösung hinzu und um da die Übersicht zu bewahren, ist ein Bauplan in jedem Fall wichtig. Alternativ ist hier übrigens auch Powerpoint nutzbar. Mit einigen Kompromissen natürlich. Jedoch gibt es Projekte, in denen nicht immer alle Office-Applikationen zur Verfügung stehen. Erst recht, weil Visio Professional oder Visio Standard nicht zum normalen Office-Paket mit dazugehört und separat erworben werden muss. Ich denke, es lohnt sich gerade für Architekten solcher Lösungen. Ich gebe zum Abschluss dieses Kapitels noch einen letzten Hinweis, warum sich das Ganze lohnt. Ich färbe mal den Kundenstatus etwas anders ein und nehme mir hier einfach mal ein etwas blasseres Gelb. So. Das ist im Kontrast nicht ganz so schön. Lieber doch noch mal ein bisschen dunkler. So. Ich speichere. Dadurch wird quasi in Echtzeit die Weboberfläche beeinflusst, ohne dass Sie groß etwas dazulernen müssen. Und mit Klick auf die Kundenstatus-Liste lande ich dann hier bei meinem Kundenstatus, wo schon ein Eintrag ist.

Office 365: SharePoint-Anwendungsfälle

Sehen Sie, wie SharePoint-Lösungen Schritt für Schritt entstehen. An zwei Beispielen sehen Sie die Umsetzung von der Bedarfsanalyse bis zur funktionstüchtigen Lösung.

5 Std. 46 min (69 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!