Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

PowerPoint 2016: Audio und Video

Videos in ungewöhnlichen Formen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wer sagt denn, dass Videos immer nur rechteckig sein müssen? Mit ein paar kleinen Tricks kann man Videos auch rund oder in anderen ungewöhnlichen Formen zuschneiden.
05:51

Transkript

Wer sagt denn, dass Videos immer nur rechteckig sein müssen? Mit ein paar kleinen Tricks kann man Videos nicht nur in rechteckiger Form zuschneiden, sondern auch rund oder in anderen ungewöhnlichen Formen. Das Motiv der Uhr ist für die Pausenfolie zwar passend, aber der dunkle Hintergrund passt so gar nicht zum Rest meiner Präsentation, ihn möchte ich deshalb entfernen. Über Start Markieren blende ich rechts den Auswahlbereich ein, und blende dort die beiden Textfelder aus, damit Sie beim Bearbeiten des Videos nicht weiter stören. Außerdem blende ich über Ansicht die Führungslinien ein, und ziehe mir senkrechte Führungslinien, die ein Quadrat rund um die Uhr markieren. Die zweite Führungslinie bekomme ich mit gedrückter Strg-Taste, ebenso verfahre ich für die waagerechten Führungslinien. Ich klicke das Video an, und mit Format Zuschneiden schneide ich es auf eine quadratische Form zu. Dann klicke ich neben die Folie, um die Auswahl aufzuheben. Ich klicke das Video erneut an, und wähle diesmal Videoform. Dort wähle ich die Ellipse aus, um ein kreisförmiges Video zu bekommen. Es ist ein kleiner, schwarzer Rand übrig geblieben, den ich nun auch noch entfernen möchte. Dazu vergrößere ich zunächst die Uhr, mit dem Zoom unten rechts, dann klicke ich erneut auf Zuschneiden, ich halte die Strg- und die Umschalttaste gedrückt, und ziehe an der Ecke nach innen, um den Kreis etwas zu verkleinern. Ich sehe, dass bei dieser Einstellung, der schwarze Rand entfernt worden ist, klicke ganz rechts unten in der Ecke auf das Viereck, um die Folie an das aktuelle Fenster anzupassen, und kann nun neben die Folie klicken, um die Auswahl wieder aufzuheben. Als Letztes möchte ich die Uhr noch ein wenig vergrößern. Ich halte wieder die Strg- und die Umschalttaste gedrückt, und ziehe etwas an der Ecke, um sie zu vergrößern. Kontrollieren Sie, indem Sie den kleinen Pfeil in der Gruppe Größe klicken, auf dem Aufgabenbereich Video formatieren, dass Sie das Video möglichst nicht über 150% vergrößern, denn dadurch würde es in der Bildschirmpräsentationsansicht unscharf dargestellt. Ich blende nun die beiden Textfelder wieder ein, und blende die beiden Aufgabenbereiche aus. In der Bilschirmpräsentationsansicht, sieht meine fertige Folie so aus. Der helle Hintergrund passt zum Rest meiner Folie, deutlich besser, als vorher der schwarze. Auch kleine Spielereien sind mit diesen Effekten möglich. Ich habe auf dieser Folie ein Foto des "Big Ben" in London formatfüllend eingefügt. Die Uhr dieses Fotos möchte ich nun durch eine funktionierende Uhr ersetzen. Ich kopiere mir, die soeben freigestellte Uhr, mit Strg+C von der vorhergehenden Folie, und füge sie hier mit Strg+V ein. Ich verkleinere die Uhr, indem ich wieder Strg und Umschalt festhalte, und an einer Ecke ziehe, so wird sie von allen Ecken gleichmäßig verkleinert und bleibt rund. Und schiebe die so verkleinerte Uhr über das Bild der Uhr. Mit Videotools Format kann ich nun noch eine leichte Perspektive hinzufügen, so dass die Form und Ausrichtung der Uhr besser der Form und Ausrichtung des Turmes auf dem Bild entspricht. Über den kleinen Pfeil unten in der Gruppe Videoeffekte, Effekte und 3D-Drehung kann ich die Uhr weiter in kleinen Schritten drehen. Das mache ich solange bis die Form des zugeschnittenen Videos, der Form der Uhr auf dem Foto perfekt entspricht. In der Bildschirmpräsentationsansicht sehen Sie nun einen "Big Ben" mit laufender Uhrzeit. Über die Videoform stehen Ihnen alle Formen zur Verfügung, die Sie unter den gezeichneten Formen auch finden, außer den Freihandformen. Sie können Ihren Videos also ein beliebiges Format geben, passend zu den Formen im Rest Ihrer Präsentation.

PowerPoint 2016: Audio und Video

Lernen Sie Tools, Tipps und Techniken kennen, um Ihre Präsentationen multimedial zu gestalten.

2 Std. 16 min (29 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:16.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!