Einen Trailer produzieren mit Premiere Pro

Video rendern

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Abschließend wird das Video mit Adobes Media Encoder in ein geeignetes Format umgewandelt. In diesem Fall sehen Sie die Optionen für die Veröffentlichung im Web.
03:49

Transkript

Jetzt wollen wir unseren Film natürlich auch noch rendern, um ihn z.B. ins Internet zu stellen. Das geht über Datei, die Sequenz muss natürlich ausgewählt sein, Datei exportieren Medien, fürs Internet ist H264 das richtige Format, da gibt es ganz viele verschiedene Varianten und Presets, unter anderem Vimeo und YouTube wir wählen hier mal die YouTube Variante und da wir noch mehrere Formate exportieren wollen, klicken wir jetzt auf die Warteschlange, dann öffnet sich der Media Encoder und wir können mit einem Rechtsklick auf das Dateiformat dieses duplizieren, wenn man einen Film fertiggestellt hat, empfiehlt es sich den auch noch in einem sogenannten Intermediate Format auszugeben, das heißt in sehr guter Qualität, um eventuell andere Transkodierung noch damit zu machen, und nicht jedes mal das Premiere Projekt öffnen zu müssen oder um ihn z.B. öffentlich zu zeigen auf einer großen Leinwand, eine gute Wahl für einen Intermediate Format ist unter Quicktime zu finden und zwar GoPro CineForm und da wir hier keinen Alphakanal brauchen, benutzen wir YUV 10-bit, wichtig ist es hier natürlich auch den richtigen Output Folder anzugeben, also hier Output Web und hier Output Final und hier eins können wir ja auch wieder wegmachen, Ok, speichern und mit einem Klick auf den Play Button geht es los mit dem Rendern. Durch die multiprozessor Unterstützung können mehrere Files gleichzeitig gerendert werden, wie wir unten an der zwei Fenstern sehen können, um nun den Trailer Schnitt für das SteamPunk treffen 2016 vorzubereiten, klicken wir einfach auf unsere Kopie und benennen sie um in Template, mit Ü auf Vollbild, und dann werfen wir einfach das Videomaterial raus und hatten vielleicht auch noch die Einstellungsebene aus und schon ist die Timeline wieder bereit mit Videodateien aufgefüllt zu werden und nun wünsche ich euch Viel Spaß mit dem Trailer Schnitt in Premiere Pro.

Einen Trailer produzieren mit Premiere Pro

Organisieren Sie Ihre Dateien, erstellen Sie den Schnitt im Rhythmus der Musik, binden Sie Titel ein, erzeugen Sie Ihren eigenen Farblook und veröffentlichen sie den Trailer im Web.

56 min (10 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Als Premium Abonnent können Sie das Premiere Projekt herunterladen und mit Ihren Aufnahmen einen eigenen Trailer gestalten. Aus urheberrechtlichen Gründen steht das verwendete Videomaterial jedoch nicht zum Download zur Verfügung.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!