Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

HTML5 für Webdesigner

Video-Hosting: Videos im Browser einbinden

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die einfachste Möglichkeit, Videos im Browser einzubinden führt über Video-Hosting. Die Filme werden bei einem Video-Anbieter hochgeladen und mit speziellem Code auf der eigenen Seite eingebettet. Der Video-Hoster kümmert sich um den Rest.

Transkript

Videos einbinden im Browser ist eine Wissenschaft für sich oder war es bis jetzt jedenfalls. Das ist auch trotz HTML5 immer noch nicht ganz so einfach, sodass sich eine Methode weit verbreitet hat, nämlich das Video irgendwo anders auf einem Webspace zu parken, und dann von dort mit einem iFrame einzubinden. Die bekanntesten Vertreter sind natürlich YouTube als Parkplatz für Videos. Dort finden viele Besucher auch gleich die Videos extra, und wenn ich das dann auf dem eigenen Webspace darbieten möchte, auf den eigenen Webseiten, kann man hier einfach den Sharing-Code, den Teilen-Code holen, und das Ganze einbetten. Dort gibt es dann den iFrame-Code. Man kann hier die Videogröße festlegen, "nach Ende des Videos vorgeschlagene..." usw. Man kann hier alles Mögliche selbst bestimmen, das ganze Ergebnis kopieren, bei sich einbinden, und dann kommt das Video inklusive Player direkt von YouTube. Und YouTube kümmert sich um den Rest. Da YouTube auch Werbung einbindet, gibt es noch Alternativen hier wie Vimeo. Hier kann man auch Videos darbieten, in teilweise besserer Qualität - in HD. Es hat ein bisschen so den Ruf, für richtige Filmfans angemessener zu sein. Hier kann man auf "Sharing" drücken, und dann entweder gleich das Video weiter verbreiten oder den iFrame-Code auch direkt kopieren. Für privat sind diese beiden Dienste völlig ausreichend - Vimeo vielleicht auch für Business. Wer mehr braucht, kann sich auch beim "Video-Hosting" als Stichwort umschauen. Hier ist einer der Branchenführer wistia.com. Wenn man hier auf die Seite kommt- ich lade das eben noch mal neu - dann sieht man sehr schön die Animation dabei. Weiter unten auf der Seite gibt es dann Infos, was Wistia so alles bietet: "Video success stories come in all sizes", "Start adding video to your website". Aus deren Sicht völlig klar, das ist ein absolutes Muss. "Features" bei Wistia kümmert sich um die ganze Kette: Sie liefern die Videos aus, passen die Videos an, konvertieren die Videos in die entsprechenden Formate, analysieren den Erfolg, machen Werbung - und hier noch mal alles im Überblick. Das ist ein professioneller Videohoster, der kostet dann natürlich auch Geld. Den ersten Schuss gibt es hier umsonst, € 0- Aber wenn man etwas mehr braucht, "monthly bandwidth 5 GB", beim großen Video, wenn das Ding wirklich einen Hit wird, kann das ganz schnell teuer werden. Zum Abschluss dieses Film hier noch kurz ein paar Alternativen. Wenn Sie bei Google suchen nach "Video-Hosting" oder - wie ich hier gemacht habe, bei Wistia, "Alternativen", dann sehen Sie hier ein paar im Überblick: Vimeo wird hier genannt, Wistia natürlich, und dann geht es weiter mit Sprout Video, mit Vzaar, Viddler, Viewbix, Brightcove und Vidyard. Das sind einige, aber beileibe nicht alle. Es gibt also durchaus eine Menge einfacher Möglichkeiten, Videos auf den Webseiten einzubinden, auch ohne selbst die Videos auf dem Webspace zu hosten, und dann auf den Seiten einzubinden. Bequemer als mit diesen Möglichkeiten geht es eigentlich kaum. Mit HTML5 hat das Ganze nur bedingt zu tun.

HTML5 für Webdesigner

Lernen Sie, wie Sie in HTML5 Layoutbereiche strukturieren, die richtigen Elemente für Inhalte benutzen, Formulareingaben optimieren und Multimedia ohne Plug-in einbauen.

3 Std. 14 min (39 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!