Am 1. Mai 2018 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Google Tag Manager Grundkurs

Verwaltung in GTM – Konto

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die GTM-Verwaltung bietet viele Möglichkeiten, Konto-Einstellungen zu modifizieren, den Zugriff für Nutzer zu organisieren sowie andere administrative Aufgaben zu erledigen.
04:59

Transkript

Die GTM Verwaltung bietet viele Möglichkeiten, Konto und Containereinstellung zu modifizieren, Den Zugriff für Nutzer zu organisieren Sowie andere administrative Aufgaben zu erledigen. In diesem Video erfahren Sie, Was das im Einzelnen ist. Wir haben uns die Oberfläche des GTM kurz angeschaut Und werden nun etwas tiefer in die Möglichkeiten der Verwaltung eintauchen. In der linken Spalte Konto finden wir zunächst ein Dropdownfeld vor mit dessen Hilfe wird zum ein und zwischen den verschiedenen Konnten auf die wir Zugriff haben Hin und her wechseln und zum anderen ein neues Konto erstellen können. Wenn mir also beispielsweise ein neues Konto erstellen, Befinden wir uns im Assistenten zur Erstellung eines neuen Kontos Summ-Container. Doch dazu später mehr Mit einem Klick auf die Schaltfläche Abbrechen, Gelangen wir wieder zurück in die Verwaltung selbst. In den Kontoeinstellungen können wir zunächst einmal den Kontonamen verändern. Das ist immer dann hilfreich, Wenn uns z.b. ein Fehler in der Schreibweise unterlaufen ist Oder wenn uns der Kontoname nicht aussagekräftig genug erscheint. Letzteres ist auch dann der Fall, wenn zu einer Domain plötzlich noch eine Subdomain veröffentlicht wird. Also beispielsweise Wenn wir zu einer Domain bzw website wie Google - Analytics - training.de Eine zusätzliche Website unter Blog. Google - Analytics - Training . de starten. In diesem Fall wäre es dann hilfreich, Den Kontonamen entsprechend zu ändern und kenntlich zu machen, Ob es sich um den Blog Oder die Website handelt. Was in diesem Fall würden wir hier den Namen ändern oder ergänzen zu Website. Unter dem Feld Kontoname finden wir zwei Checkboxen. Die obere hat den Zweck die Datenerhebung dem Kollektiv anonym zur Verfügung zu stellen, wobei sämtliche Information entfernt werden, die ein Rückschluss auf unsere Website zulassen werden. Diese anonyme Datenweitergabe wird mit den Daten hunderte andere anonymer Webseits kombiniert. Und stellt dann gesamt Trends im Benchmarking Dienst dar. Die zweite Checkbox erfüllt ein Sicherheitsaspekt. Damit muss ich den Nutzer in einem 2 Schritte Prozess authentifizieren, Um beispielsweise Nutzereinstellungen zu ändern, JavaScript Variablen zu erstellen Oder benutzerdefinierte HTML Text zu erstellen und zu modifizieren. Warum ist es sinnvoll? Nun wir wissen ermöglicht der GTM das Einspeisen von Code in unseren Webseiten. Dabei gilt es natürlich zu verhindern, dass eventuell nicht autorisierte Personen mittels Zugangsdaten von administrativ berechtigten Nutzern Modifikationen vornehmen, 9 HTML Tags erstellen Oder aus Versehen Oder vielleicht sogar absichtlich Schadcode in die Webseite einspielen. Mit der zwei Schritte Authentifizierung stellen wir sicher, dass genau so etwas nicht passiert, Da der Nutzer dann aufgefordet wird Z.b. einen zusätzlichen Authentifizierungscode einzugeben, die er per SMS oder E-Mail erhalten hat. Zuletzt bietet sich uns noch die Möglichkeit dieses Konto zu löschen. Dazu müssen wir lediglich die entsprechende Schaltfläche anklicken. Das Löschen des Kontos hat dann Zufolge, Dass alle darin befindlichen Container inklusive deren Tags, Trigger und Variablen ebenfalls gelöscht werden. Somit sollte nicht leichtfertig mit dem Löschen von Konten umgegangen werden, Denn das Wiederherstellen der Funktionalitäten Ist nur mit extrem viel (unverständlich) verbunden. Wechseln wir in die Kontoaktivität, Wird uns angezeigt welcher Nutzer, Wann, welche Änderung von welchem Typ durchgeführt hat. So sehen wir in der ersten Spalte den Nutzer, In der zweiten die ausgeführte Aktion, In der dritten den Aktivitätstyp, In der vierten den verwendeten Namen, In der letzten Spalte wann das ganze erfolgt ist. Standardmäßig sind in der Tabelle alle Einträge nach der Spalte Datum absteigend sortiert. Durch einen Klick auf die Überschrift, sortieren wir schnell nach aufsteigendem Datum. Wir können aber jederzeit durch klicken auf eine andere Spaltenüberschrift Nach den jeweiligen Kriterien auf oder absteigend sortieren So z.b. nach Typ Oder Aktivität. Somit haben wir eine recht gute Möglichkeit, Die Darstellung, der Inhalte In der Kontoaktivität nach unseren Bedürfnissen anzupassen. Mit Hilfe der Nutzerverwaltung auf Kontoebene können wir neue Nutzer hinzufügen und Steuern welcher Nutzer, Welchen Zugriff auf das Konto hat. Klicken wir also auf die Schaltfläche Neu, gelangen wir in den Dialog zur Anlage eines neuen Nutzers. Diesen Dialog durchlaufen wir in einem anderen Video, daher brechen wir das an dieser Stelle ab. Wenn wir nun die Zugriffsrechte für einen bestehenden Nutzer bearbeiten wollen, klicken wir einfach auf dessen E-Mail-Adresse Und gelangen somit in den Dialog zur Bearbeitung der Nutzerberichtigung. Hier können wir nun die Kontoberechtigung modifizieren gleichzeitig aber auch die Containerberechtigung, Der dem Konto zugehörigen Container. Somit haben wir uns die Menüpunkte der Spalte Konto angeschaut, Kommen wir nun zu der Menüpunkt der Spalte Container.

Google Tag Manager Grundkurs

Lernen Sie mit Google Tag Manager ihren Tracking Code einfacher und schneller zu verwalten.

2 Std. 53 min (31 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:18.04.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!