Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Cinema 4D R18: Neue Funktionen

Vertex-Farben auslesen

Testen Sie unsere 2013 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der bekannte Vertex-Map-Shader ist ab sofort auch in der Lage, Vertex-Farben auszuwerten und so Oberflächen beim Rendern einzufärben.

Transkript

Auch in diesem Video bleiben wir thematisch noch bei den neuen Vertex- Farben. Wir hatten bereits gesehen, dass hier die Möglichkeit besteht Alpha-Werte, wie in diesem Fall, oder Vertex- Farben direkt auf die Punkte einer Oberfläche zu malen, oder auf die Polygone, je nachdem in welchem Modus das Vertex-Farben Tag hier gerade funktioniert, nur wenn wir das ganze jetzt hier mal rendern lassen, dann sehen wir davon erst einmal nichts, das heißt diese Information muss erst auf ein Material übertragen werden und dafür gibt es einen altbekannten Shader. Ich erzeuge hier mal ein neues Material durch Doppelklick in den Material Manager, geh mal einen Farbe-Kanal hinein und dort aus den Effekte Schadern, der dritte Eintrag von unten ist etwas aus dem Bildbereich für Sie herausgerutscht hier, weil die Liste so lang ist. Das ist der Vertex-Map Shader . Den gibt es wie gesagt schon länger, aber der kann jetzt eben auch die Vertex- Farben auswärten, das heißt Sie ziehen einfach dieses neue Vertex-Farben Tag hiermit hienein, weisen dieses Material dem Objekt zu und jetzt sehen Sie beim Rendern tauchen hier tatsächlich jetzt auch die Farben auf. Ich hinterlege jetzt mal kurz, damit das alles nicht so im dunkeln liegt ein Hintergrundobjekt, damit wir etwas mehr Kontrast haben zur Figur und schauen uns jetzt mal an, was mit dem Alpha Anteil passiert. Den hatte ich ja auch bereits aufgemalt. Kann man sich auch hier direkt ansehen, wenn man einmal das Tag anklickt und dann sagt Alpha anzeigen, dann schaltet die Anzeige um und wir sehen jetzt eben die schwarz ausgeschnittenen Bereiche hier und ansonsten der rest der Figur weiß und genau diese Informationen können wir auf genau die gleiche Art und Weise auslesen, nur das dazu dieser gleiche Vertex-Map Shader jetzt einfach im Alphakanal zum Einsatz kommt, ohne dass wir da dran etwas verändern müssen, lass ich jetzt mal rendern und Sie sehen schon hier an der Wange und hier im Schlüsselbein, wo die Farben jetzt fehlen, da ist jetzt die Oberfläche praktisch durchsichtig geworden durch den Alpha-Anteil, den wir ja schon bereits aufgemalt hatten. Also je nachdem welche Informationen Sie auf der Oberfläche vorliegen haben, Alpha oder RGB, oder beides. In jedem Fall benutzen Sie den Vertex-Maps Shader an beliebiger Stelle im Material, um diese Informationen auszulesen und dann wirklich beim Rendern auch sichtbar zu machen.

Cinema 4D R18: Neue Funktionen

Übernehmen Sie die Neuerungen von Cinema 4D R18 direkt in Ihren Workflow. Arndt von Koenigsmarck erläutert anhand von Praxisbeispielen wie es geht.

4 Std. 50 min (44 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:01.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!