Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Illustrator CC Grundkurs

Verläufe in Konturen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Adobe Illustrator beinhaltet eine Funktion, welche es ermöglicht, Farbverläufe auf Konturen anzuwenden.
04:17

Transkript

Seit der Version CS6 von Illustrator kann man auch auf Konturen Verläufe anwenden. Ich zeige al hier, wie das geht. Ich zoome zuerst einmal aus, sage, Illustrator wird ein wenig kleiner. Dann gehe ich ins Zeichenflächen-Werkzeug und erstelle mir eine zweite Zeichenfläche daneben. So. Auf diese Zeichenfläche möchte ich das jetzt herzeigen. Zwar stelle ich zuerst eine Linie und auf diese Linie möchte ich jetzt einen Verlauf anwenden. Nehmen wir mal einen Verlauf von Orange nach Gelb und damit man das sieht, mache ich das ein wenig stärker. Im Verlaufsbedienfeld sieht man jetzt, dass ich auf meiner Kontur einen Verlauf habe. Interessant ist, dass jetzt drei verschiedene Einstellmöglichkeiten habe: Verlauf in Kontur anwenden. Verlauf vertikal auf Kontur anwenden. Und Verlauf horizontal auf Kontur anwenden. Das ist jetzt ein Verlauf eben von links nach rechts. Wenn ich hier drauf klicke, merkt man auch irgendwie, dass das von links nach rechts ist. Wenn ich hier drauf klicke, dann sehe ich mal am besten, was passiert. Hier ist jetzt der Verlauf entsprechend so angeordnet, ich mache hier die Kontur noch dicker, dass er sozusagen parallel zur Achse der Linie angeordnet ist. Wo man das Ganze eventuell besser sehen kann, ist, wenn ich eine Spirale nehme, hier jetzt aufziehe, öfter einstelle, ok, so dass das hier nach unten reingeht. So! Jetzt sage, ich möchte eben einen Verlauf von Gelb nach Rot haben. Hier sieht man, der Verlauf geht in der Kontur. Ich kann aber auch sagen, Verlauf vertikal anwenden. Der Unterschied ist jetzt der: Hier ist der Verlauf von links nach rechts. Ich kann hier einen gewissen Winkel angeben, zum Beispiel 90 % von oben nach unten. Hier kann ich keinen Grad mehr angeben, oder keinen Winkel, sondern hier ist es jetzt so, dass der Verlauf von innen nach außen verläuft. Ich kann das auch umdrehen sozusagen Rot und dann nach innen ein bisschen immer mehr Gelb. Das ist einmal sehr spannend. Und eben das dritte Horizontal an der Achse. Das heißt, dass wir jetzt so nach innen hineingedreht. Also eine sehr nette Möglichkeit zum Bearbeiten auch wiederum, wenn man hier das Breiten-Werkzeug nimmt oder einfach nur ein Profil anwendet, zum Beispiel Breitenprofil 4, dann sieht man, dass jetzt die Linie hier dick anfängt und nach innen immer dünner wird. Ich kann hier natürlich die Linie noch stärker einstellen, dass sie sozusagen noch mehr wächst, dann wird sie immer dicker und wird noch innen einfach immer kleiner. Und vom Verlauf her immer dunkler. Das heißt, wenn ich jetzt diesen roten Verlauf hier dunkler haben will, lösche ich das einmal weg, dass es schneller geht, so, und jetzt kann ich sagen, diese Farbe, Doppelklick, soll einfach dunkler werden nach innen. Damit es nicht zu schnell geht, nehme ich jetzt hier den Verlaufsregler und ziehe ihn so nach hierher. Genau! Was Verläufe übrigens auch können, dazu wechsele ich jetzt in der Ansicht auf Transparenzraster einblenden, jetzt sieht man, dass ich hier überall, wo ich das Schachbrettmuster habe, sozusagen Transparenz habe. Also was Verläufe noch können, dass wollte ich jetzt sagen, ist, dass ich hier die Deckkraft auch steuern kann. Das heißt, ich kann sagen, das soll nach innen immer dunkler werden, aber gleichzeitig soll auch die Deckkraft abnehmen. Das zeigt mir jetzt dieses kleine Symbol da unten an. Wenn ich jetzt einen zweiten Punkt setze und hier die Deckkraft mit 100 % haben will, dann ist jetzt bis hierher die Deckkraft 100 %, also es sollte etwa bis hierher sein irgendwo, und von da wird jetzt die Deckkraft immer weniger, bis sie ganz zu guter Letzt in meinem Fall jetzt 0 % hat. Das heißt, meine Spirale wird nach unten hin, oder nach innen hin in diesem Fall, ab einem gewissen Wert immer transparenter. Das ist also auch eine Möglichkeit. Also Verläufe auf Konturen oder generell Verläufe bieten eine Vielzahl am Möglichkeiten, wie man mit Illustrator vernünftig und schnell und vor allem auch kreativ arbeiten kann.

Illustrator CC Grundkurs

Verleihen Sie Ihrer Kreativität Flügel und erfahren Sie, welche vielfältigen Werkzeuge und Möglichkeiten Ihnen Illustrator CC für die Umsetzung Ihrer Projekte zur Verfügung stellt.

9 Std. 8 min (80 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!