Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

C Grundkurs

Verknüpfungsoperatoren

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wenn man mehrere Bedingungen überprüfen will, kann man diese mit den Verknüpfungsoperatoren (logische Operatoren) zu einer gemeinsamen Auswertung verbinden. Es gibt Und-, Oder- und eine XOR-Verknüpfung.
06:13

Transkript

Wir schauen uns in diesem Video die sogenannten Verknüpfungsoperatoren, oder auch logische Operatoren genannt, in C an. Schauen Sie sich mal hier diesen Vergleich an. Ich überprüfe ob a gleich b ist. a hat den Wert 1, b hat den Wert 2. Das ist selbstverständlich false, und dementsprechend wird dieser Vergleich hier 0 liefern. 0 entspricht ja false, falsch in C. Wenn ich allerdings c und b vergleiche, dann kommt der Wert 1 raus, weil das ist ja wahr und das entspricht dann eben wahr in C. Nun kann es aber auch sein, dass man mehrere Bedingungen vergleichen möchte und das Gesamtergebnis muss entweder wahr oder falsch sein. Wahr oder nicht wahr, das heißt ODER-Bedingungen müssen formuliert werden können, beziehungsweise UND-Bedingungen. Das heißt man könnte auch so etwas formulieren. Das bedeutet ich überprüfe, ob c gleich b ist und das ist der sogenannte UND-Operator, a gleich b. Und hier habe ich 0, weil die eine Bedingung b gleich c stimmt, die andere stimmt nicht. Der UND-Operator erlaubt es also, mehrere Bedingungen zu formulieren, die alle erfüllt sein müssen. Wenn nur eine der Bedingungen erfüllt sein soll, dann gibt es den sogenannten ODER-Operator. Der ODER-Operator ist das pulp Symbol. Das pulp Symbol wird so genannt, weil angeblich ist hier so ein kleiner Schlitz zu sehen, bei den meisten Bildschirmen heutzutage sieht man das kaum noch. Das ist das Zeichen, was auf der Tastatur auf der Größer-Kleiner Taste zu finden ist und dann mit AltGr ausgewählt werden kann. Das sagt: entweder ist die eine Bedingung oder die andere Bedingung oder beide Bedingungen wahr. In dem Fall ist ja die erste Bedingung wahr, die zweite nicht. Aber das ist egal. Eine von beiden ist wahr. Nun gibt es noch ein Zeichen, das Caret Zeichen, was ein weiterer Operator ist. Das Caret Zeichen finden Sie links oben auf der Tastatur. Sie müssen die Taste drücken und dann ein weiteres Zeichen, sonst wird es nicht aus dem Tastaturprüfer ausgelesen. Eine kleine Besonderheit, also zum Beispiel das Caret Zeichen und die Leertaste. Auch das ist eine ODER-Bedingung, die ich hier formuliere. Und Sie sehen es kommt der Wert 1. Also ist diese Bedingung hier wahr. Spannend wird es aber jetzt. Bei beiden Seiten ist die gleiche Bedingung überprüft. Und hier kommt 0 raus. Sie formulieren mit diesem Caret Symbol ein xor nennt man das. Ein exklusives ODER. Es darf nur eine der beiden Bedingungen wahr sein. Wenn beide Bedingungen wahr sind ist der Gesamtausdruck false, also falsch. Nun sehen Sie hier ein weiteres Projekt von mir. Das sieht sehr, sehr ähnlich aus wie das, was wir eben betrachtet haben. Auch hier verknüpfe ich wieder logische Ausdrücke miteinander. Fällt Ihnen der Unterschied zu dem vorherigen Beispiel auf, wo wir eine UND-Bedingung hatten? Schauen Sie mal hier. Ich habe jetzt 2 kaufmännische 'und', in dem vorherigen Beispiel hatte ich hier ein kaufmännisches 'und' beziehungsweise ein pulp Symbol. Und es gibt auch die Möglichkeit, dass Sie 2 pulp Symbole oder 2 kaufmännische 'und' hier notieren. Auch damit formulieren Sie in diesem Fall eine UND-Verknüpfung und mit den 2 pulp Symbolen eine ODER-Verknüpfung. Es gibt beide Möglichkeiten, mit einem, oder mit zwei Token zu arbeiten. Aber es ist ein Unterschied. Nicht ein Unterschied in der Bedeutung. Beides bedeutet UND beziehungsweise ODER, aber dieses doppelte UND nennt man streng genommen ein logisches UND, während das einfache UND Zeichen ein binäres UND ist. Das logische UND, also dieses doppelte wird streng von links nach rechts ausgewertet. Das heißt wenn bereits der erste Operant false liefert wird der zweite überhaupt nicht bewertet, nicht mehr ausgewertet. Bei einem einfachen UND Symbol werden beide Operanten ausgewertet, dort werden Bits verknüpft. Im Resultat kommt auch da entweder wahr oder falsch raus. Genau wie bei den Doppelten. Aber wie gesagt, bei den Doppelten, dem logischen UND, hat man immer nur eine strenge Auswertung von links nach rechts, sobald der erste false Anteil auftaucht wird die Bewertung abgebrochen. Das kann bei sehr großen Ausdrücken sehr interessant sein, weil man damit einen Perfomancevorteil erreicht. Vollkommen analog wird auch das logische ODER im Gegensatz zum binären ODER streng von links nach rechts ausgewertet und sobald eine Bedingung schon gar nicht mehr erfüllt sein kann wird mit der Auswertung abgebrochen. Grundsätzlich brauchen Sie diese UND beziehungsweise ODER Verknüpfung, oder auch das XOR in Bedingungen von Schleifen von Entscheidungsstrukturen. Und Sie haben in diesem Video sowohl das logische als auch das sogenannte bitweise oder Binäre UND beziehungsweise ODER, oder XOR kennengelernt und können diese Operatoren jetzt anwenden.

C Grundkurs

Lernen Sie das Syntaxkonzept von C von Grund auf kennen vor und sehen Sie, wie mit einer geeigneten Entwicklungsumgebung Programme Schritt für Schritt entstehen.

4 Std. 36 min (70 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!