GIMP 2.8 Grundkurs

Vergrößern

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Vergrößern von Bildansichten bzw. Zoomen von Bildteilen erfolgt mit Hilfe des Vergrößern-Werkzeugs, das sich als Lupensymbol im Werkzeugkasten besfindet. Die Einstellungen zu diesem Werkzeug sind übersichtlich, dennoch gehört es zu den beliebtesten Helfern.
02:54

Transkript

Bilder werden beim Öffnen in einer Größe angezeigt, dass ich den Gesamteindruck vom Bild bekommen kann. Das kann bei großen Bildern ein kleiner Prozentsatz der tatsächlichen Größe sein. Jetzt brauche ich ein Werkzeug, da es mir ermöglicht, in diesem Bild eine vergrößerte Darstellung zu erreichen. Dieses Werkzeug ist das Vergrößerungs-Werkzeug. das sich auch unter Werkzeuge als Zoom wiederfindet. Dieses Werkzeug bringt nur wenige Einstellungen mit, hat's aber von den Möglichkeiten ziemlich in sich. Wenn ich das Werkzeug aktiviert habe, muss ich nur ins Bild hineinklicken und erhalte jedes Mal eine Vergrößerung. Wenn ich das nicht möchte, sondern wieder zurück zu einer kleineren Ansicht, wähle ich hier Verkleinern. Sie merken, dass der Mauszeiger sich verändert hat und jetzt ein kleines Minus anzeigt anstatt einem Plus. Wenn mir das zu mühsam ist, kann ich beim Vergrößern bleiben und drücke nur die STRG-Taste – beziehungsweise die CMD-Taste beim Mac – und kann so wieder verkleinern. Wenn Sie es nicht dem Zufall überlassen wollen oder Ihrem Klicken, welcher Teilbereich da jetzt vergrößert wird, können Sie einen Fangrahmen setzen und dann bekommen Sie genau das Detail vergrößert, um das Sie sich kümmern wollen. Ich möchte zum Beispiel hier diese Wolke ausschneiden. Beziehungsweise möchte ich sie kopieren und woanders wieder einsetzen. Dazu wechsle ich schnell mein Werkzeug, ziehe mir hier ein schönes Oval auf. Ich werde noch die Kante ausblenden, damit ich einen weicheren Übergang bekomme, ziehe mir jetzt ein Oval auf, hole mir damit genau den Ausschnitt von dieser Wolke und sage jetzt STRG-C, CMD-C am Mac, beziehungsweise STRG-V, CMD-V am Mac, und habe jetzt eine Auswahl erzeugt, die ich auf einer neuen Ebene wieder absetze. Diese neue Ebene kann ich mit dem Verschieben-Werkzeug beliebig verschieben. Wenn ich jetzt wieder in mein Lupen-Werkzeug zurückwechsle und mit gedrückter STRG-Taste auf Verkleinern gehe, habe ich dank dieses Vergrößern-Werkzeugs mir eine Wolke ausgesucht und gleich wieder neu eingesetzt. Das Vergrößern-Werkzeug ist zwar von den Möglichkeiten her recht unscheinbar, ist aber ständig in Verwendung und deswegen gehört dieses Werkzeug auch zu den Werkzeugen, wo es recht praktisch ist, dass man sich tatsächlich das Kürzel dazu auf der Tastatur, das Z, merkt. So können Sie schnell von jedem beliebigen anderen Werkzeug wieder ins Zoom-Werkzeug wechseln.

GIMP 2.8 Grundkurs

Starten Sie durch mit GIMP 2.8 und finden Sie den perfekten Einstieg in das beliebte Bildbearbeitungstool, um anschließend alle Aufgaben rund um die Fotografie zu bewältigen.

8 Std. 24 min (140 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!