Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Visual Basic Grundkurs

Vererbung

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit Hilfe des Schlüsselworts Inherits können Sie eine Klasse als Subklasse einer Superklasse angeben. Diese Subklasse modifizieren Sie dann so, dass sie sich relevant von der Superklasse unterscheidet.
06:13

Transkript

Vererbung ist eines der Grundprinzipien in der objektorientierten Programmierung und in diesem Video möchte ich Ihnen zeigen, wie das in Vb.net umzusetzen ist. Sie sehen hier, dass wir eine Klasse haben: "Fahrzeuge" und dies sogenannte Superklasse von der Klasse "Auto" und der Klasse "Motorrad" und die Klassen "Auto" und "Motorrad" erben jeweils die hier freigegebenen Eigenschaften und Methoden und können die dann auch benutzen, das heißt, ein Objekt, dass über "Auto" oder "Motorrad" erzeugt wird, über diese Klassen, das kann auch die geerbten Eigenschaften und Methoden verwenden. Nun sehen Sie hier ein Visual Basic Projekt, eine Konsolenanwendung, wo es insgesamt vier Vb-Dateien drin gibt. Eine Fahrzeug-, eine Motorrad-, eine Auto- und eine Module1. Die Klasse "Fahrzeuge" beinhaltet die Implementationen von dem beschreibenden Eigenschaften und Methoden, so wie Sie in diesem Diagramm zu sehen sind. Also, Farbe, Sitzplätze, Geschwindigkeit Starten, Beschleundigen, Bremsen und Lenken. Wobei die Farbe und die Sitzplätze als "Read only" Eigenschaften implemetiert sind, da sich ich die Farbe und die Zahl der Sitze nach der Erzeugen eines Objekts nicht mehr ändern sollten. Die Geschwindigkeit kann geändert werden entweder über die Beschleunigen- oder die Bremsenmethode oder auch direkt. Das spannende ist jetzt, diese klasse "Auto", denn Auto wird als Subklasse von "Fahrzeuge" definiert und das macht man über das Schlüsselwort "Inherits". Man gibt über "Inherits" die Superklasse an, von der die andere abgeleitet wird. Und damit wird alles vererbt, was nicht hier als "Private" deklariert ist oder sonst irgendwie geschutz ist und man verhindert, dass es vererbt werden soll. Wenn man jetzt eine Subklasse bildet, ist es allgemein üblich und auch nur sinnvoll gewisse Dinge zu ergänzen oder zu verändern, damit es eine Unterscheidung zwischen Superklasse und Subklasse gibt. In diesem Fall füge ich eine Private Variable "m_Form" hinzu und eine "Property Form", dass ist auch ein "Read only" Geschichte, denn die Form eines Fahrzeuges sollte sich nicht mehr ändern, also wo sein Cabrio ist oder ein Kombi, eine Limousine, oder sonst irgendetwas. Der spannendste Teil hier ist der neue Konstruktor. Denn wenn ich ein Auto erzeuge, dann möchte ich die Farben festlegen, ich möchte die Anzahl der Sitze festlegen, aber ich möchte auch festlegen, ob es ein Cabrio ist oder eine Limousine oder sonst etwas. Ich brauche also drei Parameter. In der Superklasse hingegen gibt es zwei Parameter, da haben wir ein parametrisieren Konstruktor, der nur die Farbe und die Anzahle der Sitze festlegt, es gibt dort ja auch keine Eigenschaftsform. Diese Zeile hier "MyBase" greift auf die Superklasse in einer Vererbung zu und ruft darüber mit Punkt "New" den Konstruktor der Superklasse auf. Es wird sozusagen weitergereicht an die Superklasse. Und das bedeutet, wenn ich jetzt ein Objekt von Typ "Auto" erzeuge, wird hier über die Farbe und die Anzahl der Sitze an die Superklasse weitergereicht, dort wird alles so eingerichtet, wie ich es haben möchte und es wird mir wieder zur Verfügung gestellt. Nur die Form selbst, die muss ich hier im Konstruktor der Subklasse selbst neu zuweisen. Vollkommen Analog habe ich auch das "Motorrad" definiert, hier gibt es eine private Variable für den Gepäckträger auch hier wieder die Ableitung mit "Inherits Fahrzeuge" und ich werde als weitere Eigenschaft eine Aussage über den Gepäckträger treffen. Dann greife ich über "MyBase.New" auf den Konstruktor der Superklasse zu und initialisiere nur den Gepäckträger. Konkret werden wir jetzt hier ein Auto, ein Motorrad erzeugen. "Dim MeinAuto As New Auto" mit einer Farbe, eine Anzahl der Sitze und ein Typ "Cabrio". Und damit ist ein Objekt "mein Auto" Erzeugt. Machen wir auch gleich noch "Motorrad". "Dim MeinMotorrad As New Motorrad". Und auch hier "Rot", zweisitzrich, kein Gepäckträger. Es kommt nicht darauf an was hier steht. Sie können nun diese Objekte einfach benutzen. "MeinAuto.Starten()". Damit benutzen Sie eine vererbte Methode von "Fahrzeuge". Sie können aber auch die Form von Ihrem Auto oder meinem Auto abfragen, Also "Console. writeLine MeinAuto.Form". Und Sie sehen die Methode aus der Superklasse wird benutzt, "Starten" und der Eigenschaft aus der Subklasse steht genauso zur Verfügung. Wir haben also gesehen wie Vererbung Funktioniert in der Vb.net, das Schlüsselwort ist "Inherits" und dann gibt man die Superklasse an, ergänzt alles was notwendig ist oder was eine Spezialisierung, diese allgemeineren Superklasse ist, man definiert in den Regel ein neuen Konstruktor, der auch weitere Eigenschaften initialisiert, dann greift man allerdings als erste Anweisung in diesem neuen Konstruktor über "MyBase.New" auf den Konstruktor der Superklasse zu. Beachten Sie wirklich, es ist die erste Anweisung in den neuen Konstruktor der Subklasse.

Visual Basic Grundkurs

Entdecken Sie, wie eine der bekanntesten und verbreitetsten Programmiersprachen unter .NET funktioniert.

3 Std. 43 min (51 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:03.11.2014
Laufzeit:3 Std. 43 min (51 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!