Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2016/2013: Pivot-Berichte mit Datenmodell verbessern

Vereinfachte Datennavigation per "Schnelleinblick"

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Gewinnen Sie ungeahnte Einblicke in Ihre Daten und beantworten Sie geänderte Fragestellungen im Nu. Der "Schnelleinblick" macht seinem Namen alle Ehre!
04:58

Transkript

Das Faszinierende an Pivot-Tabellen ist, dass Sie Ihr Layout mit wenigen Mausklicks verändern können, um so Antworten auf geänderte Fragestellungen zu bekommen. Mit Pivot-Tabellen können Sie wertvolle Informationen ausfindig machen, die sich im Datendickicht verstecken. Und mittels Schnelleinblick geht es im wahrsten Sinne des Wortes noch schneller. Sehen Sie selbst. In der Pivot-Tabelle erkennen Sie, dass insgesamt 15.205 Fahrräder verkauft wurden, doch in welche Länder wurden die Fahrräder verkauft? Welche Änderungen müssen Sie an der Pivot-Tabelle vornehmen, damit Sie die gewünschte Information erhalten? Ziehen Sie zuerst die Warengruppe aus dem Zeilenbereich in den Filterbereich, filtern Sie nun die Pivot-Tabelle auf Fahrräder. Sie sehen nun die Ihnen bereits bekannte Zahl, 15.205, ziehen Sie nun aus den Kundentabelle das Feld "Land" in die Zeilenbeschriftung. In Deutschland wurden 1.600 Fahrräder verkauft. Welche Farbe hat sich in Deutschland besonders gut verkauft? Zur Beantwortung dieser Frage ziehen Sie das Feld "Land" ebenfalls in den Filter und filtern dann auf Deutschland. Aus der Produkte-Tabelle verwenden Sie anschließend das Feld "Farbe" als neue Zeilenbeschriftung. Wenn Sie Excel Professional Plus oder im Rahmen eines Office 365 Abos Excel Pro Plus haben, geht diese Analyse noch viel einfacher und schneller. Zuerst mache ich die Layout-Änderungen rückgängig. Haben Sie sich schon einmal gefragt, was die Lupe macht, die erscheint, sobald Sie eine Zelle in der Pivot-Tabelle markieren, es handelt sich um den Schnelleinblick. Damit navigieren Sie per Mausklick durch das Datenmodell und analysieren Datendetails auf unterschiedlichen Ebenen. Ausgangspunkt ist wieder die Übersicht der verkauften Einheiten je Warengruppe. Um herauszufinden in welche Länder die 15.205 Fahrräder verkauft wurden, öffne ich den Schnelleinblick. Das Feld "Land" befindet sich in der Tabelle "Kunden". Nun klicke ich auf "Drilldown zu Land" und erhalte in meiner Pivot-Tabelle die entsprechende Übersicht. Wie Sie sehen, entspricht das Ergebnis der vorher gezeigten manuellen Layout-Änderung. Das Feld "Warengruppe" ist in den Filterbereich gewandert und Excel hat für Sie den Filter bereits auf "Fahrräder" gesetzt. Lassen Sie uns nun analysieren, welche Farben sich in Deutschland besonders gut verkauft haben. Über den Schnelleinblick gelange ich zu Tabelle "Produkte" und wähle dort das Feld "Farbe". Nach einem Drilldown zur Farbe sehe ich, die 1.600 verkauften Fahrräder in Deutschland entsprechend ihrer Farbe. Um die Änderungen an der Pivot-Tabelle, egal ob manuell oder per Schnelleinblick durchgeführt, rückgängig zu machen, klicken Sie in der Symbolleiste für den Schnellzugriff auf "Rückgängig" oder verwenden Sie die Tastenkombination Steuerung+Z. Der Schnelleinblick funktioniert übrigens nicht nur in Pivot-Tabellen, sondern auch in Pivot-Diagrammen. Erstellen Sie hierzu über Pivot Table-Tools Analysieren Pivotchart ein gruppiertes Säulendiagramm. Markieren Sie nun per Mausklick eine einzelne Säule, zum Beispiel Fahrräder, wählen Sie anschließend "Schnelleinblick", können Sie auch hier über die Kunden einen Drilldown zum Land vornehmen. Um nun zu analysieren, wie sich die Fahrrad-Verkäufe in Deutschland nach Farbe klassifizieren, wählen Sie die Säule "Deutschland" und anschließend über Schnelleinblick Produkte das Feld "Farbe". Auch im Pivot-Diagramm lassen sich die Layout-Änderungen per "Rückgängig" oder Steuerung+Z rückgängig machen. Wie Sie gesehen haben, ist der Schnelleinblick ein leistungsfähiges Werkzeug, mit dem Sie komfortabel per Mausklick durch das Datenmodell navigieren und Datendetails auf unterschiedlichen Ebenen analysieren können. Um die gewünschte Information darzustellen, passt Excel die Felder in der Feldliste automatisch an und setzt gleichzeitig die notwendigen Filter.

Excel 2016/2013: Pivot-Berichte mit Datenmodell verbessern

Revolutionieren Sie Ihre Pivot-Auswertungen mit einem Datenmodell, Power Pivot und DAX-Funktionen

1 Std. 46 min (33 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:24.04.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!