App-Entwicklung mit iOS Grundkurs 1: Meine erste eigene App

Verbindungsprobleme beheben

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Manchmal funktionieren Benutzeroberflächenelemente nicht wie geplant. In den meisten dieser Fälle sind die Verbindungen zum Code falsch und Fehler müssen behoben werden. Dieser Film zeigt, wie man solche Verbindungsprobleme beheben kann.

Transkript

Aus älteren Versionen von Xcode ist bekannt, dass es gelegentlich Probleme mit der Verbindung vom Code zu den graphischen UI-Elementen gibt. Das heißt, diese Verbindung, diese Connections sind möglicherweise nicht richtig aufgebaut, obwohl Sie beim Erstellen eigentlich alles richtig gemacht haben. Das heißt, es gibt einige Bugs in Xcode in alten Versionen, die wahrscheinlich mittlerweile komplett behoben sind, aber falls sie auftreten, sollte man zumindest wissen, wie man hier diese Verbindungspunkte checken kann. Das heißt, was haben Sie zu tun. Sofern beispielsweise hier Verbindungspunkte auftauchen, also diese runden Kreise mit dem Punkt drin und es ist eben kein Punkt drin zu sehen, dann ist keine Verbindung zu einem UI-Objekt aufgebaut. Das heißt, wenn Sie jetzt hier auf der einen Seite das Storyboard sehen und haben hier so einen Verbindungspunkt, dann sollte das zugehörige Widget, das heißt, die UI-Komponente natürlich aufleuchten, sobald Sie mit dem Mauszeiger hier drüber gehen. Umgekehrt, wenn Sie hier im Storyboard ein Element anklicken, dann sollten Sie hier die Connections sehen. Das heißt, sowohl die Delegation, sofern welche da sind, aber auch die Events, die unterstützt werden und hier, wie die Outlets miteinander verbunden sind. Sofern dort irgendetwas verbunden sein sollte, was nicht verbunden ist, dann können Sie jederzeit von hier, diesem Utility-Bereich, von dem Inspektor, wieder diese Verbindungspunkte hier rüberziehen auf die gewünschten Stellen. Das heißt, komplett den View-Controller, aber auch Bestandteile in der Oberfläche. Das heißt, Sie müssen möglicherweise nochmal Dinge durchführen, die vorher scheinbar schon stattgefunden haben, aber aus irgendwelchen Gründen nicht synchronisiert wurden. Dabei ist es ganz interessant, dass der Wechsel zwischen dem Editor und dem Storyboard sehr oft auch eine Aktualisierung auslöst. Das heißt, es genügt manchmal schon, dass man nur das Storyboard nochmal neu aufmacht, aktiviert und dann unter Umständen Verbindungen aktualisiert werden. Aber nichtsdestotrotz, Sie haben diese beiden Stellen, das heißt, einmal den Editorbereich, von dem Sie eine Verbindung zum Storyboard aufbauen können, und das Storyboard selbst, das hier über den Util-Bereich die Verbindung anzeigt. Gegebenenfalls lösen Sie auch noch einmal eine Verbindung, das heißt, Sie klicken auf so ein "X" hier, wo auch immer es auftaucht, und bauen die Verbindung einfach nochmal neu auf. Auch das kann "Verbindungsprobleme" lösen.

App-Entwicklung mit iOS Grundkurs 1: Meine erste eigene App

Ihr Einstieg ohne Vorwissen: Unternehmen Sie die ersten Schritte zur eigenen iOS-App.

2 Std. 8 min (21 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:05.05.2017
Laufzeit:2 Std. 8 min (21 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!