VMware vSphere 6 Grundkurs

Verbindung mit vCenter herstellen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Verbindung mit der vCenter Server Appliance läuft über den VMware-vSphere-Web-Client. Dieser erfordert zunächst die Aktivierung einer entsprechenden Lizenz.
03:20

Transkript

Jetzt besteht die Möglichkeit entweder das vCenter von der Appliance oder das vCenter der Windows Installation zu verwenden. Der Funktionsumfang und die damit verbundene Leistungsfähigkeit ist mittlerweile nah zu gleich, unterschiede gibt es unter anderem bezüglich Datenbanken. Beide vCenter Varianten können die mitgelieferte PostgreSQL Datenbank verwenden, ob Sie die interne oder eine externe Datenbank verwenden, ist für den Leistungsumfang des vCenters egal. Es sei denn, Sie sind aus unternehmerisch, politischen bzw lizenzrechtlichen Gründen verpflichtet eine bestimmte Datenbank wie z.B. Microsoft SQL oder Oracle einzusetzen. Die Obergrenze liegt momentan bei 1000 Hosts und 10.000 virtuelle Maschinen pro vCenter. Ich entscheide mich für die weitere Verwendung der vCenter Appliance, da ab sofort das vCenter zur Verfügung steht, wird sich mit dem vCenter nun über die vorhandene Schnittstelle des Webclients verbunden, der Webclient unter VMware vSphere 6.0 wurde weiterentwickelt, er ändert im Aufbau wieder stärker dem vCenter Client, auch ist er performanter im Vergleich zur Vorgängerversion, jedoch benötigt der Webclient weiterhin das Programm Adobe Flash auf dem PC von wo die Browsersitzung des Webclients gestartet wird, unter Username tragen Sie das Benutzerkonto ein, was Sie bei der Installation des vCenter Servers angegeben haben. weitere Berechtigungen von Benutzergruppen bzw Benutzerkonten können Sie zu einem späteren Zeitpunkt festlegen. Im oberen Bereich des vCenter Webclients, sehen Sie den Hinweis, dass es sich zurzeit um eine Evaluierungslizenz handelt, als erstes trage ich die Lizenzen im vCenter ein, sowohl für das vCenter selbst, als auch für die ESXi Server die sich mit dem vCenter verbinden werden, dazu navigiere ich zu dem Punkt, Lizenzen bzw Licensing, Sie sehen, es ist noch keine Lizenz hinterlegt, mit dem Klicken auf das grüne Plus, gebe ich die Lizenzen ein, einmal für das vCenter und einmal für die ESXi Server, jetzt können Sie den Lizenzen noch ein aussagekräftiges Label geben.

VMware vSphere 6 Grundkurs

Lernen Sie VMware vSphere 6 kennen und erfahren Sie, wie Sie damit eine virtuelle Infrastruktur aufbauen, konfigurieren und verwalten.

3 Std. 54 min (55 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:29.03.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!