Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Photoshop Elements 15: Neue Funktionen

Verbesserungen für Filter

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Filterpalette in Photoshop Elements glänzt in Version 15 mit noch detaillierteren Einstellmöglichkeiten für die einzelnen Filter.

Transkript

Die Filterpalette in Photoshop Elements 15 wurde deutlich verbessert. So hat man jetzt die Möglichkeit Filter detaillierter anzupassen. Werfen wir direkt einen Blick darauf, indem wir hier unten auf die Filterpalette gehen und jetzt direkt mal den ersten Filter anwenden. Natürlich dauert es einen kleinen Moment. Aber wie wir sehen, haben wir jetzt hier schon diverse Optionen, um den Filter anzupassen. Vorher konnte man lediglich den Filter selektieren. Jetzt können wir, nachdem er selektiert ist, hier noch sagen, dass wir zum Beispiel den Druck erhöhen wollen, um hier das Ganze auf ein anderes Ergebnis zu bringen. Hier sehen wir auch schon die Änderung. Wir können also mit den Werten spielen, solange bis wir mit dem Ergebnis zufrieden sind. Ich breche das mal ab. Schauen wir und das Nächstes, zum Beispiel noch die Weichzeichnungsfilter an. Hier zum Beispiel, nehmen wir einfach mal den radialen, dann können wir hier die Intensität einstellen für diesen radialen Weichzeichner. Aber wir haben zusätzlich zu den Reglern jetzt auch noch "Erweiterte Optionen". Dafür geht da ein Extra-Fenster auf. Und wir können jetzt hier rüber auch nochmal die Stärke beeinflussen. Es ist gleich, als wenn wir an dem Regler ziehen. Wir können sagen, dass die Methode "kreisförmig" sein soll, statt strahlenförmig, und wie hoch die Qualität sein soll. Also, mittel, gut oder sehr gut. Wenn wir jetzt auf Ok klicken, dauert es wieder einen kleinen Moment. Ja, der Effekt ist natürlich hier jetzt ganz krass. Ich stelle das Ganze mal ein bisschen zurück. So sieht es immer noch sehr krass aus. Ich glaube, "strahlenförmig" war deutlich besser anzusehen. Trotzdem kann es mir ganz schön schwindlig werden, wenn man hier mit dem Auge versucht zu fokussieren. Ja, wie wir also gesehen haben, lassen sich die meisten Filter hier noch im Detail anpassen. Manche haben einfach nur eine Schaltfläche "Mehr anwenden". Das heißt, wir können jetzt einmal den Weichzeichner anwenden. Wenn es noch zu schwach ist, klicken wir einfach nochmal und nochmal und nochmal, solange bis der Weichzeichner für uns in Ordnung ist. Ja, so haben wir also diverse Optionen. Wir können die Filter in der Filterpalette jetzt noch detaillierter anpassen und haben somit noch mehr Einfluss auf das Ergebnis.

Photoshop Elements 15: Neue Funktionen

Lernen Sie die neuen Funktionen von Photoshop Elements 15 kennen. Erstellen Sie kreative Foto-Collagen, verändern Sie Gesichtszüge und wandeln Sie Ihre Fotos in Gemälde um.

1 Std. 6 min (13 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:04.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!