Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Acrobat DC 2017: Neue Funktionen

Verbesserter Dokumentvergleich

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Möglicherweise kennen Sie die Situation: Sie haben zwei identisch benannte PDF-Dokumente, sind sich aber nicht sicher, welches von beiden die aktuelle Version ist. Hier ist der Dokumentvergleich praktisch, der in der neuen Acrobat-Version verbessert wurde.

Transkript

Möglicherweise kennen Sie folgende Situation: Sie haben zwei PDF-Dokumente. Beide Dokumente heißen auch gleich, sie haben denselben Dateinamen und Sie sind sich jetzt nicht sicher, welche dieser beiden PDF-Dokumente ist denn die aktuellere Version und welche ist die veraltete Version. Man könnte jetzt auf die Idee kommen, na ja, dann gucke ich vielleicht auf den Zeitstempel, also auf das Datum und die Uhrzeit, aber, Sie ahnen es wahrscheinlich schon, so richtig kann man sich darauf nicht verlassen. Je nachdem mit welchem Betriebssystem Sie arbeiten, je nachdem mit welchem Server Sie arbeiten, kann allein das Kopieren eines Dokuments schon dafür sorgen, dass das Dokument eine aktuellere Zeitinformation zugewiesen bekommt. Das nützt also nichts. Das Dokument jetzt zu öffnen und vielleicht zwei Seiten nebeneinander auf einem Bildschirm sich zu betrachten, na ja, das ist natürlich eine sehr, sehr mühselige Angelegenheit und zum Glück bietet uns Adobe Acrobat Professional dort die Funktion Dokumente miteinander vergleichen zu können. Diese Funktion gibt es auch schon seit einer geraumen Zeit, aber diese Funktion ist jetzt eben noch ein bisschen komfortabler geworden, nun ist die hier noch ein bisschen leichter zu verwenden. Und wir wechseln hierzu einfach in den Bereich der Werkzeuge, möglichweise müssen Sie ein bisschen herunterscrollen und dort finden Sie dann den Punkt "Dateien vergleichen". Wir klicken jetzt hier einfach darauf und man sieht es schon, nun hat man hier zwei Dokumente, die man miteinander vergleichen soll. Ich persönlich finde es ein bisschen problematisch, dass hier oben "Alte Datei" steht und "Neue Datei" steht, weil das ist ja möglicherweise genau das, was man herausfinden möchte. Aber nichtsdestotrotz, Adobe selber muss ja quasi mal Datei A und Datei B in irgendeiner Form auseinanderhalten können und man hat sich nun dazu entschieden, hier wirklich "Alte Datei" und "Neue Datei" zu sagen. Und wir machen das jetzt einfach einmal, wir wählen jetzt hier einfach einmal eine Datei aus und jetzt wähle ich hier diese Datei aus. Und das kann ich Ihnen in der Tat nur empfehlen: Merken Sie sich jetzt an dieser Stelle bitte, welche Datei das ist. Also in meinem Fall, das hier ist die lokal abgespeicherte Datei und ich definiere jetzt einfach mal, in meinem Fall ist die lokal abgespeicherte Datei die ältere Datei. Die neuere Datei, das soll in meinem Fall einmal die namensgleiche Datei sein, die sich allerdings hier in der Document Cloud befindet. Und jetzt klicke ich hier auf "Weiter". Wie gesagt gut gemeinter Rat, merken Sie sich bitte, was ist die alte Datei, also die alte Datei befindet sich im Verzeichnis soundso, die neue Datei befindet sich im Verzeichnis soundso, dass man das jetzt hier auseinanderhält. Wennn man will, kann man jetzt hier direkt ein Häkchen setzen, bei dem man sagen kann, hey, bitte vergleiche nur den Text dieser beiden Dokumente. Möglicherweise haben Sie ja ein Dokument, welches mal vor einem Jahr erstellt worden ist, ein anderes Dokument, was einmal vor einem halben Jahr erstellt worden ist, und beide wurden auf unterschiedlichem Briefpapier erstellt, beispielsweise die Firma mit dem gelben Briefpapier und die Firma mit dem grünen Briefpapier. Dann würden wir jetzt ganz, ganz viele Meldungen bekommen, hey, das ist gelb, das ist grün – das wissen wir selber. Wir wollen vielleicht nur den Text miteinander vergleichen. Dann kann man hier ein Häkchen setzen. Wenn einem diese Unterscheidung hier, "Nur Textvergleich", noch nicht ausreichend ist, dann kann man hier sagen, gehe doch bitte in die Einstellungen und dort kann man jetzt noch weitere Dinge definieren, die hier markiert werden sollen beziehungsweise nicht markiert werden sollen. Hier zum Beispiel soll der Kopf- und die Fußzeile ignoriert werden, sollen Bilder und Grafiken ignoriert werden oder soll vielleicht der Text ignoriert werden, mich interessiert nur Bilder und Grafiken. Des Weiteren kann man hier oben festlegen, welche Seiten denn in den beiden Dokumenten verglichen werden sollen. Vielleicht gibt es ja da ein Offset, was in dem einen Dokument Seite 7 und 8 ist, ist in dem anderen Dokument vielleicht Seite 12 und 13, beispielsweise bei allgemeinen Geschäftsbedingungen, die sich vielleicht mal geändert haben, die man aber in unterschiedlichen Produktkatalogen hat. Hier unten kann man noch dieses Dokument beschreiben. meine Erfahrung ist, ich würde hier erst einmal mit automatischer Kennung durchaus anfangen. Wenn man feststellt, das funktioniert nicht gut, dann kann man hier noch eine weitere Variante auswählen, insbesondere wenn man mit gescannten Dokumenten arbeitet, dann ist das manchmal von Vorteil. Wenn man vielleicht ein älteres, gescanntes PDF-Dokument mit einem PDF-Dokument, welches sich noch auf der Festplatte befindet, vergleicht, dann ist es ganz sinnvoll, wenn man hier wirklich sagt, das ist ein gescanntes Dokument. Ich ändere an diesen Grundeinstellungen jetzt nichts, sondern ich sage jetzt hier einfach nur "Vergleichen". Jetzt dauert es hier ein kleines Sekündchen und wie lange das dauert, hängt natürlich von der Größe der Dateien ab, aber auch abhängig davon, wo die Dateien liegen. Insbesondere wenn die Dateien jetzt auf einem Cloud-Server liegen, kann schlicht und ergreifend das Herunterladen schon ein paar Sekunden Zeit in Anspruch nehmen. Und nun haben wir jetzt hier auf der linken Seite die alte Datei und auf der rechten Seite die neue Datei. Und hier sollte man sich eben, wie gerade schon gesagt, merken, wo auf der Festplatte sich die Dateien befinden, weil hier sieht man jetzt den Pfad nicht mehr. Hier sieht man jetzt wirklich nur "Alte Datei", "Neue Datei", aber Sie sehen jetzt hier zum Beispiel nicht, dass die eine vom Cloud-Server kommt und die andere von der lokalen Festplatte kommt. Das muss man sich dann gemerkt haben. Und Sie sehen, wir sind momentan in der Ansicht "Nebeneinander" und Sie sehen weiter, hier wird mir im Moment eine Änderung angezeigt. Wenn man hier zum ersten Mal hineingeht, das zum ersten Mal macht, wird einem hier so eine Tour angeboten, worüber man auch weitere Informationen bekommt und ich möchte diese Tour jetzt hier nicht machen, deswegen sage ich jetzt hier "Tour beenden". Und jetzt kann man hier nach unten scrollen und Sie sehen, wenn man jetzt hier nach unten scrollt, dann werden auch beide Seiten quasi gleichzeitig miteinander bewegt. Und jetzt sehen Sie, ah, da gibt es eine Änderung, wenn wir uns jetzt ein bisschen in das Dokument hineinzoomen, auch das funktioniert jetzt auf beiden Seiten gleichzeitig, auch der horizontale Scrollbalken funktioniert auf beiden Seiten gleichzeitig, dann sieht man, ah, im alten Dokumentstand "Verschleudern Sie Geld", im neuen Dokument steht "Sparen Sie Geld". Na ja, man ahnt schon, was das richtige Dokument ist. Des Weiteren kann man jetzt hier auch so drauffahren mit der Maus und dann sieht man auch oben, hier wurde Text ersetzt, alt, neu. Man kann hier oben noch auf den Punkt "Filtern" gehen, vielleicht will man nur gewisse Dinge sehen. Man will zum Beispiel nur sehen, wo sich der Text geändert hat, wo sich Bilder geändert haben, interessiert einen nicht. Dann kann man das Ganze hier entsprechend deaktivieren, dann werden einem auch nur noch die Änderungen angezeigt. Wie gesagt, die Funktion "Dateien vergleichen" gibt es in Acrobat Professional schon viele Jahre, aber die Benutzeroberfläche wurde jetzt hier nochmal angepasst, sodass einem hier das Arbeiten mit dieser neuen Benutzeroberfläche, wie ich persönlich finde, deutlich leichter von der Hand geht im Vergleich zur alten Oberfläche.

Acrobat DC 2017: Neue Funktionen

Sehen Sie die neuen Funktionen von Acrobat DC 2017 in der praktischen Anwendung und setzen Sie sie direkt in Ihrer Arbeit ein.

1 Std. 36 min (21 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:06.06.2017
Aktualisiert am:29.08.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!