Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Photoshop CC 2014: Neue Funktionen

Verbesserte Farb-Palette

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Schneller erreichbar und schneller in der Anwendung, finden Sie den Farbwähler nun zusätzlich im Bedienfeld auf der rechten Seite.
03:05

Transkript

Eine Neuerung, die nicht nur für die malenden Photo Shop Anwender sehr praktisch ist, die finden Sie gleich im Grundelemente Arbeitsbereich hier rechts oben und das ist die Farbpalette. Die finden Sie auch in allen anderen Arbeitsbereichen unter Fenster, Farbe und ja, das ist im Prinzip nichts anderes als der überarbeitete Farbwähler, den Sie schon aus allen Photo Shop Versionen kennen. Ich werde Ihnen gleich andere Konfigurationen zeigen für diese Anzeige hier. Im Prinzip ist die jetzt hier nichts anderes als das was Sie auch hier unten finden. Im Farbwähler konnten Sie von links nach rechts die Sättigung einstellen und von oben nach unten die Helligkeit. Und dann müssten Sie immer erst auf OK klicken. Man kann hier natürlich noch umstellten in verschiedene andere Spektralanzeigen, aber ok das ist die Gebräuchlichste. Also hier müsste man die Farbe wählen und dann erst auf OK klicken. Das ist jetzt hier immer und permanent offen und Sie sehen auch direkt, wenn Sie im Bild eine Farbe wählen mit gehaltener Alt-Taste, welche Farbe dann hier wo liegt. Das ist natürlich sehr praktisch. Und da können Sie dann hier sehr schnell malen im Bild und hier verschiedene Dinge aufbauen. Können dann direkt die Farbe hier ändern und sich dann sehr schnell nach vorne durcharbeiten und zum Beispiel hier das Ganze mit Gras aufbauen, indem Sie einfach den Graspinsel einsetzen. Diese Anzeige lässt sich natürlich auch umstellen. Und das machen Sie hier über dieses kleine Bedienfeld-Menü und ja, das war jetzt der Farbtonwürfel. Dann gibt es noch einen Helligkeitswürfel und da ist das Ganze einfach nur vertauscht. Da stellen Sie hier die Helligkeit ein und hier links haben Sie das Spektrum. Also da geht's von oben nach unten in der Sättigung. Also oben haben Sie die höchste Sättigung, unten die geringste. Und das können Sie natürlich hier auch bisschen skalieren. Also von hier bis hier und ja, da müssen Sie einfach sich entscheiden, was ist Ihnen wichtiger. Möchten Sie die Sättigung und den Farbton gleichzeitig einstellen und davon die Helligkeit getrennt? Dann wäre das die Einstellung der Wahl. Hier wäre das getrennte Einstellen des Farbtons einfacher. Können Sie also mehr mit der Helligkeit variieren. Dann gibt es noch den herkömmlichen RGB-Spektrum-Wähler. Den können Sie hier unten einstellen. Da haben Sie hier oben die Schieberegler und dann haben Sie hier das gesamte Spektrum. Also hier können Sie alles gleichzeitig einstellen. Die Sättigung von oben nach unten und auch die Helligkeit. Und das lässt sich ebenfalls frei skalieren. Und wenn ich das jetzt mal ganz nach oben ziehe, dann sehen Sie das, was Sie aus den früheren Photo Shop Versionen kennen, diesen wirklich verkrüppelten kleinen Farbwähler, wo man eigentlich nicht genau die Farben wählen kann, wenn man hier die Finger von den Reglern hier oben lässt. Also ich würde Ihnen empfehlen, probieren Sie aus, mit welchem Farbregler Sie hier am besten klarkommen. Also hier gibt's verschiedene Möglichkeiten, die Sie einstellen können. Und ja, ich denke mal ich werde es persönlich hier bei dem Farbwürfel belassen, weil das einfach die Darstellung ist, an die ich persönlich am meisten gewöhnt bin, aber geben Sie auch den anderen Einstellungen mal eine Chance.

Photoshop CC 2014: Neue Funktionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden, welche neuen Funktionen, Aktualisierungen und Werkzeuge Adobe in die Creative Cloud-Version von Photoshop integriert hat.

4 Std. 23 min (43 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:16.01.2014
Aktualisiert am:30.12.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!