Excel 2013 VBA Grundkurs

Variant als Pseudo-Array

Testen Sie unsere 1985 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Einige VBA-Funktionen liefern ein Array als Datentyp zurück. Wenn Sie vorab noch nicht wissen, wie viele Inhalte enthalten sein werden, können Sie für ein Array auch den Variant-Datentyp einsetzen.

Transkript

Es gibt im Zusammenhang mit Arrays noch etwas ganz Originelles, nämlich Pseudo-Arrays. Arrays, die keine sind und sich trotzdem so verhalten. Und zwar sehr praktisch und unvermeintlich. Das fängt ganz harmlos an. Sie wollen in irgendeinem Zusammenhang Teilelemente herausholen. Ich nehme das jetzt mal als Beispiel, dass ich Wörter aus einem Text herausholen will. Das ist ganz harmlos. Nehmen wir mal eine Konstante. Die würde ich also hier lokal deklarieren und "Dieser Satz ist völlig unerheblich" schreiben. Dann besteht diese Zeichenkette aus Einzelelementen, nämlich, Wörtern. Und Wörter sind im sinnvollsten durch Leerzeichen unterteilt. Da will ich jetzt ein sonst zuvielstes Wort herausholen. Dazu brauche ich jetzt die Möglichkeit, diese Zeichenkette in ein Array umzuwandeln, dass ich dann sagen kann: Dieses ist das 0-Element, das erste, das zweite und so weiter. Und dafür brauche ich kein Array, sondern ein Variant-Datentyp. Hier finde ich einfach mal Dim Wörter As Variant und nutze nämlich jetzt eine Funktion, die das leistet, die aus einer Zeichenkette anhand eines Trennzeichens automatisch ein Array macht. Das Problem ist nur, die kann mir nicht vorher sagen, wie groß das Array ist. Die schmeißt also mir, sozusagen, ein fertiges Array um die Ohren. Und ich muss es irgendwie fassen. Dafür braucht es eine Variant-Variable. Die kann nämlich alles aufnehmen, was vorbeikommt, auch ein Array. Also varWörter ist gleich und die Funktion heißt split und kann jetzt diese Konstante, die wir da haben, im zweiten Argument Delimiter ist dieses Trennzeichen, durch Leerzeichen zerteilen. Also, überall, wo ein Leerzeichen ist, wird neues Element abgeschnitten und hier hinten gedanklich ans dran gehängt als Leerzeichen. Das bedeutet, in varWörter befindet sich ein Array aus, in diesem Fall, 5 Elementen. Und deswegen kann ich anschließend sehr bequem ohne, dass ich ernsthaft programmieren muss, sagen: Ich hätte gern das vierte Wort. Das vierte Wort ist das mit der Array-Position 3. Und hier unten wird jetzt völlig auftauchen. Wenn ich das mit F5 starte, ist es angekommen. Also, weil die split-Funktion ein Array zurückgibt, von dem ich aber die Größe vorher nicht weiß, muss ich eine Variant-Variable zur Verfügung stellen, die sich dann aber anschließend wie ein Array verhält. Ich darf also direkt auf die Variant-Variable zugreifen, als ob es ein Array wäre. Sehr praktisch und auch, wenn es nun fast ein Array ist, möchte ich das in diesem Zusammenhang wenigstens erwähnen.

Excel 2013 VBA Grundkurs

Holen Sie aus Excel 2013 mit der integrierten Programmiersprache VBA auch das letzte Quäntchen an Funktion heraus und lassen Sie sich dazu zeigen, was alles möglich ist.

6 Std. 18 min (63 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!