Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

LINQ Grundkurs

Variablen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
LINQ bietet zwei alternative Wege, um Variablen innerhalb von Abfragen zu definieren: Einmal mit dem Schlüsselwort into und einmal mit let.
01:52

Transkript

Wenn Sie bei LINQ schonmal mit Joins gearbeitet haben, ist Ihnen bestimmt dieses into aufgefallen. Tatsächlich definieren wir mit into Variablen. Ist aber nicht die einzige Möglichkeit, wie wir mit Variablen umgehen können, und es ist auch nicht die einzige Art von Variablen. Wenn wir uns betrachten, was hier passiert: Wir machen im Grunde zwei Abfragen, wir kombinieren zwei Abfragen, und zwar die Auswahl der Personen und die Auswahl der Adressen auf Basis der Personendaten. Das Zwischenergebnis dessen beziehungsweise die eigentliche Abfrage, die sich insgesamt daraus ergibt, die speichern wir in adressen, damit wir sie dann an den anonymen Typ weitergeben können. Denn wir können in den anonymen Typ ja nicht all das hineinschreiben. Daher verwenden wir an der Stelle adressen und greifen damit quasi auf die gesamte Abfrage zu. Das ist das Besondere bei into und das ist auch der große Unterschied im Verhältnis zu let. let ist die zweite Art von Variable. Mit ihr kann ich tatsächlich Werte hinterlegen. Wenn ich zum Beispiel von adressen den count weiterverarbeiten möchte, also die Menge, dann kann ich mir das an der Stelle entsprechend auswerten, und kann diesen count dann an anderer Stelle weiterverarbeiten. Also nochmal als Zusammenfassung: Mit into speichern Sie eine Abfrage in die adressen. Und mit let schaffen Sie quasi eine Variable, die außerhalb des Kontexts liegt. Dort werden in aller Regel Werte hinein gespeichert.

LINQ Grundkurs

Lernen Sie die LINQ-Operationen kennen und erstellen Sie praktische Abfragen direkt in C# und .NET.

2 Std. 10 min (26 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:24.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!