Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Online-Marketing – Grundlagen

Usability-Testmethoden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Es gibt viele verschiedene Testmöglichkeiten, um die Benutzerfreundlichkeit, also die Usability Ihrer Website, zu überprüfen. Einige davon sind jedoch sehr kostspielig, sodass hierfür möglicherweise kein Budget zur Verfügung steht. Es gibt allerdings auch Methoden, die sich mit geringem Kostenaufwand durchführen lassen.

Transkript

Sie kennen sich wahrscheinlich sehr gut auf Ihrer Website aus und haben sie vielleicht sogar selbst erstellt. Da ist es für Sie wahrscheinlich schwierig, eventuelle Stolpersteine aufzudecken. Sie wissen ja bereits, wo sich welche Informationen befinden und wie Sie, falls die Möglichkeit vorhanden ist, etwas bestellen können. Für Ihre Besucher ist das aber vielleicht gar nicht so eindeutig. Deshalb sollten Sie Ihre Website unbedingt hinsichtlich ihrer Benutzerfreundlichkeit testen. Ihre Marketingmaßnahmen sind sonst leider vergeudete Liebesmühe. Was nutzen Ihnen hunderte Besucher am Tag, wenn diese Ihre Website vorzeitig verlassen, weil sie sich einfach nicht zurechtfinden. Damit Ihnen das nicht passiert, zeige ich Ihnen nun, welche Usability Testmethoden Ihnen grundsätzlich zur Verfügung stehen. Wie Sie Ihre Website testen, hängt von einigen Faktoren ab. Es kommt natürlich darauf an, wie viel Zeit, Budget und Know-How Ihnen für das Testing zur Verfügung stehen. Aber Sie können bereits intern anfangen. Am besten befragen Sie Personen, die nicht bei der Entwicklung der Website beteiligt waren. Geben Sie Ihnen konkrete Aufgaben. Zum Beispiel das Anfordern von Informationen, das Bestellen eines Newsletters oder von einem bestimmten Produkt. Am besten sehen Sie Ihnen dabei zu, wie sie die Aufgaben lösen. Bitten Sie Ihre Mitarbeiter darum, Ihre Gedanken während dem Navigieren auf Ihrer Website laut auszusprechen. Sie werden sehen, es findet sich bestimmt noch etwas Optimierungspotential. Wenn Sie keine Mitarbeiter haben, können Sie das Testverfahren auch mit Freunden oder Familienmitgliedern anwenden. Am Besten suchen Sie sich hierfür jemand aus, von dem Sie wissen, dass er oder sie eine ehrliche Meinung vertritt, auch wenn es darum geht, Sie zu kritisieren. Sie können sich auch eine externe Expertenmeinung einholen. Das heißt, Sie beauftragen einen Usability-Spezialisten damit, Ihre Website zu testen und Ihnen Optimierungsmaßnahmen vorzuschlagen. Eine weitere Möglichkeit ist das User Experience Research Lab. oder kurz User Lab. Falls Sie Erfahrung damit haben, könnten Sie die Tests selbst durchführen. In den meisten Fällen bietet es sich aber an, hierfür einen Dienstleister aufzusuchen, der neben Befragungen auch Eye-Tracking Studien und Videoanalysen durchführen kann. Dazu werden verschiedene Personen eingeladen, die vordefinierte Aufgaben auf Ihrer Website durchführen. Eine umfassende Teststudie kann allerdings sehr kostenintensiv sein. Günstiger ist hier das Online-Panel. Hier gibt es einen Teilnehmerpool, aus dem Sie sich Ihre Probanten anhand von demografischen Merkmalen aussuchen können. Auch hier ist das Vorgehen ähnlich wie bei der User Lab Studie. Lediglich die örtliche Komponenten fehlt. So können Sie auch hier bestimmte Aufgeben stellen, deren Auswertung Sie dann meist in Form von Videoaufzeichnungen des Computerscreens erhalten. Häufig in Kombination mit einer Tonaufzeichnung. So wissen Sie nicht nur, dass ein Besucher an einer bestimmten Stelle Ihrer Website nicht zurecht kommt, sondern auch warum das so ist. Eine weitere Auswertung kann anhand eines Fragebogens stattfinden. Auch hier können die Antworten bereits sehr aufschlussreich für Sie sein. Sie können auch Ihre Website nutzen, um Online-Befragungen durchzuführen. Vielleicht ist das Ihnen schon einmal begegnet. Sie bitten Ihre Website Besucher darum, sich kurz für ein paar Fragen Zeit zu nehmen. Sollten Sie diese Möglichkeit nutzen wollen, achten Sie bitte darauf, dass die Meldung nicht zu früh erscheint. Es ist sehr irritierend, wenn man gerade erst mit einem bestimmten Ziel vor Augen auf eine Website gelangt ist, und direkt nach seiner Meinung gefragt wird. Wahrscheinlich fühlen sich die meisten Besucher davon erst einmal gestört. Gerade, wenn direkt über den kompletten Bildschirm ein Popup auftaucht. Dann besteht natürlich die Gefahr, dass Ihre Besucher direkt Ihre Website verlassen. Oder sie füllen Ihren Fragebogen zwar aus aber machen damit Ihrem Ärger Luft. Das verfälscht natürlich das Gesamtergebnis enorm. Falls Sie sich eher auf Daten stützen möchten, können Sie auch A/B Tests anwenden. Dabei spielen Sie auf Ihrer Website zwei verschiedene Seitenvarianten aus und schauen, bei welcher Variante zum Beispiel der Newsletter häufiger abonniert wird. Allerdings ist es gar nicht so leicht, die Ergebnisse auch zu interpretieren. Und es gehört doch Einiges an Erfahrung dazu, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Sollte es Ihr Budget erlauben, können Sie natürlich auch verschiedene Methoden kombinieren. Am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Website überhaupt testen, um mögliches Verbesserungspotential aufzudecken.

Online-Marketing – Grundlagen

Lernen Sie, was Online-Marketing bedeutet und wie Sie es einsetzen: Von der Firmen-Website über Social Media-Marketing bis zu SEO und Web-Analytics.

4 Std. 12 min (57 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!