Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Magento Grundkurs (2012)

URL-Konfiguration

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Magento verlangt das Einrichten der URL-Konfiguration sowohl für eine sichere als auch für eine unsichere Verbindung durch Eingabe etlicher Basis-URLs.
05:30

Transkript

In diesem Abschnitt möchte ich auf die URL-Konfiguration Ihres Shops eingehen. Diese können wir im Menüpunkt "Systemkonfiguration" unter der Rubrik "Web" finden. Die URL-Konfiguration wird dabei zweimal vorgenommen, zum einen für die ungesicherte Verbindung und zum anderen für die gesicherte Verbindung. Die gesicherte Verbindung ist normalerweise eine https-verschlüsselte Verbindung, die im Check-out-Bereich sowie auch im Admin-Panel verwendet wird. Dadurch dass ich hier auf einer lokalen Entwicklungsumgebung arbeite und keine SSL-Verbindung zur Verfügung habe, ist mein Basis-URL für meine sichere, wie auch für meine ungesicherte Verbindung identisch. In einer Standard-Konfiguration ist jedoch die einzige Änderung hier, ein "https" statt "http". Schauen wir uns nun aber mal die einzelnen Konfigurationsmöglichkeiten im Detail an. Sowohl in der ungesicherten wie auch in der gesicherten Verbindung gibt es einen sogenannten Basis-URL. Der Basis-URL ist der erste Teil unseres kompletten Pfadnamens, den wir hier oben in der Adresszeile unseres Browsers sehen. Wichtig hierbei ist, dass Sie diesen niemals ändern sollten, wenn Sie nicht genau wissen, was Sie tun, denn Sie haben hiermit tatsächlich die Möglichkeit mit einem einfachen Klick Ihren gesamten Shop ins "Jenseits" zu befördern. Sollten Sie hier einmal versehentlich etwas Falsches eingegeben und gespeichert haben, führt kein Weg an der Bearbeitung der Datenbank direkt vorbei. Dazu sollten Sie zum einen, einen Datenbank-Editor benutzen, und zum anderen sehr genau wissen, was Sie tun. Die Einstellung dazu, finden Sie in der Tabelle "Core-Config-Data". Der zweite Eingabewert ist der Basis-Link-URL. Der Basis-Link-URL wird von Magento bei der Erzeugung von internen Links herangezogen. Normalerweise entspricht dieser einfach dem Basis-URL und genau das wird hiermit auch angegeben. Die zwei geschweiften Klammern sagen: "Magento, bitte verwende die Eingabe des ungesicherten Basis-URLs für dieses Eingabefeld." Wir können hier aber auch einen eigenen Wert eintragen und diesen mit einem Schrägstrich abschließen. Wichtig ist auch hier: Sollte der Domain-Name nicht funktionieren, werden alle Links in Magento in Zukunft defekt angezeigt und auf die falsche URL umgeleitet. Wir ändern deswegen hier die Eingabe wieder zurück auf den ursprünglichen Wert. Der Basis-Skin-URL wird verwendet für die Ausgabe von Skin-Dateien. Skin-Dateien sind CSS-Dateien und Bilder, die zur Anzeige im Frontend zur Gestaltung herangezogen werden. Es ist durchaus sinnvoll, bei größeren Shop-Systemen die Auslieferung der Skin-Daten über eine eigene URL zu realisieren. Der Vorteil ist, dass ein Browser mehrere Domain-Namen gleichzeitig ansprechen kann, wohingegen der gleiche Domain-Name nur maximal vier Mal parallel angesprochen werden kann und das Herunterladen aller Informationen für das Frontend entsprechend lange dauern kann. Sie haben hier also die Möglichkeit, gezielt performancetechnische Verbesserungen Ihres Shops vorzunehmen. Zusätzlich wird der entsprechende Unterordner mit angegeben. Das erkennen wir daran, dass die Variable "Unsecure Base-URL", diesen Text hier quasi direkt hier unten einfügt. Der Link wird also am Ende in etwa so aussehen; deswegen können Sie einfach mit einem angehängten Ordnernamen und einem abschließenden Schrägstrich weiterschreiben. Der Basis-Media-URL wird für alle Artikel- und Kategoriebilder verwendet. Auch hier ist es möglich, einen eigenen Domain-Namen anzugeben, um die Performance des Systems zu steigern oder Bilddaten von einer weiteren Maschine ausliefern zu lassen. Und ebenso gilt das gleiche für den Basis-Javascript-URL, der von dem internen Magento-Befehl zur Erzeugung von Javascript-URLs verwendet wird. Sie sehen hier auch den Hinweis, sollten Sie über ein Content-Delivery-Network arbeiten, achten Sie bitte darauf, dass die Javascript-Dateien auch im richtigen Domain-Namen laufen, damit die Sicherheitsbeschränkungen des Browsers nicht greifen und eventuell Javascript nicht ausgeführt wird. Wir sehen im unteren Bereich zur gesicherten Verbindung, dass diese Informationen dort ebenfalls in der gleichen Weise angegeben werden können. Zusätzlich haben wir die Möglichkeit in der gesicherten Verbindung zu bestimmen, dass die sichere URL, also die SSL-verschlüsselte Variante, auch im Frontend benutzt wird, und zwar nicht nur im Check-out, wenn es darum geht sensible Daten zu verschlüsseln, sondern auch wenn es darum geht den gesamten Shop-Inhalt auszuliefern; das bedeutet Bilder und Artikeltexte. Im Normalfall lassen wir diesen Wert hier auf "Nein" stehen, da dies ansonsten mit Performance- Einbrüchen verbunden ist, denn die Ver- und Entschlüsselung der Daten benötigt Zeit. Sie können aber durchaus die SSL-Verbindung für den Administrationsbereich aktivieren, wenn Sie Ihren Shop öfter von außerhalb bearbeiten möchten. Damit wird die Verbindung zwischen Ihrem Server und ihrem Computer direkt verschlüsselt und kann somit von außen nicht abgehört werden. Die Konfiguration speichern wir über die Aktionsschaltfläche "Konfiguration speichern". Sie haben in diesem Video also gesehen, wie einfach es ist, in Magento die Konfiguration der Domain-Namen vorzunehmen. Die Konfiguration kann auf StoreView-Ebene herunter bearbeitet werden und somit ist es möglich für jeden StoreView einen eigenen Domain-Namen zu verwenden. Beachten Sie jedoch, dass Sie einen geänderten Domain-Namen auch bei der Cookie-Konfiguration berücksichtigen müssen.

Magento Grundkurs (2012)

Lernen Sie als Einsteiger in die E-Commerce-Plattform Magento die Grundlagen kennen und lassen Sie sich als versierter Anwender neue Möglichkeiten und wichtige Tricks erklären.

10 Std. 14 min (135 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!