Grundlagen der Webentwicklung: Berufsperspektive Webentwickler

Unterschiedliche Webentwickler-Typen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Es gibt, grob gesagt, drei Typen von Webentwicklern: Den Frontend-, den Backend- und den Full-Stack-Entwickler.

Transkript

Unter dem Oberbegriff "Webentwickler" existieren viele unterschiedliche Berufsbilder. Auch die Unterschiede zwischen Web-Programmierer und Web-Designer sind fließend. Ein Web-Entwickler baut und pflegt Inhalte für das Web und arbeitet dabei für unterschiedliche Plattformen, wie Desktops, Tablets oder mobile Endgeräte. Front-End-Entwickler arbeiten mit Sprachen, die in den Browsern, die auch Clients, oder Klienten genannt werden, zusammengebaut werden. Front-End-Entwickler arbeiten also hauptsächlich mit HTML, CSS und JavaScript. Sie werden als Front-End-Technologien bezeichnet, weil sie das repräsentieren, was quasi direkt vom Benutzer zu sehen ist, während er mit einer Webseite interagiert. Manche Seiten brauchen einen speziellen Server, denn es gibt Inhalte, die auf jeden Benutzer abhängig von dessen Daten speziell angepasst werden. Diese Dienste zu entwickeln, ist Aufgabe eines Back-End-Entwicklers, denn bei seinem Einsatzgebiet spielt sich das Meiste nicht direkt vor dem Benutzer, sondern auf einem Server im Hintergrund ab. Jemand, der mit all diesen Schichten arbeitet, wird heutzutage meist als Full-Stack-Entwickler bezeichnet. Realistischerweise müssen alle Entwickler Wissen auf beiden Teilbereichen haben, um das Gesamtbild eines Auftrags erfassen zu können. Wir sprechen dabei von einem sogenannten "Stack". Übersetzt heißt das soviel wie Stapel. Damit ist die Zusammenstellung an Werkzeugen gemeint, Front- und Back-End, die von einem bestimmten Betrieb verwendet werden, um Webpräsenzen zu entwickeln. Ein tatsächlicher, sprich kompletter Full-Stack-Entwickler ist allerdings so selten, dass er als Einhorn unter den Entwicklern gelten könnte. Es gibt nur ganz wenige, die eine umfassende Ausbildung mitbringen, und sehr viele, die mehr oder weniger zwischen den Stühlen mit einem speziellen Augenmerk auf den einen oder anderen Bereich haben. Allerdings wird von allen Entwicklern erwartet, genug aus den Bereichen Front-End-Entwicklung und Back-End-Entwicklung und deren spezifischen Werkzeugen zu wissen, um sich danach auf einen speziellen Bereich des Gesamtprozesses zu spezialisieren.

Grundlagen der Webentwicklung: Berufsperspektive Webentwickler

Sehen Sie, welche Berufe mit der Erstellung von Webseiten zu tun haben und welche Programmiersprachen und Werkzeuge sie zum Einsatz bringen.

53 min (19 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!