Word 2013 Grundkurs

Unterschiedliche Ansichten sinnvoll nutzen - der Zoom

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Vergrößern oder verkleinern Sie die Ansicht des Dokuments, um entweder die gesamte Seite zu sehen oder den Text darauf besser lesen zu können. Zudem erfahren Sie in diesem Video, wie Sie das Lineal und den Navigationsbereich ein- und ausblenden.
04:08

Transkript

Nein, es ist keine Ansichtssache. Wenn Sie mit Microsoft Word oder einer anderen Anwendung arbeiten, so werden Sie regelmäßig die Ansichten, das heißt den Blick auf Ihr Dokument ändern. Beliebste und wichtigste Sache hier dabei ist, ich verändere Den Zoom, das heißt entweder ich möchte die ganze Seite sehen oder ich möchte die Schrift etwas besser an den Bildschirm heranholen. Seit einigen Office Versionen gibt es am unteren Rand einen Schieberegler mit dem Sie den Zoom vergrößern bzw. verkleinern können. Ein Klick auf das plus Symbol Klick, Klick, Klick, Klick zeigt man hier von diesem Text, denn Sie hier im Hintergrung sehen eine vergrößerte Darstellung oder ein Klick auf das minus Symbol verkleinert das Ganze wieder. Sie finden diese Schieberegler, diese Zoomansicht auch über der Registerkarte-Ansicht und dort auf Zoom. Mit Ansicht zum 100% gelangen Sie natürlich auf die 100% Ansicht Ansicht Zoom, haben Sie einige Auswahlmöglichkeiten und Sie sehen hier bei Ansichtszoom ich kann auch die ganzen Seitenbreite mir darstellen lassen, dann passt er die Seite auf die Bildschirmseite an, Ansicht Zoom Textbreite, dann passte den ganzen Text von links nach rechts auf dem Bildschirm an oder Ansicht Zoom ganze Seite, dann zeigt mir eben die ganze Seite, das ich sehen kann, wo sitzt mein mit freundlichen Grüßen und so weiter. Wenn ich wieder zurückweckseln will, gehe ich entweder auf Ansicht Zoom oder ziehe den Schieberegler auf die gewünschte Zoomgröße, dass ich gut lesen kann. Beachten Sie er verzeugert immer ein klein Moment beim zoomen die Schrift wird erst nach einer Sekunder etwa scharf. Hier finden Sie auch noch weitere Options, Sie können auch mehrere Seiten gleichzeitig anzeigen lassen, oder wieder zurück zu einer Seite gehen. Zu den Ansichten gehört auch ganz wichtig, in welche Ansicht ich lesen, bzw. ich arbeiten möchte. Die wichtigste Ansicht wird sicherlich für Sie die Seiten-Layout Ansicht sein. Daneben gibt es auch den Lesemodus. Der Lesemodus optimiert für das Tablet ist natürlich gedacht dafür, dass ich sehr gut das Dokument lesen kann und wenn ich jetzt hier Klick, Klick, Klick drauf Klick, dann sehe ich jewals eine bzw. je nach Einstellung 2 Seiten auf meinem Bildschirm oder auf meinem Tablet und kann hier lesen. Beachten Sie bei dem Lesmodus wurde auch die Anzeige der Bilder optimiert, das heißt, wenn ich auf eines der Bilder Doppelklick wird dieses Bild etwas vergrößert ich kann es noch mehr vergrößern oder mit einem Klick zurück ins Dokument wandert es wieder an der überspringte Position. Mit der Taste Escape verlassen Sie den Lesemodus und sind Sie wieder da, wo Sie vorher waren, nähmlich in der Seite Layout Ansicht. Am Anfang sollten Sie nicht unbedingt mit der Gliderungsansicht arbeiten, auch nicht unbedindt mit der Ansicht mit der Entwurf-Ansicht, die ist Verprüfs gedacht, da fehlen mir einige Teile hier beispielsweise bei der Entwurfsansicht fehlen mir die Seitenränder, fehlen mir möglicherweise Schriften und ähnliches, wie Sie hier sehen können er reduziert es auf ein Minimum, dass ich mich auf den Text konzentrieren kann Bleiben Sie bei der Seiten Layout Ansicht, das ist eine gute Ansicht, mit der Sie arbeiten können und sollten. Das weiteren empfehlen wir Ihnen auch den Navigationsbereich anzuschalten. Im Navigationsbereich sehen Sie einerseits die Überschriften von dem Dokument, andererseits haben Sie hier nochmal eine Minivorschau Ihre entsprechenden Seiten und können auch hier Klick, Klick auf die entsprechende Elemente Klicken und er wandert nun im Dokument nach oben oder unten. Sie sollten sich auch, weil die Ansicht betrifft, das Lineal anschalten lassen, weil im Lineal sehen Sie auch wieder einige Elemente und können gut positionieren, gut ausrichten, sehen, wo der unteren Rand meiner Seite ist und finden noch einige weitere Elemente zu Ihrem Word-Dokument. Also alles was die Seiten betrifft, finden Sie am unteren Rand in der Statuszeile hier Schieberegler oder in der Registerkarte-Ansicht hier die verschiedenen Ansichten, was ich sich anzeigen bzw. nicht anzeigen lassen möchten und hier noch einmal die verschiedenen Zooms.

Word 2013 Grundkurs

Lernen Sie die Arbeit mit Word 2013 von Grund auf anhand vieler nachvollziehbarer Beispiele kennen und nutzen Sie die Möglichkeiten des Programms für eine erfolgreiche Textarbeit.

7 Std. 57 min (103 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!