Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Premiere Pro CC 2017 Grundkurs 3: Videos schneiden

Unterschieben und Verschieben

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit den Werkzeugen Unterschieben und Verschieben lassen sich Clips in der Zeitleiste verschieben oder der Inhalt des Clips anpassen.
03:44

Transkript

Jetzt gibt es noch zwei weitere Werkzeuge zum Schneiden. Das ist Clipinhalt verschieben und Clip verschieben. Nutzt man ab und an mal und zwar ist hier so ein Fall, wo das vielleicht ganz interessant sein könnte, das zumindest mal auszuprobieren. Wir sehen ja hier nicht mehr, was das Geräusch verursacht und das könnte jetzt relativ mühsam sein. Ich müsste hier vielleicht erst den Schnitt nehmen und verlängern, dann hinten wieder kürzen. Das muss irgendwie einfacher gehen. Das machen wir jetzt mal. Wir wechseln hier auf das Werkzeug Clipinhalt verschieben. Und wenn ich das benutze, dann sehe ich jetzt hier vier Bilder, nämlich ganz oben das letze und erste Bild von dem vorangegangenen und dem nächsten Clip und unten die beiden Anfangs- und Endbilder von dem aktuellen Clip. Und das schiebe ich jetzt mal so hin, dass ich hier die Hand noch sehe, die so ein bisschen rührt und jetzt haben wir hier vielleicht noch eine Zuordnung von dem Geräusch. Und dann passt es hier natürlich am Ende nicht mehr, weil ich bins, das müsste man dann doch wieder ein bisschen verlängern mit dem ganz normalen Schnittkante verschieben-Werkzeug. Okay, aber Clipinhalt verschieben ist dann interessant, wenn man zu anderen Parts gehen möchte. Da gibts auch einen schönen Workaround. Wenn ich einen Doppelklick auf ein Clip mache, öffnet sich dieser Clip hier ja im Quellmonitor. Das ist nicht zu verwechseln mit der Funktion Match Frame. Die holt den Clip vom Rohmaterial raus. Hier hole ich den Clip wirklich aus meiner Sequenz Dialoge. Hier sehen wir jetzt die In- und Out-Marken des Clips. Dann haben wir so drei Striche in der Mitte, mit denen ich das verschieben kann. Und der Vorteil hier ist, dass ich vorher gucken kann, wieviel Material ich noch habe. Das heißt, wie weit kann ich den denn zum Beispiel nach links schieben. Wenn wir jetzt hier sehen und kann sich das dann gleich in der Vorschau ansehen. Ja, das ist vielleicht nett. Hier oben drin kann man den Clipinhalt verschieben und der Clip reagiert unten auch gleich da drauf. Sehr schön. Was macht jetzt Clip verschieben? Das ist leichter zu erklären. Weil damit kann ich den Clip hier in der Zeitleiste hin- und herschieben und die angrenzenden Clips reagieren da drauf. Sprich, möchte das ein bisschen eher haben. Ja, oder ein bisschen später. Dann schiebe ich den nach rechts und es enstehen dabei keine Lücken. Wenn man das mit diesem Werkzeug, mit dem Auswahlwerkzeug nach rechts schieben würde, entsteht hier halt eine Lücke, die ich dann wieder schließen müsste und das passiert mit diesem Werkzeug eben nicht. Dabei werden Lücken automatisch geschlossen. Passt, vielleicht noch schnell mit dem Rollen-Werkzeug hier bisschen diesen Part rausnehmen und mit dem Schnittkante verschieben-Werkzeug dann noch ein, zwei Frames hier wegschneiden. Sehr schön. Also das sind nochmal zwei Werkzeuge, die man nicht so häufig braucht, aber wenn, dann sind sie sehr praktisch. Slip zum Verschieben des Clipinhalts und Slide zum Verschieben eines Clips in der Timeline und die anderen Clips reagieren dann entsprechend da drauf.

Premiere Pro CC 2017 Grundkurs 3: Videos schneiden

Erlernen Sie den Umgang mit der Timeline und den Schnittwerkzeugen von Premiere Pro und machen Sie sich mit Schnitttechniken vertraut, damit ihr Film gelingt

2 Std. 38 min (18 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:11.08.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!