Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Access 2016 Grundkurs

Unterdatenblatt einrichten

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ein Unterdatenblatt ermöglicht die Anzeige von Daten einer anderen Tabelle für einzelne Datensätze, ohne dass Sie etwas programmieren müssten.

Transkript

Sobald sie in einer Datenbank referentielle Integrität eingeschaltet haben, verhalten sich die Tabellen etwas anders. Wenn sie jetzt nochmal in Tabellen gucken, beispielsweise in die Tabelle Fahrer, dann finden Sie jetzt kleine Pluszeichen davor. Da sind sogenannte Unterdatenblätter darin enthalten, das heißt, wenn ich jetzt hier das Plus anklicke, wird eine Tabelle eingeblendet, die alle Fahrten, bzw. alle Lieferungen müsste ich jetzt sagen, sehen sie hier an den Feldnamen, von Maria anzeigen. Oder von Enzo, der hat ein paar mehr gefahren und sie sehen also zu jedem Datensatz die Unterdaten, die abhängigen 1: n-Daten. Das ist sehr praktisch, ohne dass sie irgendwas anderes tun müssten, normalerweise müssten sie nämlich jetzt Haupt- und Unterformulare einrichten und bei denen können Sie auch jeweils nur die Unterdaten von einem Hauptdatensatz sehen. Das mag durchaus recht unübersichtlich werden, wenn sie jetzt hier alle ausklappen, dann wird es da schlicht voll, aber es ist ohne Aufwand sehr leicht strukturiert, mal eben nachzugucken, welche abhängigen Daten gibt es davon. Es kann ihnen passieren, dass hier die falschen Daten angezeigt werden, falsch in dem Sinne, dass sie andere sehen wollen. Das geht bei unserem Datenmodell nicht, weil hier immer zu jeder Tabelle exakt eine Untertabelle existiert, aber grundsätzlich könnte ein Fahrer zum Beispiel mehrere Konten haben, dann gibt es eine Untertabelle Bankkonten. Dann wäre für diesen Fahrer unklar, welche Unterdaten angezeigt werden sollen. Und für diesen Fall können Sie im Entwurf einer Tabelle, wenn sie die Eigenschaften anzeigen lassen, das Unterdatenblatt, dessen Namen von automatisch auf gezielt eine andere Tabelle stellen, natürlich eine sinnvolle, da kommen hier nicht alle in Frage und wenn es mal wirklich sehr sehr langsam werden sollte bei der Anzeige von Tabellen, dann kann man auch mal auf keines stellen, die Anzeige von Unterdatenblättern könnte die Anzeige von riesigen Tabellen verlangsamen. Das ist aber im normal Fall kein Problem, also automatisch erkennt wenn es eine einzige referentielle Integrität zu einer anderen Tabelle gibt, genau diese und ansonsten können Sie hier gezielt sagen, was sie dort sehen wollen. Es gibt also diese Unterdatenblattanzeige sozusagen gratis zur referentiellen Integrität dazu. Und das funktioniert inzwischen bei allen Tabellen, wenn ich also zu einer Lieferung sehen will, was gehört dennn gerade dazu, da müssen wir mal eine raus suchen, wo mehr angezeigt wird, dann kann ich mir hier sozusagen schon mal kurz den Lieferzettel angucken, noch nicht hübsch, dafür braucht es noch ein bisschen Abfragen, vielleicht auch Berichte, aber technisch schon mal alles perfekt.

Access 2016 Grundkurs

Erwerben Sie die notwendigen Kenntnisse, um mit Access 2016 leistungsfähige Datenbanken zu erstellen.

6 Std. 18 min (75 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!