Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

InDesign CC 2015 Grundkurs

Umschalten der Ansichten

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Möchten Sie vor dem Ausdruck sehen, wie das spätere Ergebnis aussieht, so können Sie die Ansicht wechseln. Erfahren Sie, welche Ansichten existieren und wie in die Vorschau gewechselt wird.

Transkript

Meine Visitenkarte sieht jetzt so aus, wie ich sie gerne hätte. Aber Sie sehen da sind diese ganzen Kästen, Boxen und vielleicht geht es Ihnen genauso wie mir. Man sieht jetzt auf Grund dieser vielen Kästen und Boxen nicht so richtig gut, wie es denn ausschaut. Und das kann man natürlich auch in InDesign ändern. Es gibt unterschiedliche Anzeigemodi. Und hier unten, da gibt es dieses Symbol hier, wenn ich da mit der Maus drauffahre, das in der Werkzeugleiste, das am weitesten links unten liegende Symbol, wenn ich mit der Maus draufgehe, dann sehen Sie, da steht im Moment "Normal(w)" und auch hier gibt es dieses kleine Dreieck am unteren Rand. Wenn ich da jetzt drücke und halte, dann bekomme ich die unterschiedlichen fünf Ansichten, die ich hier in InDesign habe, angezeigt. Gehen wir sie mal der Reiche nach durch und zwar fangen wir mal mit dem Punkt "Vorschau" an. Wenn ich auf "Vorschau" gehe, sehen Sie die ganzen Rahmen, die ganzen Kästen sind weg. Mit einer Ausnahme, wenn ich mit der Maus jetzt hier so drüberfahre, dann sehen Sie, wie die Kästen, wie die Rahmen aktiv geschaltet werden. Wenn ich ein Objekt auswähle, dann kann ich die Maus auch ausserhalb dieses Bereiches legen und dann sehen Sie, dann ist der Rahmen, der Kasten immer noch aktiv. Wenn ich jetzt hier irgendwo ins Leere klicke, dann sehen Sie, dann sind diese Kästen, diese Rahmen wieder deaktiviert und jetzt habe ich eine wirklich gute Vorschau. Wenn ich hier unten noch weiterschaue, was gibt es denn da noch für andere Varianten. Es gibt jetzt hier noch die Version mit dem Anschnitt. Ist grundsätzlich sehr ähnlich, nur jetzt sieht man eben den Bereich von den Elementen, von den Texten, die eben hier im Anschnitt liegen. Wenn ich auf den Bereich "Infobereich" gehe, dann würde es normalerweise noch ein bisschen größer werden. Ich habe hier allerdings in meinem Dokument keinen Infobereich aktiviert und deswegen sieht man jetzt hier keinen Unterschied zwischen Infobereich und Vorschau, aber einfach nur aufgrund der Tatsache, dass hier kein Infobereich angelegt wurde. Wenn ich auf Präsentation gehe, dann bekomme ich die Grafik, das Bild nun im Vollbildmodus. Sie sehen alles andere ist ausgeblendet. Also das ist ideal, wenn der Kunde jetzt hinter ihnen steht und Sie gemeinsam sich das Dokument anschauen wollen, dann kann man auch mit den Pfeiltasten zur nächsten Seite blättern. Das Ganze funktioniert natürlich auch wunderbar, wenn das Ganze jetzt an einem Beamer angeschlossen ist. Und wenn man aus diesem Modus wieder raus möchte, dann drückt man einfach die Escape-Taste auf der Tastatur und dann ist man automatisch in der letzen Ansicht, in der man vorher war wieder zurück. Im Altag muss man sehr sehr häufig zwischen "Vorschau" und "Normal" hin- und herschalten. Zumindestens mache ich das und deswegen würde ich Ihnen an dieser Stelle auch wirklich empfehlen sich eine Taste zu merken mit der das Ganze geht, nämlich auf der Tastatur die Taste "W". Damit kann man immer umschalten zwischen "Normal" und "Vorschau". Und damit bekommt man im Altag einen guten Eindruck. Aaa, die Kästen sind weg. So in etwa wird das Ganze ausschauen und wenn Sie dann wieder die W-Taste drücken, dann können Sie die Objekte wirklich einzeln anfassen. Sie sehen wie groß die Objekte sind und dann kann man zwischen diesen Varianten sehr einfach und sehr schnell hin- und herschalten.

InDesign CC 2015 Grundkurs

Sehen Sie in diesem Video-Training, wie InDesign funktioniert und was Sie damit machen können.

6 Std. 36 min (61 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:29.06.2015
Laufzeit:6 Std. 36 min (61 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!