Autodesk Inventor 2014 Grundkurs

Umgelenkter Schnitt durch Bauteil

Testen Sie unsere 2009 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit Hilfe eines umgelenkten Schnitts durch einen Bauteil besteht die Möglichkeit, anhand von sichtbaren Kanten Bohrungen auf einem Bauteil zu bemaßen.
03:23

Transkript

Damit wir später anhand von sichtbaren Kanten diese abgesetzten Bohrungen, genauso wie diese Gewindebohrungen bemaßen können, werden wir nun einen umgelenkten Schnitt durch dieses Bauteil erstellen. In der Multifunktionsleiste in der Gruppe Erstellen, finden wir den Befehl für diese Schnittansicht. Zuerst müssen wir die Ansicht auswählen in der wir den Schnittverlauf einzeichnen. Also mit einem Linksklick hier die Draufsicht dieser Platte. Nun zoomern wir etwas näher zum Platteneck und ohne zu klicken begeben wir uns in die Mitte dieser Bohrung. Dadurch findet Inventor des Mittel automatisch und über die Spurverfolgung können wir jetzt nun links außerhalb von dieser Platte mit einem weiteren Linksklick den Startpunkt für unseren Schnittverlauf definieren. Gehen wir hier mit dem nächsten Linksklick weiter, ohne zu klicken gehen wir wieder auf das Mittel der Gewindebohrung mit der Spurverfolgung nach links bis wir hier eine vertikale Linie erhlaten und mit einem weiteren Linksklick können wir nun weitergehen. Gehen wir doch bei der Gewindebohrungen durch, wieder ein Linksklick für eine Schnittumlenkung. Auch hier wieder ohne zu klicken auf das Mittel. Jetzt wo die Linie vertikal ist, erstellen wir den nächsten Eckpunkt und außerhalb unserer Platte, erstellen wir den Endpunkt für diese Schnittumlenkung. Mit einem Rechtsklick weiter kommen wir in das Menü für unsere Schnittansicht. Der Schnitt wird anschließend bei uns Schnitt AA heißen, und Skalierung bleibt genauso 1:2 wie die Skalierung oder wie der Maßstab dieser Grundansicht. Wenn wir nun mit unserer Maus von diesem Fenster wegfahren in den Zeichnungsbereich können wir mit einem letzten Linksklick direkt in der Zeichnung diese Schnittansicht erstellen. Zoomen wir nun mal etwas näher auf unsere neue Schnittansicht, dann erkennen wir, dass automatisch eine Schraffur erstellt wurde, das wir auch hier die normgerechte Darstellung von unseren Gewinden haben. Natürlich sind auch diese abgesetzten Bohrungen richtig dargestellt. Was leider nicht normgerecht ist, ist diese sichtbare Kante für die Schnittumlenkung. Über einen Rechtslink und Sichtbarkeit auf diese Kante, können wir diese Kanten ganz einfach entvernen. Die vertikale Ausrichtung dieser Schnittansicht hängt automatisch an der Ansicht wo wir diesen Schnittverlauf erstellt haben dran. Wenn wir diese Ausrichtung aufheben möchten, müssen wir mit einem Linksklick die Ansicht markieren und hier oben finden wir den Befehl Ausrichtung auheben. Nun können wir über den punktierten Rahmen diese Schnittansicht frei auf dem Blatt verschieben. Wir können im Nachhinein natürlich diese Ansichten auch wieder zueinander ausrichten. Markieren wir hier wieder diese Ansicht und hier wo derzeit Ausrichtung aufheben steht, verwenden wir nun eine vertikale Ausrichtung zu dieser Ansicht und dann können wir diese Schnittansicht wieder nur nach oben und unten bewegen.

Autodesk Inventor 2014 Grundkurs

Steigen Sie ein in die Welt der 3D-Konstruktion mit Autodesk Inventor und lernen Sie, wie Sie aus den modellierten Einzelteilen und Baugruppen normgerechte 2D-Zeichnungen erzeugen.

5 Std. 8 min (85 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!