Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2016 Grundkurs

Übung 5: Umsatz pro Verkäufer nach Produkt

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Grundsätzlich entspricht die Lösung dieser Aufgabe der Übung 1. Allerdings wird die Aufgabenstellung während des Films so erweitert, dass zum Schluss die erstellte Pivot-Tabelle einen Überblick über sämtliche denkbaren Lösungen zulässt.
02:52

Transkript

Jetzt nehmen wir das Wort "Erweitert" ganz wörtlich und machen eine Aufgabe, die einfach beginnt. Welcher Verkäufer hat mit welchem Produkt wie viel Umsatz gemacht? Einfügen Pivot-Tabelle OK dann Welcher Verkäufer macht mit welchem Produkt wie viel Umsatz? und zwar Netto-Umsatz. Strg A, Strg Shift 1 schöner markieren jund Spaltenbreite anpassen. Jetzt reicht mir die Aufgabe aber nicht mehr. Michinteressiert noch: Welcher Verkäufer hat mit welchem Produkt in welchem Gebiet mit welchem Gefäß und mit welchem Händler wie viel Umsatz gemacht. Das erschlägt Sie vielleicht in der ersten Sekunde, und Sie denken, es sind zhu viele Informationen aber wenn Sie das bei Ihrem Business machen, mit Ihren Daten werden sie hier noch viel mehr Spalten reinziehen. Denn wenn Sie Ihr Business kennen, interessieren Sie diese ganzen Zahlen Hier sollte man noch fixieren. Die 5. Zeile markieren, damit die ersten 4 Zeilen fixiert werden. Ansicht Fenster fixieren und jetzt sehe ich: ImNorden, Millowitsch kein Alt und kein Pils verkauft Beim Millowitsch nicht ganz überraschend. So kann ich flexibel Sachen hinzufügen Wenn's zu viel wird, kannich es wieder wegnehemn. Und schon sind die Zahlen wieder übersichtlicher. WennSie viele Spalten in die Pivot-Tabelle ziehen, wird Ihnen ein Trick am Schluss helfen. sie können über "Entwurf" das Berichts-Layout etwas anpassen Gerne genommen wird das alte Tabellenformat. Weil im Kurzformat werden alle Spalten in eine Spalte geschrieben. Wennich aber sage: In Tabellenformat, gibt es pro Spalte eine eigene Spalte. also pro Pivot-Tabellenspalte gibt es eine eigene Spalte in dem Excel-Sheet. Noch übersichtlicher ist es über "Entwurf" und bei "Berichts-Layout" sasgen alle Elementnamen wiederholen. Und shcon ist schön zuzuordnen, wo welcher Umsatz hingehört.

Excel 2016 Grundkurs

Erlernen Sie Excel 2016 (für Windows) von Grund auf – von der ersten Dateneingabe bis zur Auswertung mithilfe von Pivot-Tabellen.

8 Std. 6 min (106 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!