Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Photoshop Elements 15: Neue Funktionen

Überwachte Ordner

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Definieren Sie einen überwachten Ordner, registriert Photoshop Elements 15 beim nächsten Start automatisch, wenn dort zwischenzeitlich neue Bilder eingefügt wurden, und importiert diese selbsttätig.

Transkript

Der Organizer von Photoshop Elements 15 bietet uns nun die Möglichkeit mit überwachten Ordnern zu arbeiten. Das heißt, man definiert einen Ordner als überwachten Ordner, und wenn dann außerhalb vom Organizer in diesen Ordner neue Bilder gelegt werden, dann wird beim nächsten Start vom Organizer dies registriert und diese Fotos werden automatisch in den Organizer importiert. Man spart sich also die Prozedur hier oben über den Import-Vorgang, Bilder auszuwählen, diese hier zu importieren. Man kann ganz einfach außerhalb vom Organizer hingehen, einfach neue Bilder in den entsprechenden Ordner ziehen und schon tauchen sie beim nächsten Öffnen vom Organizer auf. Das möchte ich nun demonstrieren. Ich habe hier den Bilder-Ordner, in dem sich hier diese ganzen Bilder befinden. Und aktuell ist dies ein ganz normaler Ordner. Wenn ich aber jetzt hieraus einen überwachten Ordner haben möchte, dann klicke ich einfach mit der rechten Maustaste und sage: Überwachten Ordner hinzufügen. Somit ändert sich jetzt hier das Icon. Und somit wird angezeigt, dass es sich um einen überwachten Ordner handelt. So, wenn ich jetzt den Organizer schließe und jetzt hier in dem Bilder-Ordner ein neues Bild lege. Hier das hier von der Galeries Lafayette. Und wenn ich jetzt den Organizer neu starte, kriege ich hier den Hinweis, dass ein neues Bild hier der Mediathek hinzugefügt wurde. Das taucht natürlich jetzt auch hier auf. Eine weitere Möglichkeit, um überwachte Ordner hier hinzuzufügen, ist über das Menü. Und zwar wir haben hier unter Datei - Ordner überwachen, hier die Option Ordner hinzuzufügen, die überwacht werden sollen. Dazu klicke ich hier auf "Hinzufügen" und dann wähle ich den Ordner aus. Und ich habe hier noch einen Ordner "Personen". Den füge ich jetzt hierhin zu. Der ist jetzt ebenfalls ein überwachter Ordner. Wir können sagen, dass wir benachrichtigt werden wollen, wenn eine neue Datei hinzugekommen ist oder dass wir diese automatisch importieren möchten. Ich sage jetzt "Automatisch importieren". Ok, aktuell ist der Ordner noch leer. Wenn wir jetzt in den Ordner hier Bilder ablegen, wenn wir jetzt den Organizer neu starten, dann sehen wir jetzt hier unseren zusätzlichen überwachten Ordner mit Person. Und darin befinden sich jetzt die zwei Bilder, die ich eben in den Ordner gelegt habe. Somit haben wir jetzt also einen weiteren überwachten Ordner. Und wenn wir dann außerhalb vom Organizer neue Bilder einzufügen, wenn wir dann den Organizer neu starten, dann tauchen die Bilder hier automatisch im Organizer auf. Wir sparen uns also den ganzen Import-Prozess. Was übrigens auch sehr praktisch ist, ist dass man in den überwachten Ordnern auch Cloud Storage, also Cloud-basierte Speicher hinzufügen kann. Wir können also in dem Fall OneDrive nutzen, Dropbox und Google Photos. Und dann werden alle Bilder, die man in diesen Ordnern speichert, automatisch mit dem Organizer synchronisiert. Wenn man also zum Beispiel unterwegs Fotos mit seinem Smartphone geschossen hat und diese dann in die Dropbox legt, in OneDrive oder Google Photos, dann sind sie automatisch beim nächsten Start vom Organizer hier synchronisiert worden.

Photoshop Elements 15: Neue Funktionen

Lernen Sie die neuen Funktionen von Photoshop Elements 15 kennen. Erstellen Sie kreative Foto-Collagen, verändern Sie Gesichtszüge und wandeln Sie Ihre Fotos in Gemälde um.

1 Std. 6 min (13 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:04.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!