Landschaftsbilder optimieren mit Photoshop

Überstrahlungen und Dunst einmalen 

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Per Pinselwerkzeug und einer Ebene im Modus "negativ multiplizieren" malt Lasse Behnke Dunst bzw. Überstrahlungen ins Bild.
01:39

Transkript

Um das Bild noch etwas malerischer und etwas mystischer zu gestalten, möchte ich jetzt noch einige Überstrahlungen und etwas Dunst hinzufügen. Im Prinzip ist das auch das Gleiche, wir werden alles auf einer Ebene realisieren. Ich erstelle mir diese neue Ebene über das Ebenensymbol und nenne diese Ebene auch Überstrahlungen/Dunst. Jetzt ändere ich den Modus auf Negativ Multiplizieren -- das ist eigentlich immer mein Modus für Überstrahlungen -- und werde mir jetzt hier aus dem Himmel einen hellen Orangeton nehmen, ein Gelborange hier, werde diesen Ton jetzt noch etwas stärker sättigen, indem ich hier einfach auf den Farbwähler klicke und den Punkt hier etwas weiter nach rechts schiebe und vielleicht noch ein bisschen nach oben. Dann kriegen wir noch ein etwas besseres Sättigungsergebnis. Ich klicke jetzt OK und werde jetzt anfangen, hier mit 7 Prozent Fluss -- das ist okay --, meine Härte ist bei 0 Prozent, meine Pinselgröße bei 2165, werde ich nun hier anfangen hier zu malen und hier ganz über die Landschaft rübermalen. Dadurch kriegen wir so ein ganz leichten nebeligen Look. Hier bei der Sonne kann das etwas stärker sein. Wir können auch den Pinsel noch mal etwas kleiner machen, um hier so eine Art Nebelschwaden auch einzubauen. Und vielleicht über dem Himmel noch mal ein wenig Dunst. So, vorher, nachher. Ich mag das ganz gerne mit diesem etwas dunstigen Look. Vielleicht habe ich es ein bisschen übertrieben, würde mit der Deckkraft einfach in diesem Fall noch etwas runtergehen auf 75 Prozent. Und dann, denke ich, haben wir doch ein sehr, sehr schönes Ergebnis erreicht.

Landschaftsbilder optimieren mit Photoshop

Lernen Sie, wie aus langweiligen Bildern mit Hilfe von Photoshop echte Hingucker werden – mit der richtigen Raw-Entwicklung, einem ausgetuschten Himmel oder passenden Farblooks.

3 Std. 7 min (40 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:13.06.2018

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!