Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

SharePoint 2013 Grundkurs

Übersicht über die Navigation einer SharePoint-Seite

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Viele Wege führen nach Rom – auch in SharePoint. Einen Überblick über die Wege zum Ziel erhalten Sie in diesem Video, in dem wir Ihnen die globale Navigation, die Schnellstartleiste und weitere Steuerungselemente vorstellen.

Transkript

In diesem Video möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über die Navigation in SharePoint 2013 vermitteln. Schauen wir uns eine Standard-SharePoint-Seite an. Es fällt auf, dass die Benutzeroberfläche von SharePoint 2013 neu gestaltet, übersichtlich gestaltet ist und im aktuellen Windows 8 Design erscheint. Damit ist es mit anderen Produkten von Microsoft vereinheitlicht und somit auch als benutzerfreundlich; oder mit einer passenden Usability versehen. Es hat des Weiteren einen sehr unschlagbaren Vorteil: Und zwar die Nutzung mit mobilen Endgeräten, wie Tablets oder Smartphones, hat sich dadurch enorm verbessert. Schauen wir uns die Navigation im Überblick an. Was Sie hier sehen, ist eine Standard-Teamwebsite. Und die globale Navigationsleiste, auch Top-Link-Bar genannt, erinnert an die frühere "Brotkrümelnavigation". Diese ist in der neuen Version verschwunden und es fällt auch auf, dass es das Icon Navigation nach oben nicht mehr gibt, über das man beispielsweise von einer Unterseite wieder auf die Homepage navigieren konnte. Das ist so gelöst, dass Sie, wenn Sie ganz nach rechts gehen, finden Sie den Eintrag Links bearbeiten. Dieser ermöglicht es, die Navigation sehr schnell, individuell und zielgruppengerichtet anzupassen. Hier müssen Sie aber natürlich die notwendigen Berechtigungen besitzen. Sie sehen, Sie können Links hierher ziehen oder Links einfach durch Copy-and-Paste in dieser Maske hinzufügen. Grundsätzlich ist man darüber sehr flexibel in der Gestaltung der Navigation. Wenn wir einen Schritt weiter nach rechts schauen, finden Sie die Suche. Die Suche gehört in den Bereich der globalen Navigationsleiste und ist leistungsstärker denn je geworden. Über das Suchfeld können Sie über alle SharePoint-Inhalte hinweg suchen, oder Ihre Suche auf bestimmte Kategorien wie Personen oder Unterhaltungen eingrenzen. Einfach den Suchbegriff eingeben und dann auf die Lupe klicken. Links finden Sie die Schnellstartleiste, über die Sie zu den Inhalten Ihrer Seite navigieren können. Das heißt, dieser Bereich ermöglicht eine schnelle und einfache Navigation innerhalb der SharePoint-Inhalte. Auch hier finden Sie, wie in der globalen Navigationsleiste, den Eintrag Links bearbeiten. Auch hier haben Sie die Möglichkeit, direkt die vorhandenen Links zu bearbeiten und neue Links hinzuzufügen, oder Links in der Schnellstartleiste einfach zu entfernen. Oberhalb der globalen Navigationsleiste finden wir einen weiteren Steuerungsbereich. Hier können Sie auf Outlook, Ihren Kalender oder Personen zugreifen. Wichtig: Diese drei Bereiche sind nicht standardmäßig aktiviert. Sollten Sie diese nicht sehen, sprechen Sie bitte Ihren Administrator an und fragen Sie, ob er es dementsprechend aktivieren kann. Rechts finden sie weitere Einträge zu den Funktionen Newsfeed, SkyDrive und Websites. Über diese Einträge können Sie News- Elemente wie Blogs oder ähnliches steuern, Dokumente in einem persönlichen Dokumentarbeitsbereich ablegen, und Websites aufrufen, denen Sie folgen, weil sie interessante Themen beinhalten. Des Weiteren finden Sie den Zugriff auf Ihre MySite. Durch Klick auf Ihren Namen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Profildaten anzupassen, sich abzumelden oder auch Ihre Seite individuell anzupassen. Die Website-Aktionen stecken hinter dem Zahnrad. Hier finden wir alles zu dem Thema Website einstellen, Aussehen verändern, Zugriff auf Websiteinhalte, Apps hinzufügen, Seite bearbeiten, Seite hinzufügen, Freigeben für, also alles, was die Einstellungen für diese Seite betrifft. Und auf die Hilfe greifen Sie wie gewohnt über das ? zu. Darunter gibt es weitere Funktionen, die Ihnen zur Verfügung stehen: Freigeben, Folgen, Synchronisieren und Bearbeiten und das Icon Fokus auf Inhalt. Über Freigeben können Sie Kollegen Zugriff auf ihrer Seite gewähren. Über Folgen können Sie einstellen, dass Sie der Seite, auf der Sie sich in diesem Moment befinden, folgen können, und haben so jederzeit schnellen Zugriff darauf. Über Synchronisieren erstellen Sie einen sogenannten SharePoint Workspace. Und dieser wiederum stellt eine synchronisierte Kopie der Seite, Bibliothek oder Liste lokal auf Ihrem Rechner zur Verfügung. Das heißt, Sie können offline arbeiten und sobald Sie mit SharePoint verbunden sind, wird dieses wieder synchronisiert. Über die Schaltfläche Bearbeiten öffnen Sie den Bearbeitungsmodus einer Seite, können die Seite bearbeiten und, sobald Sie die Bearbeitung abgeschlossen haben, auch über das Icon Speichern wieder in die normale Ansicht kommen. Fehlt noch das Icon Fokus auf den Inhalt. Wenn Sie darauf klicken, werden alle Navigationselemente ausgeblendet und der Inhaltsbereich fokussiert. Der Vorteil: Sie haben immer das Wichtigste im Blick. Mit nochmaligem Klick werden die Seiten wieder angezeigt und Sie können wieder komplett in die Bearbeitung. Fazit und kurze Zusammenfassung: Die Seiten sind übersichtlich und einfach gestaltet, dass man sehr schnell auf die jeweilig notwendigen Seiten klicken kann und sich auf einer SharePoint-Seite sehr einfach zurecht finden kann.

SharePoint 2013 Grundkurs

Lernen Sie die Einsatzmöglichkeiten von SharePoint 2013 kennen und erfahren Sie, wie Ihnen die vielfältigen Funktionen des Systems den Arbeitsalltag erheblich erleichtern können.

9 Std. 24 min (87 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!