Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Sketch Grundkurs

Übersicht über den Willkommen-Bildschirm

Testen Sie unsere 2019 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Willkommen-Bildschirm bietet eine ganze Reihe praktischer Funktionen, beispielsweise die Verwendung von Templates, einen Überblick über die Neuerungen sowie Erweiterungen für Sketch.

Transkript

Wenn man Sketch startet, dann sieht man als Erstes den Willkommens-Screen. Wenn man diesen nicht mehr benötigt, dann kann man hier unten den Haken wegnehmen, sodass er beim nächsten Starten von Sketch nicht mehr angezeigt wird. An und für sich ist er aber sehr praktisch. Wir haben jetzt hier oben die Auswahl, ein neues Dokument zu öffnen und wir haben hier ein paar Vorlagen, auf die wir zurückgreifen können. Weiter darüber haben wir einmal die Möglichkeit jetzt auf diese Templates, aber über diesen anderen Schalter hier, auf vergangene Projekte zurückzugreifen. In diesem Fall ist das Ganze noch leer, da Sketch hier noch jungfräulich ist, wir gehen also zurück zu den Templates, und wenn wir jetzt hier auf neues Dokument klicken, entweder hier doppelt draufklicken oder dann hier auf "Choose", dann wird Sketch gestartet, und zwar auch hier in dem Fall jungfräulich, wir sehen ein leeres Sketch-Dokument. Wenn ich hier jetzt dieses Dokument wieder schließe und wieder den Willkommensbildschirm sehen möchte, dann muss ich hier "File" und dann "New From Template" sagen. Und dann sind wir bereits hier in dem Willkommensbildschirm, ja, und jetzt können wir z. B. anschauen, wie sieht denn das aus, wenn wir uns hier z. B. für das Design von iOS also für ein iPhone oder ein iPad entscheiden. Dann klicken wir auf "Choose", kriegen wir hier den Hinweis, dass uns Fonts fehlen, die wir noch uns installieren müssten. Wenn wir das Ganze hier starten, dann sehen wir jetzt hier das Interface oder sämtliche Interface-Elemente, die wir fürs iPhone benötigen. Und die können wir uns hier herausziehen und für ein anderes Projekt verwenden oder direkt hier in diesem Dokument arbeiten, wir können hier rein und rauszoomen und uns die ganzen Details raussuchen, rauskopieren, wie wir sehen, steht uns hier jedes einzelne Objekt einzeln zur Verfügung. Das ist natürlich sehr hilfreich, schauen wir uns als nächstes an, was uns der Willkommensbildschirm noch so alles bietet. Ich gehe also hier wieder auf "File" "New From Template", dann sehen wir nämlich hier gut, wir haben noch Zugriff auf "Material Design", von Google das Framework, wir haben hier normales Webdesign, da werden uns einfach nur im Endeffekt drei Screens gezeigt, einmal für Desktop in HD, Desktopvariante, Tablet und Mobile, das ist also ganz praktisch, hier rüber zu starten, hier noch eine kurze Einführung in Sketch, auch das schließe ich mal wieder und gehe nochmal zurück zum Willkommensbildschirm. Schauen wir uns mal die linke Seite an, die ist auch ganz nett, denn hier können wir jetzt z. B. auf "New to Sketch?" klicken, wenn wir zum ersten Mal mit Sketch arbeiten oder Sketch ein bisschen kennenlernen wollen, dann gibt es auch hier ein paar Videotutorials, Kurse, es gibt Artikel zum Thema Sketch und Downloads, hier gibt es z. B. diverse Vorlagen mit denen man starten kann oder anhand derer man lernen kann, wie Sketch funktioniert, wenn man sich schon mal so ein fertiges Projekt anschaut und da sich mal durchklickt und guckt, wie die Elemente aufgebaut sind. Ja, als Nächstes haben wir hier "Extend Sketch", es gibt nämlich die Möglichkeit, Sketch durch Plugins zu erweitern. Wir haben eine Riesenauswahl von Plugins, wenn ich hier mal auf "See All" klicke, dann sehen wir hier die Auswahl, und ich kann hier Ewigkeiten scrollen, da es wirklich unendlich viele Erweiterungen für Sketch gibt, und diese werden quasi täglich erweitert. Es empfiehlt sich auf jeden Fall, wenn man sich etwas mit Sketch auskennt und sich ein bisschen weiterentwickeln möchte, hier mal einen Blick hineinzuwerfen, denn darüber haben wir noch viele, viele weitere geniale Funktionen, um Sketch noch im Detail auszureizen. Hier haben wir jetzt "Get Sketch Mirror", das ist hierbei in dem Fall eine App. Diese App kann man auf seinem Smartphone, auf seinem Tablet installieren. Derzeit gibt es diese App allerdings nur für iOS-Geräte, sprich iPhone und iPad. Und dann können wir unsere Designs direkt auf dem mobilen Endgerät uns anschauen oder präsentieren. Wir sehen also direkt, wie das Ganze auf dem entsprechenden Endgerät später wirkt. Das ist auch sehr praktisch, denn heutzutage macht man ja Screen-Designs oder Webseiten nicht nur noch für Desktops, sondern für unterschiedliche Bildschirmauflösungen. Und dann gibt es noch "Join Sketch Cloud", in dem Fall benötigt man einen Account, und dann hat man Zugriff auf die Sketch-Cloud, worüber man Daten austauschen kann, wenn man z. B. im Team arbeitet oder Daten einfach über die Cloud überall präsent haben möchte. Ja, so viel zu dem Willkommensbildschirm. Ich finde ihn sehr praktisch, man kann sich überlegen, ob man diesen zukünftig benutzen möchte oder ihn an dieser Stelle hier deaktivieren möchte und in Zukunft direkt mit einem jungfräulichen Projekt zum Beispiel starten möchte.

Sketch Grundkurs

Lernen Sie die grundlegende Bedienung von Sketch am Beispiel des UX-Designs einer App.

4 Std. 45 min (54 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:25.04.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!