Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Word für Studierende und Wissenschaftler

Überschriftennummerierung formatieren

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Überschriftennummerierung ist eine eigene Listenfunktion von Word. Diese wird hier ausführlich vorgestellt, so dass Sie anschließend die Überschriften eines Word-Dokument korrekt nummerieren können.
04:53

Transkript

Eine Sonderform der Listenfunktion von Word stellt die Nummerierung von Überschriften dar und es ist immens wichtig, diese von der normalen Listennummerierung zu unterscheiden. Das ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass Word die Ziffern der einzelnen Aufzählungspunkte richtig berechnet. Dabei sticht der Unterschied nicht gleich ins Auge. Aber nun der Reihe nach. Für mein Beispieldokument möchte ich nun die einzelnen Überschriften nummerieren. Dazu muss ich direkt im Dokument erst einmal nichts unternehmen und klicke auf der "Start"-Registerkarte in der Gruppe "Absatz" auf den Pfeil bei der Schaltfläche "Liste". Damit später alles richtig funktioniert, muss ich jetzt einen wichtigen Unterschied beachten. In der Listenbibliothek finden sich Vorlagen für die normale Listenfunktion. Diese ist aber in meinem Fall nicht die richtige. Für die Nummerierung der Überschrift darf ich nur Vorlagen auswählen, die auch tatsächlich das Wort Überschrift in der Vorlage aufgenommen haben. Sprich, ich wähle hier beispielsweise diese Vorlage aus, diese oder diese. Und für mein Dokument entscheide ich mich für eine einfache Nummerierung. Bevor ich nun auf diese Schaltfläche klicke, sehen Sie bitte noch einmal kurz in den Formatvorlagen-Katalog, damit die Änderung gleich deutlich wird. Ich klicke also jetzt diese Vorlage an und mit diesem Klick sind in meinem Dokument alle Überschriften nummeriert und auch die Formatvorlagen in meinem Formatvorlagenkatalog sind entsprechend verändert. Diese Änderungen sind fundamental wichtig für das richtige Funktionieren der Zählung und nur dann, wenn die Nummerierung der Überschriften auch tatsächlich in den Formatvorlagen verzeichnet ist, kann Word diese von einer normalen Listenfunktion unterscheiden. Im Prinzip bin ich damit schon mit meiner Überschriftennummerierung fertig. Die Frage zum Abschluss dieses Videos lautet jetzt, was muss ich unternehmen, wenn ich an der Nummerierungsart der Überschriften noch etwas verändern möchte? Zunächst gehe ich dazu mit dem Cursor in eine Überschrift. Dann klappe ich wieder den Bereich unter "Liste" auf und wähle nun den Eintrag "Neue Liste mit mehreren Ebenen definieren". Dieses Dialogfeld erlaubt mir jetzt, für jede Ebene der Überschriftennummerierung ein individuelles Zahlenformat festzulegen. Ich möchte beispielsweise hier für die erste Ebene mit einer römischen Ziffer beginnen. Also wähle ich eine entsprechende Zahlenformatvorlage aus dem Listenfeld aus. Möchte ich auf der zweiten Ebene etwas verändern, klicke ich hier auf die"2" und wähle nun als Zahlenformatvorlage bspw. einen großen Buchstaben aus. Sie sehen, Ihren Möglichkeiten sind hier wenige Grenzen gesetzt. Das Einzige, was Sie tatsächlich beachten sollten, ist, dass bei einer Überschriftennummerierung hinter der letzten Ziffer kein Punkt kommt. Im Gegensatz zu einer normalen Listenformatierung. Wenn Sie nun Ihre ganzen Veränderungen festgelegt haben, klicken Sie zum Abschluss auf "OK" und Sie werden diese Vorgaben sofort in Ihrem Dokument wiederfinden. Lassen Sie mich zum Schluss noch einen kleinen Hinweis geben. Im Gegensatz zu einer normalen Listenformatierung können die Ebenen für die Überschriften nicht über die Schaltflächen "Einzug verkleinern" bzw. "Einzug vergrößern" vorgenommen werden. Diese Änderung erfolgt am besten über Anklicken der jeweils anderen Überschriftenebenen im Formatvorlagenkatalog. Wenn ich also an dieser Stelle eine Überschrift 2 benötige, dann nehme ich diese Zuweisung über den Formatvorlagenkatalog vor. Mit diesem Tipp endet dieses Video, in dem Sie das Wesentlichste über die Formatierung von Überschriftenziffern erfahren haben.

Word für Studierende und Wissenschaftler

Erstellen Sie wissenschaftliche Arbeiten gekonnt und effizient mit Microsoft Word (für Windows) und diesem Video-Training.

5 Std. 4 min (62 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!