Office 365 für Mac: PowerPoint Grundkurs

Übergänge innerhalb einer Folie definieren: Beispiel 2

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In diesem Video werden verschiedene Eingangsanimationen für Bilder und Textfelder sowie eine Ausgangsanimation für Listeneinträge vorgestellt.
06:05

Transkript

Wenn Sie innerhalb einer Folie mit Übergängen arbeiten, das heißt, die Folie animieren, dann können Sie die Reihenfolge und den Animationstyp für jedes Folienelement vorab festlegen. Sie bestimmen damit also, dass nur die Elemente in die Folie eingefügt werden, über die Sie aktuell sprechen wollen. So verhindern Sie, dass die Zuschauer beispielsweise voraus lesen und sich nicht auf Ihren Vortrag konzentrieren. In diesem Video möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie in eine Folie Übergänge mit verschiedenen Animationseffekten einbauen und die Effekte bearbeiten. In Folie 5 sind bereits zwei Animation eingebaut. Das können Sie aber erst mal gar nicht erkennen. Dazu müssen Sie auf die Registerkarte Animationen klicken. Dann sehen Sie hier zwei Zahlen. Das ist das eindeutige Zeichen, die Folie enthält Animationen und wenn ich hier auf eine Zahl klicke, dann wird der Animationsbereich eingeblendet. Alternativ dazu kann ich auch auf der Registerkarte Animationen auf die Schaltfläche Animationsbereich klicken. Die erste Animation besteht aus dem Effekt-Rad. Hier kann man noch auf Effektoptionen klicken, dann sind hier vier Speichen eingestellt und die zweite Animation hat dasselbe ebenfalls Rad, vier Speichen. Beide Animationen starten jeweils durch Klicken und die Animationsdauer beträgt 2 Sekunden. Ich kann das Ganze mal in der Vorschau zeigen. Hier wird dieses Rad mit vier Speichen gedreht, erneut und dann sind alle Elemente angezeigt. Zusätzlich möchte ich jetzt die Mitarbeiter durch einen anderen Animationseffekt in die Folie einblenden. Ich wähle den ersten Eintrag, Text und Bild sind zur Einheit gruppiert. Das heißt hier, kann ich das Ganze als Einheit bearbeiten und dann öffne ich den linken Katalog und wähle die Animation Rollen. Dann wird der Eintrag ziemlich schnell von unten nach oben in den Bildschirm gerollt. Das gefällt mir jetzt nicht so. Ich markiere die Animation hier in der Liste und wähle den Effekt, von rechts. Dann wird der Eintrag von rechts rein gerollt. Das sieht schon besser aus, allerdings ist es noch zu schnell. Dann erhöhe ich hier die Dauer auf eine dreiviertel Sekunde. Damit ist die Bearbeitung dieser Animation abgeschlossen. Ich markiere die Animation, Doppelklick auf die Schaltfläche Animation übertragen und kann dann die Animation auf die anderen Mitarbeiter übertragen. Dann klicke ich noch mal hier drauf, um den Modus zu beenden. Jetzt habe ich alle Animationen hier fertiggestellt und kann mir das Ganze in der Vorschau angucken. Das gefällt mir schon ganz gut. Die ersten beiden Animationen dauern allerdings zu lang. Ich klicke auf die erste Animation und verkürze die Anzeigendauer auf eine Sekunde und dann wähle ich hier die zweite Animation aus und verkürztes das ebenfalls auf eine Sekunde. Zusätzlich möchte ich hier in der ersten Animation noch einen Texteffekt zeigen. Dazu blättere ich im Animationsbereich nach unten, klicke auf Textanimation, muss hier noch mal weiter runter blättern und dann wähle ich im ersten Popup Menü den Eintrag Zeichenweise und dann wird dieser Text hier zeichenweise als Rad in die Folie reingeholt. das klingt sehr theoretisch, deswegen zeige ich es noch mal. Ich klicke auf Vorschau der Text wird zeichenweise rein gerollt, dann kommt das große Bild und dann die Mitarbeiter. So gefällt es mir gut. Wenn ich eine Animation löschen möchte, dann wähle ich sie hier in der Liste und klicke auf die Schaltfläche zum Löschen. Die Animationsbearbeitung ist jetzt hier abgeschlossen und jetzt möchte ich Ihnen noch eine weitere Folie zeigen und zwar Folie 8. Da habe ich auch Animationen eingefügt. Ich klicke hier auf Vorschau und dann sehen Sie, die einzelnen Punkte der Liste werden schrittweise eingefügt. Ich kann über mein Punkt sprechen, dann klicke ich in die Folie, dann wird der aktuell behandelte Punkt abgeblendet dargestellt und dann kommt der nächste Punkt. Das Ganze wird folgendermaßen definiert. Ich markiere hier die Animation und dann habe ich hier in diesem Listenfeld diese Farbe gewählt, das bedeutet, sobald ich weiterblätter in meiner Folie, wird der vorhergehende Punkt in dieser Farbe dargestellt. Ich möchte Ihnen das zeigen, wie das in der richtigen Präsentation aussieht. Dazu klicke ich auf die Registerkarte Bildschirmpräsentation und dann auf die Schaltfläche, ab der aktuellen Folie wiedergeben. Dann sieht dann erst mal nichts. Ich klicke, dann wird die Überschrift angezeigt, dann klicke ich auf meinen ersten Text und erzähle dazu. Wenn dieser Punkt abgehakt ist, klicke ich erneut, dann wird dieser Text abgeblendet dargestellt und der nächste Listenpunkt angezeigt. Auch hier erzähle ich wieder, was ich zu sagen habe, dann klicke ich, der Punkt wird abgeblendet dargestellt, das Publikum weiß, dieser Punkt ist jetzt erledigt und kann sich ganz dem nächsten Punkt hinwenden. Dann klicke ich wieder, wenn der Punkt abgeschlossen ist und dann auch hier für den letzten Punkt. Ich drücke Escape, um die Bildschirmpräsentation zu beenden. Sie sehen, die Möglichkeiten hier sind sehr vielfältig. Suchen Sie sich für Ihre Präsentation und den gegebenen Präsentationsanlass die entsprechenden passenden Animationen aus und experimentieren Sie.

Office 365 für Mac: PowerPoint Grundkurs

Erstellen Sie überzeugende Präsentationen mit PowerPoint für Mac in Office 365. Sie lernen Schritt für Schritt die Funktionsvielfalt des Programms kennen und sehen deren Einsatzmöglichkeiten an praktischen Beispielen.

6 Std. 4 min (69 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:06.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!