Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Meine Rechte und Pflichten in sozialen Netzwerken

Überblick zu "Big Brother is Watching You" und die einschlägigen gesetzlichen Grundlagen

Testen Sie unsere 2017 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Warum Datenschutz? Ist das Thema "nur" online wichtig? Es gibt zahlreiche Gesetze, die datenschutzrechtlich zu beachten sind – auch wenn Sie sie vielleicht gar nicht kennen sollten.

Transkript

Worum geht es beim Thema Datenschutz? Das Datenschutzrecht dreht sich im Kern um den Schutz personenbezogener Daten. Die gesetzlichen Grundlagen dafür sind vielseitig. Einschlägig sind in Deutschland insbesondere die folgenden Gesetze: Primär das Bundesdatenschutzgesetz, es findet das Auffanggesetz immer dann Anwendung, wenn es keine Spezialvorschriften gibt. Daneben gibt es in den einzelnen Bundesländern jeweils eigene Landesdatenschutzgesetze. Es gibt im Bereich des Arbeitsrechts, genauer gesagt im Betriebsverfassungsgesetz, bestimmte datenschutzrechtliche Regelungen und auch das Strafgesetzbuch enthält Normen zu dieser Thematik. Für Betreiber von Webseiten und Social-Media-Profilen ist das Telemediengesetz von besonderer Wichtigkeit, Telekom, Vodafone und Co müssen unter anderem auch das Telekommunikationsgesetz beachten. Außerdem sind gegebenenfalls die Regeln des Jugendschutzgesetzes zu befolgen. dann gibt es noch die EU-Datenschutzgrundverordnung und beim Datenaustausch mit den USA mit besonderes Augenmerk und den sogenannten EU-US-Privacy-Shield als Nachfolgeregelung zum früheren Safe-Harbor-Abkommen geworfen. Innerhalb der EU gibt es zwar ein weitergehend einheitliches Datenschutzniveau, aber die einzelnen Mitgliedstaaten haben auch noch mal jeweils ihre eigene nationale Gesetzgebung. Im Detail gibt es also schon den ein oder anderen Unterschied, wobei in Deutschland global betrachtet ein erfreulich hohes Maß an Datenschutz besteht.

Meine Rechte und Pflichten in sozialen Netzwerken

Lernen Sie die rechtlichen Problemfelder in der Online-Welt kennen und profitieren Sie von den Empfehlungen eines erfahrenen Rechtsanwalts.

1 Std. 10 min (32 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:31.01.2017

Dieses Video-Training berücksichtigt die Rechtslage in Deutschland und an ausgewählten Stellen in Österreich und in der Schweiz bis einschließlich August 2016 und soll für die angesprochenen Rechtsbereiche sensibilisieren und ein entsprechendes Problembewusstsein schaffen. Eine Einzelfall-bezogene ausführliche Beratung durch einen hierauf spezialisierten Anwalt wird hierdurch nicht ersetzt.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!