G Suite Grundkurs

Überblick über Google Drive

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Damit Sie sich schnell in Google Drive zurechtfinden, finden Sie hier einen Rundumblick über die Google-Drive-Benutzeroberfläche. Sie lernen, in Google Drive zu navigieren sowie den Unterschied zweier wichtiger Ansichten.
03:30

Transkript

Mit dem Online Speicher "Google Drive" und dem integrierten Google-Office-Paket haben Sie Ihre Dokumente immer und überall verfügbar und können Sie sogar jederzeit bearbeiten. Zu Google Drive gelangen Sie über die Google-Apps-Menüleiste, indem Sie auf "Drive" klicken. Damit Sie sich schnell in Google Drive zurechtfinden, starten wir mit einem Rundumblick über die Drive-Benutzeroberfläche. So lernen Sie einfach in Google Drive zu navigieren, sowie den Unterschied der beiden wichtigen Ansichten: "Meine Ablage" und "Für mich freigegeben". Auch bei Google Drive sehen sicher links oben einen roten Aktionsbutton, hinter diesen verbirgt sich, aber mehr als nur eine Funktion. Zum einen haben Sie hier Zugriff auf Ihr Google-Office-Paket, auf Google Text-Dokumente, mit Google Docs, auf Google Tabellen und Google Präsentationen. Zum anderen können Sie aber auch bestehende Dateien von Ihrem lokalen PC hochladen oder aber auch gleich gesamter Ordner. Sie können einzelne Dateien mit bis zu 5 Terabyet größer hochladen, ganz egal, wie ist Dateiformat. Direkt unter dem roten Aktionsbutton haben Sie wieder diverse Ansichten. Die beiden wichtigen Ansichten sind "Meine Ablage" und "Für mich freigegeben". Unter "Meine Ablage" finden Sie alle Ihre Dokumente, unter "Für mich freigegeben" finden Sie Dokumente, die andere Personen erstellt haben und für Sie zur Ansicht oder zum Bearbeiten freigeben haben. In der weiteren Ansicht "Google Fotos" werden automatisch alle in Drive gespeicherten Bilddateien angezeigt. Außerdem haben Sie auch Zugriff, auf Google Fotos sollten Sie diese zusätzliche App von Google nutzen. Direkt darunter haben Sie die nächste Ansicht "Zuletzt". Unter der Ansicht "Zuletzt" sehen Sie chronologisch alle Dokumente, die Sie zuletzt in Google Drive geöffnet haben und können zu schnell auf diese Dokumente zugreifen. Auch bei Google Drive haben Sie die Ansicht "Markiert", das heißt, alle Dokumente, die mit einem Stern markiert sind, taugen automatisch in diese Ansicht auf. Unten finden Sie noch die Ansicht "Papierkorb", dort finden Sie alle Ihre gelöschten Dateien. Gehen wir zurück in "Meine Ablage". In der Mitte des Bildschirms sehen Sie Ihre Dateien. Auch hier ist es so, dass wenn Sie auf eine Datei klicken, erscheinen hier oben Aktionsbuttons für weiterführende Aktionen. Diese Funktionen erreichen Sie auch, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die "Datei" klicken. Ansonsten sehen Sie die Dokumentennamen immer in Verbindung mit einem Symbol, damit Sie sehen, um welche Dateityp es sich bei dieser Datei handelt. Neben dem Dokumentennamen sehen Sie hier hinten auch, wer Eigentümer der Datei ist, wann die Datei zuletzt geändert wurde und wie groß die Datei ist. Rechts oben finden Sie noch weitere grau hinterlegte Aktionsbuttons. Zum einen können Sie zwischen einer Rasteransicht, das ist eine Vorschau-Ansicht, und der Listen-Ansicht wählen. Sie können Ihre Dateien sortieren nach verschiedenen Kriterien und Sie können sich Details anzeigen lassen. Rechts daneben haben Sie noch das Zahnradsymbol für diverse Einstellungen in Google Drive. last but not least haben Sie Sie oben wieder die Google Suchleiste, damit können Sie Google Drive nach Dokumenten durchsuchen. Sie sehen, auch die Google-Drive-Benutzeroberfläche ist ganz einfach und übersichtlich aufgebaut.

G Suite Grundkurs

Nutzen Sie Gmail, Google Drive und die weiteren Tools im Paket "G Suite" für die Kommunikation und Zusammenarbeit im Unternehmen.

2 Std. 28 min (46 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:29.09.2014
Aktualisiert am:13.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!