Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

FileMaker Pro 12 Grundkurs

Überblick

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Skriptvariablen dienen der Aufnahme von Werten, welche nur für kurze Zeit benötigt werden. Dabei wird in FileMaker zwischen lokalen und globalen Variablen unterschieden.
03:59

Transkript

Skriptvariablen dienen zur Aufnahme von Werten, die nur für kurze Zeit - bspw. zur Speicherung von Zwischenergebnissen - benötigt werden. FileMaker unterscheidet zwischen lokalen und globalen Variablen. Lokale Variablen sind durch ein Dollarzeichen vor dem Namen gekennzeichnet. Sie existieren nur für die Dauer eines Skripts und zwar des Skripts, in dem sie erzeugt wurden. Globale Variablen beginnen mit zwei Dollarzeichen und behalten ihren Wert für die Dauer eine FileMaker-Sitzung. Ihr Geltungsbereich ist auf die FileMaker-Datei begrenzt, in der sie definiert wurden. Eine globale Variable lässt sich auch in einer Formel oder einem Skript an beliebiger Stelle nutzen. Im Dialog "Datenbank verwalten" sehen Sie nun einige Felddefinitionen. Hier sind nur zwei Zahlen für Anfangs- und Endwert einer Schleife. Dem Feld "Endwert 2" weise ich hier eine lokale Variable zu und "Endwert 3" eine globale Variable. Hierfür sollte zum einen diese Option deaktiviert sein und in den Speicheroptionen sollte "Ergebnisse nicht speichern" aktiviert sein. Die Werte für alle Variablen definiere ich hier in diesem Skript. Zunächst einen Anfangswert, dann einen Endwert. Der Laufvariablen hier weise ich einen Anfangswert zu. In dieser Schleife hier erhöhe ich den Wert der lokalen Variablen bei jedem Durchlauf um 1. Ein Schleifenschritt besteht aus zwei Teilen, dem Anfang und dem Ende. Alle dazwischenliegenden Anweisungen werden solange durchlaufen, bis hier dieses Abbruchkriterium erfüllt ist. Ich verlasse die Schleife, wenn also hier die Laufvariable größer als das angegebene Ende ist. Hier zum Schluss erzeuge ich noch eine globale Variable, deren Wert ich dem Formelfeld "Ergebnis 3" hier zuweise. Ich beende jetzt hier diesen Dialog und starte hier das Skript. Sie sehen, alles bleibt hier zunächst einmal leer. Wenn ich jetzt hier den Datensatz wechsle und hier wieder in den gleichen Datensatz zurückgehe, dann erscheint hier bei "Endwert 3" der erwünschte Endwert der Schleife. Dass hier kein Ergebnis eingetragen ist, verwundert nicht. Das Skript ist beendet und ich hatte "Endwert 2" ja eine lokale Variable zugewiesen und die existiert nach Beendigung des Skriptes nicht mehr. Ich kann jetzt noch mal hier ein anderen Endwert angeben und das Script starten. Auch hier muss ich erst wieder einen Datensatz wechseln und dann wird hier der korrekte Wert angezeigt. Die Namen von Variablen unterliegen den gleichen Beschränkungen wie die von Feldnamen. Lokale und globale Variablen können den gleichen Namen haben, aber unterschiedliche Werte aufnehmen. Die Unterscheidung ist dann nur in einem oder zwei Dollarzeichen am Anfang. Sie werden auch wie unterschiedliche Variablen behandelt. Schleifen bieten die Möglichkeit, aufeinanderfolgende Skriptschritte mehrfach zu durchlaufen. In Variablen lassen sich Werte oder Zwischenergebnisse ablegen, die sonst in der Datenbank nicht benötigt werden.

FileMaker Pro 12 Grundkurs

Lernen Sie Schritt für Schritt den Umgang mit dem Datenbanksystem FileMaker Pro kennen und erfahren Sie, wie Sie einfache Tabellen bis hin zu komplexen Datensammlungen anlegen.

7 Std. 15 min (96 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
FileMaker Pro FileMaker 12
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:17.01.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!