Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

macOS Sierra Grundkurs

Überall verfügbar: Die Seitenleiste

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wichtige Ablageorte gehören in die Seitenleiste, denn diese ist nahezu überall verfügbar.

Transkript

Die Seitenleiste finden Sie links in einem Finder-Fenster und sie hat eine Menge zu bieten. Damit Sie die Seitenleiste sehen, muss sie zunächst einmal aktiviert sein, was im Normalfall aber auch standard ist. Über "Darstellung/Seitenleiste ausblenden" könnten Sie sie wegnehmen, beziehungsweise ebenso einfach wieder zur Darstellung bringen. Normalerweise hat sie bereits einige Einträge in den Favoriten und möglicherweise auch bei Geräte, Netzwerk und ganz da unter sehen Sie auch noch die Tags, die Sie sich in der Seitenleiste einblenden könnten. Am interssantesten ist der Bereich "Favoriten", den wir uns nun genauer ansehen. Die Favoriten können über Finder-Einstellungen im Bereich "Seitenleiste" nachjustiert werden. Sie sehen hier bei den Favoriten noch einige Einträge, die kein Häckchen haben. Das heißt Sie können durch Anbringen von Häckchen, oder durch Wegnehmen der Selbigen, definieren welche Favoriteneinträge in der Seitenleiste existieren. Genauso natürlich im Bereich "Netzwerk" und im Bereich "Geräte". Was sind nun diese Favoriten? Ich schließe mal das Einstellungsfenster. Nun im Prinzip sind es nur Wegweiser mit denen Sie sehr rasch an die Originalplätze kommen, wie hier in dem Programmeordner, in den Bilderordner, in den Benutzerordner oder in den Bereich "Alle meine Dateien", oder hier in die iCloud Drive, et cetera, et cetera. Deshalb wäre es doch naheliegend, dass man vielleicht auch Dinge in die Seitenleiste einbringt, die man häufig benötigt. Ich gehe in den Benutzerordner von Admin, also der Anwender mit dem ich zurzeit angemeldet bin. Ich erstelle einen neunen Ordner. Diesen nenne ich "Büro". Weil ich diesen Ordner häufig benötige, ziehe ich ihn in die Seitenleiste. Achten Sie darauf, dass eine dünne blaue Linie erscheint, so dass dieser Ordner dann auch zur Seitenleiste hunzugefügt wird. Sie können den natürlich auch zu einem späteren Zeitpunkt wieder entfernen, indem Sie ihn links oder rechts aus der Seitenleiste herausnehmen. Bitte aufpassen, dass Sie den Ordner nicht so in die Seitenleiste tun, weil dann würde er jetzt in den Musikordner, in diesem Fall hineinverschoben werden, sondern eine dünne blaue Linie muss also erscheinen. Natürlich können Sie die Reihenfolge auch ändern, wie die Elemente hier in der Seitenleiste angeordnet sind. Sie sehen der Ordner "Büro" ist aktuell noch leer. Wir können nämlich die Seitenleiste auch verwenden, wenn wir in dem Programmen Dateien erstellen. Ich starte "Launchpad" und öffne über "Launchpad" die Applikation "Numbers" "Numbers" ist die Tabellenkalkulation, die standardmäßig mitgeliefert wird, wenn Sie macOS Sierra auf ihrem Computer installiert haben. Ich nehme eine Beispieldatei. Diese ist nun geöffnet. Ich gebe noch gewisse Informationen ein und zum Schluss sage ich, diese Datei soll nun abgespeichert werden. So sieht normalerweise der Sichern-Dialog aus. Über dieses kleine Symbol können Sie den umfangreichen Sichern-Dialog öffnen. Und siehe da, hier ist nun ihre Seitenleiste. Sie tippen jetzt einfach den Ordner "Büro" an und schon wird die Datei in diesen entsprechenden Ordner abgelegt. Wir können das Dokument schließen und sehen also die Datei "Mein Einkommen" ist also jetzt mit zwei Mausklicks direkt in den Ordner "Büro" abgelegt worden. Ich nehme erneut "Launchpad" und starte eine andere Applikation. Ich hätte nämlich gern die Applikation "Pages", die auch standardmäßig mitinstalliert ist und kostenlos verwendet werden kann. Ich erstelle auch hier eine neue Datei unter verwendung eines sogenannten Templates, führe meine Änderungen durch und auch diese Datei möchte ich ablegen. Verwende auch hier den umfangreichen Speichern-Dialog, bekomme erneut die Seitenleiste. Kann also auch hier mit einem einzigen Klick meine Zielordner auswählen und kann die Datei benennen, um Sie dann in den Zielordner einzubringen. Ich schließe die Datei und mit einem einzigen Klick gelange ich an den Zielordner, in den Ordner "Büro" und sehe also die dort abgelegten Dateien. Zu einem späteren Zeitpunkt, wenn das Projekt abgeschlossen ist, oder wie auch immer, kann ich ja diesen Ordner "Büro" wieder aus der Seitenleiste entfernen. Wenn ich nun erneut zum Beispiel "Pages" starte, ein neues Dokument mache, ein Template auswähle und jetzt erneut in den Sichern-Dialog gehe, sehen Sie auch, dass die Änderungen allen Programmen automatisch mitgeteilt wird: Der Büroordner befindet sich jetzt nicht mehr unter den favorisierten Ablageorten und deshalb kann ich nicht mehr sehr schnell darauf hinzugreifen zum Abspeichern. Ich muss also umständlich über den Homeordner gehen, muss den Büroordner auswählen und kann dann erst das Dokument dort einbringen. Sie sehen also über die Seitenleiste haben Sie Zugriff auf sehr wichtige Orte und dies mit einem einzigen Mausklick. Ein letzter Tipp noch. Möchten Sie ein Fenster aus einem Objekt der Seitenleiste erzeugen, halten Sie die Command-Taste gedrückt und klicken Sie das Objekt an und sogleich erscheinen verschiedene Tabs, die dann den Ordnerinhalt für Sie darstellen.

macOS Sierra Grundkurs

Machen Sie sich von Grund auf mit dem Apple-Betriebssystem vertraut und lernen Sie mit den eingebauten Tools und Anwendungen effektiv zu arbeiten.

6 Std. 40 min (73 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!