Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

OS X Yosemite/El Capitan Grundkurs

Überall verfügbar: Die Seitenleiste

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wichtige Ablageorte gehören in die Seitenleiste, denn diese ist fast überall verfügbar.

Transkript

Die Seitenleiste in einem Finder-Fenster kennen Sie sicher. Sollten Sie diese nicht dargestellt haben, wählen Sie den Menüpunkt Darstellung und achten darauf, dass die Seitenleiste auch eingeblendet wird. Über die Seitenleiste haben Sie verschiedene Kategorien im schnellen Zugriff: Die sogenannten Favoriten, die Geräte, die Freigaben und die Tags. Ich möchte mich zuerst den Favoriten widmen. Favoriten sind, wie der Name schon sagt, Orte, die Sie häufig benötigen und deshalb schnell anspringen müssen. Und diese Favoriten hat Apple für Sie bereits in die Leiste eingebaut. Diese Favoritenelemente finden Sie aber nicht nur in einem Finder-Fenster. Auch wenn ich jetzt parallel dazu die Applikation Pages öffne und dort in den Öffnen-Dialog gehe, sehen Sie die Favoriten-Leiste, die mit der Finder-Favoriten-Leiste quasi identisch ist. Auch andere Applikationen haben dieselbe Leiste. Sie sehen jetzt als drittes Fenster die Applikation Numbers, wieder mit den Elementen der Favoriten-Leiste. Ich schließe die beiden anderen Fenster und komme damit auf die sehr clevere Idee, dass es doch Sinn machen würde, in die Favoriten Elemente einzubringen, die man häufig benötigt. Genau derartige Dinge habe ich. Und zwar in meinem Benutzerordner gibt es den Ordner Lieblingsdateien, den ich häufig brauche. Per Drag-and-Drop ziehe ich denselbigen nun in die Favoriten hinein. Nun kann ich durch einmaliges Anklicken sofort in diesen Ordner gelangen. Und das Gleiche funktioniert natürlich auch bei der Verwendung von Apps. Ich starte die Applikation Pages. Sie sehen, ich musste nichts tun. Der Ordner Lieblingsdateien befindet sich jetzt auch innerhalb von Pages in der Seitenleiste. Das heißt, die Seitenleiste wird vom Finder durch alle Applikationen hindurch synchronisiert. Ich möchte ein neues Dokument in Pages erstellen, zum Beispiel mit dieser Vorlage. Und jetzt möchte ich dieses Dokument ablegen: Ablage Sichern Und natürlich möchte ich das in meinen Lieblingsdateien-Ordner tun. Dazu macht es immer Sinn, den umfangreichen Speichern-Dialog aufzuklappen, denn dann sehen Sie auch die Seitenleiste, bei der hier zufällig bereits Lieblingsdateien ausgewählt ist. Ich kann also jetzt noch den Dokumentennamen eintragen. Sichern. Und schon wechsle ich rüber in das Finder-Fenster, hole mir die Lieblingsdateien, liste nach Erstellungsdatum, scrolle ganz nach oben, und hier ist mein Einladungsdokument. Ich wechsle wieder zurück zu Pages. Es ginge auch noch schneller. Und zwar haben Sie hier oben den Dateinamen. Wenn Sie mit der Command-Taste diesen Dateinamen anklicken, dann sehen Sie, dass diese Datei in dem Ordner Lieblingsdateien ist. Sie können das nicht nur anschauen, sondern auch damit arbeiten. Ich tippe jetzt auf Lieblingsdateien und sofort kommt das Finder-Fenster von hinten nach vorne und die Datei wird mir markiert. Bleiben wir noch kurz bei der Seitenleiste. Die Seitenleiste hat verschiedene Bereiche. Diese verschiedenen Bereiche können Sie Aus- und Einblenden, je nachdem mit welchen Bereichen Sie häufig oder weniger häufig arbeiten. Und noch schöner ist, dass die Elemente in der Seitenleiste auch verschoben werden können. Wenn Sie also die Tags sehr häufig benötigen, dann ziehen Sie die einfach weiter nach oben. Natürlich können Sie auch innerhalb eines Bereiches die Reihenfolge ändern. Wenn Ihre Lieblingsdateien eine andere Position benötigen, dann tun Sie das einfach per Drag-and-Drop. Und natürlich können Sie Elemente aus der Seitenleiste auch wieder herausziehen. Sie sehen an der Staubwolke, die erscheint, in wenigen Sekunden wird der Eintrag Lieblingsdateien aus der Seitenleiste verschwunden sein. Aber keine Angst, damit wird nicht der Ordner gelöscht, sondern eben nur dieser Verweis in der Seitenleiste auf diesen Ordner. Klare Sache. Bringen Sie also in den Favoritenbereich alle Elemente, sprich alle Ordner ein, die Sie häufig zur Arbeit benötigen. Kleiner Tipp zum Schluss: Das können natürlich auch Ordner auf irgendwelchen Servern sein, die Sie häufig benötigen. Wenn Sie morgens Ihren Rechner starten und eines dieser Serverobjekte anklicken, kommt die Passwortanfrage und, schwupps, sind Sie mit Ihrem Server verbunden.

OS X Yosemite/El Capitan Grundkurs

Starten Sie in diesem Training mit den Grundlagen zu OS X Yosemite und lernen Sie die Einrichtung Ihrer Arbeitsumgebung, die Nutzung wichtiger Programme und vieles mehr kennen.

8 Std. 22 min (86 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!