MCSA: Office 365 – 70-347 (Teil 2) – Bereitstellung von SharePoint Online-Websitesammlungen

Über mehrere Clientgeräte auf Dateien zugreifen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lassen Sie sich in diesem Film zeigen, wie Sie OneDrive for Business so einrichten können, dass Ihre Benutzer mit unterschiedlichen Geräten wie Home-PCs, Tablet-PCs oder Smartphones auf freigegebene Dateien in SharePoint Online zugreifen und diese bearbeiten oder auf das eigene System herunter- und wieder hochladen können.
04:22

Transkript

Zugriff auf Dateien von verschiedenen Systemen aus ist der Fokus in diesem Video. Ich befinde mich hier auf einem Client-System. Ich habe den Browser gestartet, mich als Stefan Hinz am Office-365-Portal angemeldet, und habe OneDrive gestartet. Stefan Hinz hat nur eine Datei in seinem OneDrive-Verzeichnis, "Meine Datei.docx". Das ist eine erste Möglichkeit, um auf Dateien zuzugreifen. Sie können von jedem System aus den Browser starten, sich am Office-365-Portal anmelden und direkt über diese Schaltfläche die OneDrive-Funktion aufrufen, sei es nun auf einem System wie hier, windowsbasierend, oder auf einem applebasierenden System, linuxbasierenden System. Kein Problem, Sie brauchen nur einen Browser und haben dann Zugriff auf Ihre Dateien. Ich möchte nun in meinem Fall diese Dateien auch lokal verfügbar haben, auf meinem Windows-System. Dazu muss ich OneDrive einrichten. Ich gebe hier die E-Mail-Adresse von Stefan Hinz ein. Und ich wähle "Anmelden". Der Assistent startet nun. Sie sehen das Office-365-Portal. Ich gebe nun das Passwort ein von Stefan Hinz, und ich wähle "Anmelden". Ich werde nun angemeldet an OneDrive. Und nun habe ich die Möglichkeit, die OneDrive-Einstellungen zu tätigen. Zuerst einmal wird der Speicherort bestimmt. Ich kann den Speicherort ändern, falls ich das möchte. Ich klicke auf diesen Link und habe nun die Möglichkeit, zu bestimmen, wo möchte ich diese OneDrive-Daten zwischenspeichern, falls mir die Standardablage nicht passt. Oder ich möchte vielleicht ein separates Laufwerk angeben. Ich wähle "Abbrechen", weil die Standardeinstellung für mich okay ist. Und ich wähle "Weiter". Nun besteht die Möglichkeit, wenn ich eine Ordnerstruktur hätte, auf meinem OneDrive, könnte ich auswählen: Was möchte ich denn alles synchronisieren? Da ich keine Ordnerstruktur verfügbar habe, nur ein Dokument, kann ich da keine große Auswahl tätigen. Somit belasse ich es so wie es ist, und ich wähle "Weiter". Nun wird diese OneDrive-Funktion verfügbar sein, und ich wähle "Meinen OneDrive-Ordner öffnen". Und ich sehe nun meinen Ordner. Ich möchte nun diese App nicht mehr anzeigen lassen, aber ich sehe meine Datei. Diese Informationen sind nun direkt verfügbar im Windows-Explorer, weil OneDrive in den Windows-Explorer integriert wurde. Ich sehe hier "OneDrive - Wechsler Information Solution" und "Meine Datei", genau die gleiche Datei wie ich sie online verfügbar habe im OneDrive. Wenn ich nun also eine neue Datei erstelle, zum Beispiel ein ganz einfaches Bitmap oder eine Word-Dokument-Datei, egal was, ich wähle nun Bitmap aus, und ich sage dem Bitmap "Test01", klicke da in das leere Feld. Sie sehen hier bereits die Markierung. Das ist erfolgreich synchronisiert worden. Ich navigiere zum Browser. Ich aktualisiere diese Einstellungen, und dann ist auch dieses Bitmap, diese Testdatei, nun verfügbar in OneDrive auf dem Online-Portal. Sie haben also gesehen: Diese Dateien sind wirklich immer und überall verfügbar, sei es durch einen Browser, oder aber Sie verwenden den OneDrive-Client, um lokal mit Ihren Dateien arbeiten zu können. Selbstverständlich können Sie das auch auf Tablet-Systemen umsetzen. indem Sie den Client, OneDrive-Client, über den, zum Beispiel bei Apple über den App-Store oder bei Windows über den Windows-Store, lokal installieren, sich anmelden, und somit stehen Ihre Dateien auch da überall zur Verfügung.

MCSA: Office 365 – 70-347 (Teil 2) – Bereitstellung von SharePoint Online-Websitesammlungen

Bereiten Sie sich mit diesem und drei weiteren Trainings auf die Microsoft Zertifizierungsprüfung 70-347 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zur Verwaltung von Office 365.

1 Std. 41 min (17 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:23.02.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!