Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Cloudservices für Designer

Typecast: Vorschau und Styleguide

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses Video demonstriert, wie Sie Screen-Designs für andere freigeben, einen Styleguide erstellen und den CSS-Code herunterladen.
03:19

Transkript

So erstellen Sie mit Typecast einen öffentlichen Link, über den Sie das Webdesign Ihren Kunden präsentieren können. Natürlich sehen Kunden nur den aktuellen Stand des Designs und können selber nicht ins Geschehen eingreifen. Ich habe hier bereits eine fertige Website, die ich noch ein bisschen anpassen will und zwar gefällt mir dieser "h1"-Titel nicht. Ich klicke herein und ändere da die Textfarbe mal auf grau. Irgend so was finde ich gut, ich schließe das Fenster, klicke da ins Leere und sage jetzt da oben mal: "Preview". Das erzeugt mir jetzt eben diesen öffentlichen Link, über den ich meine Website dem Kunden zeigen kann. Ich kopiere mir diesen Link, schließe das Fenster und mache da mal kurz ein "neues Inkognito-Fenster", damit ich nicht angemeldet bin bei Typecast und Ihnen die genau gleiche Sicht präsentieren kann, wie dann auch Ihr Kunde hat. Ich füge also da den Link ein, bestätige das mit "Return" und die reine Ansicht von meinem Design wird geladen. Natürlich die letzt neueste Korrektur bereits inklusive. Ich schließe dieses Fenster, gehe zurück zu Typecast und will jetzt einen Styleguide erzeugen. Also, ich will dokumentieren, welche Fonts in welcher Formatierung verwendet werden und dazu sage ich hier: "View your style guide". Auch das erstellt mir eine neue Website und da ist alles fein säuberlich dokumentiert, was sich an Fonts und Farben einfach an CSS-Code in meinem Design verwende. Schließe diesen Tab und will jetzt das ganze HTML und CSS runterladen. Das kann ich gleich hier tun. Lasse mir den Ordner anzeigen, entzippe das über die rechte Maustaste, "extrahieren". Da ist die CSS-Datei, die öffne ich in Dreamweaver und Sie sehen, hier ist meine CSS-Datei mit auch meinem grau da im Titel "h1" drin. Typecast, also ein Cloud-Werkzeug, um Websites zu entwerfen und vor allem, um CSS-Vorgaben für die Schriftformatierung ohne Codierung zu erstellen. Dieser CSS-Code kann dann direkt dem Frontend-Designer oder der Webentwicklung weitergegeben werden. Ein sehr effizientes Tool auch intuitiv in der Bedienung. Einziger Nachteil: Es dürfte hier in Europa ein bisschen geschwinder laufen.

Cloudservices für Designer

Lernen Sie praktische Dienste in der Cloud kennen, die Sie bei Ihren Publikationen unterstützen, egal ob für Print oder Web.

2 Std. 9 min (41 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!