Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Visual Studio 2013 Grundkurs

Typ- und Memberlisten

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Typ- und die Memberliste dienen im Code-Editor der schnellen Navigation zu bestimmten Stellen im Quellcode.
01:56

Transkript

Wenn man mit Quellcode in Visual Studio arbeitet, dann ist die Navigation innerhalb des Quellcodes eine sehr, sehr wichtige Sache. Deswegen ist es oftmals wichtig, schnell zwischen Typen hin und her zu springen, um gewisse Bereiche innerhalb des Codes aufzufinden. Oft sehe ich gerade im Beratungsbereich, wenn man Entwicklern über die Schulter schaut, dass viele Entwickler einen Großteil der Zeit damit verbringen, in ganz langen Quellcode-Dateien die ganze Zeit zu scrollen und die passenden Member zu finden, obwohl Visual Studio an der Stelle eigentlich Super-Hilfsmittel bietet, um schnell zwischen den Membern zu springen. Eine sehr offensichtliche, aber eher wenig genutzte Variante sind die entsprechenden Typlisten und Memberlisten. Wenn wir mal hier oben direkt unter der Registerkarte schauen, werden hier auf der linken Seite sämtliche Typen in dieser Klasse angezeigt, das heißt, wenn ich das mal ausklappe, sehe ich, okay, in dieser Klasse sind die Typen Class2, 3 und 4 definiert, und wenn ich das entsprechende Element auswähle, springt mir Visual Studio auch direkt an dieser Stelle im Code. Das Gleiche gilt auf der rechten Seite auch für die Member, das heißt, ich habe jetzt hier eine Klasse, da ist nur eine Methode drin. Wenn jetzt mehrere Methoden drin wären, ich mir also hier noch eine "public void Bar()" Methode hinzufüge, dann würde diese Methode hier oben auch wieder auftauchen, dann könnte ich einfach mit einem Klick ganz schnell hin und her springen. Das klingt jetzt erstmal ein bisschen zu offensichtlich, und viele werden sich fragen: "Okay, muss es extra erwähnt werden?" Ja, muss es, weil einfach zu wenig Leute das Ganze einsetzen. Das Problem ist auch, dass man hier oben keinen direkten Shortcut hat, um zu diesen Listen zu springen. Viele Entwickler mehr mit Shortcuts arbeiten, aber ich empfehle Ihnen gerade am Anfang, wenn Sie noch nicht so Shortcut-lastig arbeiten und viel mit der Maus im Visual Studio unterwegs sind, hier oben diese Member-Navigation zu nutzen, weil Sie einfach wesentlich schneller sind und wesentlich effektiver arbeiten können, wenn Sie das Ganze benutzen. Wir haben uns jetzt in diesem Video mal die beiden Typ- und Memberlisten in Visual Studio angeschaut. Dort kann ich einmal auf Typebene auf der linken Seite relativ schnell einen Typ innerhalb dieser Datei auswählen, und dann entsprechend auf der rechten Seite den implementierten Member, Methoden, Properties, Events oder was auch immer.

Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!