Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Edius Pro 8 Grundkurs

Trimmfenster

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lernen Sie hier eine weitere Methode kennen, um Sequenzen zu trimmen.
08:60

Transkript

Eine weitere Methode, Sequenzen zu trimmen, bietet das Trimmfenster. Um diese Funktion zu zeigen, werde ich zunächst erstmal noch etwas mehr in die Timeline reinschneiden, zum Beispiel einen zweiten O-Ton. Dazu suche ich idealerweise erstmal meinen O-Ton Clip, das kann ich ganz einfach, indem ich die Spur hier anwähle. Ich stehe hier über dem Clip und drücke die F-Taste, die Funktion nennt sich "Match-Frame", die bekomme ich auch hier übers Menü, "Match-Frame", und jetzt kann ich mir hier einen zweiten O-Ton raussuchen. Ich gehe erstmal aufs Ende, Shift+O, und höre mir das mal hier da weiter an. (Spulen) "Musiksoftware" (Spulen) "mache ich auch Produktionen" "Musik-Produktionen" "mache viel Gesangsaufnahmen" "und heute bin ich auf" (Spulen) Mit Shift+i komme ich immer wieder auf den "In", "Heute bin ich auf der Musikmesse" "und ich möchte ein paar Kollegen treffen" Ein paar Kollegen treffen, so. Das Ganze soll jetzt hinter den anderen O-Ton damit ich mir hier den Clip nicht zerschneide, muss ich zunächst mal die Schnittbilder nach hinten ziehen, ich zoome hier jetzt mal ein wenig rein, gehe mit der "S"-Taste auf das Ende von dem Clip, und schiebe das mal hierhin. Dann muss ich natürlich auch mein Audio aktivieren, und jetzt kann ich einfach mit dem "β" den Clip reinschneiden - zack! "Heute bin ich auf der Musikmesse" Jetzt haben wir hier noch zwei Sachen einzustellen, einmal die Lautstärke wieder anzupassen, auch wieder Shift-Taste, es steht hier schon auf Volume, und hier auf die gleiche Höhe, so, und dann muss das Panning natürlich auch wieder in die Mitte, hier auf "Pan Rechtsklick Zentrieren". So, und wie wir hören, ist hier das "Mannheim" abgeschnitten, das wollen wir natürlich auch in Ordnung bringen. Ganz wichtig ist natürlich, dass hier der Ripple-Modus festgelegt ist, und jetzt kann ich hier auf den nächsten Schnitt springen, und kann in den Trim-Modus gehen, das geht auch mit F6. Jetzt will ich natürlich den Out-Punkt von dem vorhergehenden Clip trimmen, Hier sind die verschiedenen Modi. In-Punkt, Out-Punkt, in der Mitte sehen wir jetzt gerade, die Spur sollte auch noch angewählt sein. So, dann will ich jetzt hier den Out-Punkt trimmen, dann kann ich mir hier mit der Playback-Taste das Ganze auch anhören, und kann direkt hören, was ich mache. "dem Tonstudio in Mannheim, dem Nummer Eins Tonstudio in Mannheim" "Heute bin ich auf der Musikmesse und ich möchte..." "dem Tonstudio in Mannheim, Jetzt brauchen wir natürlich ein wenig mehr, ich würde mal sagen zehn Frames, "dem Tonstudio in Mannheim, dem Nummer Eins Tonstudio in Mannheim" "Heute bin ich auf der Musikmesse und ich möchte..." "... Tonstudio in Mannheim, dem Nummer Eins Tonstudio in Mannheim" "Heute bin ich auf der Musikmesse und ich möchte..." "... Tonstudio in Mannheim, dem Nummer Eins ..." und hier gibt es noch das "und", "und ich möchte" "... Tonstudio in Mannheim, dem Nummer Eins Tonstudio in Mannheim" das wollen wir auch noch wegkriegen. "... Tonstudio in Mannheim, dem Nummer Eins Tonstudio in Mannheim" "Heute bin ich auf der Musikmesse und ich möchte..." "... Tonstudio in Mannheim, dem Nummer Eins Tonstudio in Mannheim" "Heute bin ich auf der Musikmesse" Ok, das passt. "dem Nummer Eins Tonstudio in Mannheim" "Heute bin ich auf der Musikmesse" Ok, mit F5 kommen wir wieder zurück. Das ist hier natürlich kein schöner Schnitt, das springt, also brauchen wir ein Schnittbild zum Drüberlegen. Dazu brauchen wir natürlich auch noch eine Videospur mehr, also hier "Rechtsklick "Hinzufügen" "V-Spur oben hinzufügen", eine reicht uns. Ok, und dann legen wir das Videopatching auch gleich hier oben hin, und aktivieren hier "Audio 2", und jetzt brauchen wir natürlich noch ein Schnittbild, das bekommen wir in unserer Footage-Timeline. Dann nehmen wir doch am besten gleich das erste hier, ich könnte jetzt mit Copy& Paste arbeiten, aber ich kann mir auch hier einfach über die F-Taste den Clip in den Viewer legen. Dann gehe ich wieder auf unsere News-Timeline, suche mir meinen "In", "Nummer Eins Tonstudio in Mannheim" "Nummer Eins Tonstudio in Mannheim" "Heute bin ich auf der Musikmesse" so - und hier machen wir die In- und Out-Punkte raus mit "X", und legen nur den Out-Punkt fest, weil wir wollen, dass Jan hier aus dem Bild geht. Out, so, und jetzt können wir mit der Overwrite-Taste die Szene einfach drüberlegen. "Heute bin ich auf der Musikmesse" "Heute bin ich auf der Musikmesse" So, und jetzt haben wir hier wieder das übliche Problem, der Ton ist zu laut, Shift+Runterziehen, und der Ton muss in die Mitte. "Rechtsklick Zentrieren". "Heute bin ich auf der Musikmesse" "und ich möchte ein paar Kollegen treffen" So, und jetzt können wir uns auch noch zwei andere Trim-Modi anschauen, ich selektiere hier die Spur und den Clip, und dann drücke ich F6, und jetzt kann ich mit diesem Tool hier den Inhalt von dem Clip verschieben. Ich sehe jetzt im Prinzip das erste und das letzte Bild, und wenn wir jetzt hier aufpassen, sehen wir hier eine rote "+10", das heisst, ich habe hier vergessen, die Audiospur anzuwählen, deswegen wird der Ton jetzt asynchron, das wollen wir natürlich nicht. Deswegen jetzt nochmal zurück, den Ton über die Control-Taste mit angewählt, und jetzt verschieben wir natürlich beides gleichzeitig, und ich will jetzt hier relativ knapp raus, wenn Jan mit seinem Kopf gerade so aus dem Bild ist, das kann ich mir jetzt natürlich auch wieder anschauen, "... Tonstudio in Mannheim, dem Nummer Eins Tonstudio in Mannheim" "Heute bin ich auf der Musikmesse und ich möchte..." Ja, jetzt hier wieder zurück, "Heute bin ich auf der Musikmesse und ich möchte..." "... Tonstudio in Mannheim, dem Nummer Eins Tonstudio in Mannheim" "Heute bin ich auf der Musikmesse und ich möchte ein paar..." Also, genau so wollen wir das haben. "Heute bin ich auf der Musikmesse und ich möchte ein paar..." Und jetzt können wir den Clip, der drüber liegt, noch an sich verschieben, "Heute bin ich auf der Musikmesse und ich möchte ein paar..." also wenn ich ihn zum Beispiel früher haben will, hier zehn Frames früher, "... Tonstudio in Mannheim, dem Nummer Eins Tonstudio in Mannheim" "Heute bin ich auf der Musikmesse und ich möchte ein paar..." "... Schraubfabrik, dem Tonstudio in Mannheim," dem Nummer Eins Tonstudio in Mannheim" "Heute bin ich auf der Musikmesse und möchte..." "... Schraubfabrik, dem Tonstudio in Mannheim," "dem Nummer Eins Tonstudio in Mannheim," "Heute bin ich auf der Musikmesse und ich möchte..." aber so gefällt uns das. Also hier kann ich, wie gesagt auch die Bilder sehen, die Ein- und Ausstiegspunkte, sehe hier auch die Timecodes, die Verschiebungen kriege ich hier in Zahlen angezeigt, also ein Super-Tool zum Trimmen. Getrimmt werden, wie gesagt, hier die selektierten Spuren, deshalb kann ich das jetzt auch benutzen, um diesen Clip hier wieder drunter zu schieben, also diese Spur selektieren, und dann wieder in den Trim-Modus "F6", dann will ich den Clip ja verschieben, nicht den Inhalt, also das hier anwählen, zehn Frames minus, und schon liegt der Clip wieder so drunter, wie ich das vorher gerne gehabt hätte.

Edius Pro 8 Grundkurs

Nils Calles erläutert wie Sie mit Edius schneiden, Audio bearbeiten, Effekte und Looks erzeugen und schließlich Ihren fertigen Film exportieren.

3 Std. 45 min (45 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
EDIUS Pro EDIUS Pro 8
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:27.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!