Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Office 365 für Mac: Excel Grundkurs

Trends mithilfe von Sparklines verdeutlichen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dokumentieren Sie mit Sparklines platzsparend Datentrends. Lernen Sie dazu in diesem Film die drei verschiedenen Sparkline-Typen kennen: Linie, Säule, Gewinn/Verlust. Sparklines können Sie darüber hinaus mit den Office-Designeinstellungen formatieren.
05:10

Transkript

Mit Sparklines können Sie den Trend Ihrer Daten in einem kleinen Diagramm in einer Zelle zusammenfassen. Es gibt drei Sparklines-Typen, Linien, Säulen und der Sparklines-Typ "Gewinn und Verlust". Im vorliegenden Arbeitsblatt sehen Sie hier oben eine kleine Tabelle, die die Umsätze zeigt, die für vier Produkte in vier Quartalen erzielt wurden. Ich möchte hier jetzt zwei Sparklines erstellen, zum einen als Sparkline für das Produkt "A", das Sparkline soll in der Zelle "F2" stehen. Dann wähle ich den Befehl "Einfügen", "Sparklines", wähle die "Säule", die Position des Sparkline steht hier in "F2" schon fest und jetzt muss ich den Datenbereich für das Sparkline definieren. Ich ziehe hier über die vier Quartalsdaten, bestätige mit "OK" und schon zeigt Excel das Säulen-Sparkline an. Der Trend ist eindeutig: Er geht nach oben. Dann möchte ich in der Zelle "F3" ein Linien-Sparkline einfügen, Ich klicke wieder auf "Einfügen", "Sparklines", diesmal "Linie", die Position steht wieder fest in "F3", ich muss den Datenbereich noch nennen, dann ziehe ich hier über die vier Quartale, klicke auf "OK" und schon wird das Linien-Sparkline eingefügt. Auch hier geht der Trend deutlich nach oben. Es fehlt noch der dritte Typ "Gewinn und Verlust". Den möchte ich in der Zelle "E8" generieren. Hier ist eine kleine Tabelle mit mehreren Produkten, den Umsätzen und den geplanten Umsätzen für das erste Quartal. In der Spalte "Differenz" steht die Differenz zwischen den beiden Spaltenwerten. Das Sparkline soll, wie gesagt, in die Zelle "E8", dann klicke ich wieder auf "Einfügen", "Sparklines", dann auf "Gewinn und Verlust". Die Position steht fest, "E8", dann muss ich über den Datenbereich ziehen, das sind hier die Daten in der Spalte "Differenz", ich bestätige mit "OK" und das Gewinn-und-Verlust-Sparkline wird in "E8" angezeigt. Die kleinen roten Balken stehen für negative Werte, die blauen für positive Werte und hier sehen Sie eine Lücke, das ist die Null. Ich kann mein Sparklines-Diagramm nachträglich bearbeiten, ich markiere das Sparkline, und dann kann ich hier oben in der Registerkarte "Sparkline-Design" verschiedene Optionen wählen. Ich kann zum einen den Datenbereich ändern, zum anderen mein Gewinn-und-Verlust-Sparkline zu einem Linien- oder Säulen-Sparkline machen. Hier definiere ich, welche Punkte hervorgehoben werden sollen. Die negativen Punkte werden schon hervorgehoben, den Höhe- und Tiefpunkt möchte ich aber auch dargestellt haben. Sie sehen, das wird jetzt beides in Blau angezeigt. Hier kann ich eine andere Formatvorlage wählen Wenn ich auf den Pfeil klicke, öffne ich den Katalog und kann eine Vorlage wählen. Ich ändere hier aber nichts. Hier kann ich noch die Sparkline-Farbe noch ändern und hier noch die Punkte, die hervorgehoben werden, in einer anderen Farbe darstellen. Negative Punkte werden rot angezeigt, das soll auch so bleiben, der Höhepunkt wird in Blau angezeigt, das ist auch okay, den Tiefpunkt möchte ich in Schwarz anzeigen. Dann kann ich auch hier noch meinen Linien-Sparkline bearbeiten. Ich kann hier auch den Höhe- und Tiefpunkt anzeigen lassen, Anfang und Ende. Hier kann ich eine andere Formatvorlage wählen, ich wähle hier eine blaue, aber da sieht man die Punkte nicht gut, das verändere ich noch. Der Höhepunkt soll rot angezeigt werden, um ihn besser zu sehen, und der Tiefpunkt in Orange. Angenommen ich möchte andere Sparklines so darstellen, wie hier, dann markiere ich die anderen Sparklines, in dem Fall nur eines, und klicke mit gedrückter Command-Taste auf das Sparkline, dessen Formt ich übertragen möchte. Dann kann ich hier den Befehl "Gruppieren" wählen und Sie sehen, das Säulen-Sparkline wird der Vorlage des Linien-Sparkline angepasst. Das ist ganz praktisch, wenn ich noch mehr Sparklines hätte, müsste ich die dann nur markieren, mit gedrückter Command-Taste auf die Vorlage klicken und alle Sparklines werden dann gleich angezeigt. Ich klicke jetzt hier auf das Sparkline in "F2" und kann dann die Gruppierung auf aufheben. Jetzt möchte ich aber noch zeigen, wie ich Sparklines lösche. Wenn ich auf den Pfeil neben der Schaltfläche "Löschen" klicke, kann ich wählen, ob das ausgewählte Sparkline oder die ganze Gruppe gelöscht werden soll. Wenn ich hier auf den ersten Befehl klicke, wird nur das markierte Sparkline gelöscht, das ist in "F2", und wenn ich "Ausgewählte Sparkline-Gruppen löschen" wähle, dann werden beide Liniendiagramme gelöscht. Mit Sparklines können Sie also platzsparend in einer Zelle einen Datenbereich grafisch darstellen, um Trends und Entwicklungen aufzuzeigen.

Office 365 für Mac: Excel Grundkurs

Meistern Sie die Tabellenkalkulation Excel für den Mac in Office 365. Sie lernen den Umgang mit dem Programm von Grund auf kennen und erkunden die ganze Funktionsvielfalt des Programms.

7 Std. 43 min (101 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:06.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!