Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Blender 2.7 Grundkurs

Transformationen auf weitere Objekte anwenden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Objekte speichern sämtliche Informationen einer Transformation unabhängig von den Meshdaten. Diese können jederzeit auf andere Objekte angewendet oder bei Bedarf zurückgesetzt werden.
02:47

Transkript

Transformationen werden in den Objekten unabhängig von den Meshdaten gespeichert. Da sich viele Operationen auf diese Werte beziehen, sollten sie gegebenenfalls zurückgesetzt oder angewendet werden. Ich beginne mit einer neuen Szene, und skaliere den Cube um die X-Achse. S für Scale, X für die X-Achse. Wir sehen im Properties Panel, hier haben wir einen Scale-Wert. Das ursprüngliche Mesh ist noch immer ein kleiner Cube. Wenn ich jetzt den Modifier Bevel anwende, Properties Modifier Add Modifier Bevel, dann sehe ich, dass diese Kante anders behandelt wird als diese, weil sich dieser Modifier auf diese Transformation bezieht. Ich brauche nun einen Weg, um diese Transformation sozusagen festzuschreiben. Ich habe unter Object zwei verschiedene Möglichkeiten, ich kann entweder die Transformationen löschen, ich mache das jetzt Clear Scale, damit wird die Transformation wieder zurückgesetzt auf den ursprünglichen Wert. Das war aber nicht, was ich eigentlich wollte. Sondern, ich mache das wieder rückgängig mit Str + Z, ich möchte die Transformation anwenden. Dazu gehe ich in das Object-Menü Apply Scale. Nun sehen wir, das Objekt hat die gleiche Form behalten, trotzdem sind diese Werte in den Transformationen wieder auf 1 gesetzt. Es kann nun passieren, dass ein Objekt den Schwerpunkt nicht mehr in der Mitte hat oder dort, wo ich ihn gerne hätte. Damit dreht es sich zum Beispiel um den falschen Ort oder skaliert falsch. Daher gibt es Methoden, diesen Schwerpunkt händisch zu setzen. Ich verschiebe das Objekt, dieser kleine orangene Punkt ist der Schwerpunkt oder Origin dieses Objekts. Möchte ich ihn versetzen, kann ich das machen, indem ich unter Object Transform Origin to Geometry Origin to 3D Cursor oder Origin to Center of Mass anklicke. Origin to Geometry setzt den Schwerpunkt, den Origin, in die Mitte des Objekts. Origin to 3D Cursor setzt ihn auf den 3D-Cursor und Origin to Center of Mass berechnet den Schwerpunkt des Objekts und setzt ihn dort hin. Ich setze ihn jetzt auf den 3D-Cursor. Sie sehen, dieser orangene Punkt ist genau an der Stelle des 3D-Cursors. Drehe ich dieses Objekt mit R, rotiert es um diesen Schwerpunkt. Sie wissen nun, wie Transformationen angewendet und zurückgesetzt werden können und wie der Schwerpunkt von Objekten beeinflusst wird.

Blender 2.7 Grundkurs

Steigen Sie ein in die Welt der 3D-Grafik mit der kostenlosen Open-Source-Software Blender 2.7 und erfahren Sie, wie Sie die wichtigsten Methoden und Werkzeuge anwenden können.

5 Std. 28 min (91 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!