Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

TYPO3 CMS 6.2 Grundkurs

Toplevel-Objekt "config" korrekt nutzen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Über das Toplevel-Objekt "config" werden Einstellungen bezüglich der Frontend-Ausgabe getroffen. Der korrekte Einsatz wird in diesem Film anhand der Spracheinstellungen demonstriert.

Transkript

Für allgemeine Konfigurationen steht uns in TypoScript die Eigenschaft config zur Verfügung. Beispielsweise können wir die Sprachkonfiguration hier vornehmen. Und genau das wollen wir auch tun. Sehen wir uns zunächst im Backend den Quelltext an. Im HTML-Tag sehen wir die Sprachangabe mit en. Da es sich aber aktuell um eine deutsche Website handelt, was wir an der Navigation unschwer erkennen können, wollen wir auch dort das richtige Sprachkürzel angeben. Und eben jenes können wir über die config lösen. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten. Ich kann global für alle PAGE-Objekte die config setzen oder lokal in einem PAGE-Objekt. Wir tun das anfänglich erstmal lokal in unserem PAGE-Objekt. Dazu rufe ich in der Zeile 114 mit page.config die config-Eigenschaft auf. Hier habe ich nun die Möglichkeit, mehrere Einstellungen zu tätigen. Zum einen müssen wir mit language angeben, dass es sich die deutsche Sprache handelt. Damit schalten wir die Ausgabe etwaiger Extensions oder Labels auf Deutsch um. Mit htmlTag_langKey können wir das Sprachkürzel im HTML-Tag im Frontend beeinflussen. Hier notieren wir de-DE. Wobei eine Angabe für die Sprache steht, die erste, und die zweite Angabe für das Land. Wir könnten auch beispielsweise de-AT ausgeben. Das bedeutet, wir haben die deutsche Sprache im Land Österreich. Mit locale_all geben wir eine ähnliche Notation an, diesmal mit Unterstrich. Klein de, Unterstrich, groß DE. Damit gewährleisten wir, dass Datumsausgaben auch im landesspezifischen Format ausgegeben werden, beziehungsweise Kommaseparierung oder Punktnotierung bei Zahlen richtig gesetzt wird. Wenn wir nun speichern und im Frontend die Seite neu laden, sehen wir im Seitenquelltext im HTML-Tag das Kürzel de-DE. Unser Konfigurationsangabe war also erfolgreich. Ich hatte ja erwähnt, dass wir die config sowohl lokal in einem PAGE-Objekt setzen können als auch global für alle Objekte. Möchte ich das jetzt tun, also global für alle Objekte, dann lasse ich einfach die Angabe page. am Anfang weg. Und jetzt bin ich ein Stück zu hoch gescrollt. An der Stelle wollen wir es einfügen, in unserer Datei setup.txt, die für die Templates verantwortlich ist. Fügen also am Anfang den Code ein. Nun gilt diese Angabe für alle PAGE-Objekte, die wir in TypoScript definieren. Kontrollieren wir im Frontend nochmal die Ausgabe. Und wir sehen nach wie vor unser de-DE. In den configs gibt es noch viele weitere Eigenschaften. TYPO3 sollte aber per se so konfiguriert sein, dass Sie hier nur im Spezialfall eingreifen müssen. Sie können beispielsweise aber auch das Cache-Verhalten noch ändern, oder aber auch den doctype ändern. Standardmäßig steht der doctype auf HTML5. Möchten Sie auf eine etwas ältere Spezifikation zurückgreifen, beispielsweise 4.01, dann sehen Sie hier unten die Angabemöglichkeiten. Wir können also sagen: Mit config können wir allgemeine Konfigurationen, die für die Frontend-Ausgabe gültig sind, tätigen; dies global oder lokal vornehmen.

TYPO3 CMS 6.2 Grundkurs

Erfahren Sie alles Wichtige für den Einstieg in das Content-Management-System TYPO3 CMS sowie zu Themen wie Mehrsprachigkeit und Multidomainfähigkeit bis hin zur News-Verwaltung.

Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!