Panoramafotografie: Virtuelle Touren mit Panotour Pro

Tooltips formatieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Tooltips sind ein wichtiges Mittel, um den Besucher in der Navigation vorab zu informieren, was ein Spot tun wird bzw. wohin er verlinkt. Um die Einstellungen und grafischen Möglichkeiten für solche "Kurzinfos" geht‘s in diesem Video.

Transkript

Wenn wir nun mit diesen Hotspots im Panorama navigieren möchten, gibt es zur Vorabinformation, wo ich dann landen werde, diese sogenannten Tooltips. Hier, im Moment, standardmäßig, wenn man das Programm öffnet in einer fetten Times New Roman mit etwas Schatten dahinter. Und das schwebt so darüber und zeigt einem, wo es hingeht. Das passt jetzt eigentlich nicht wirklich zu dem, was wir gestalterisch vorhaben, das Ganze in einen Farbton von weißen, teiltransparenten Hintergründen und der dunkelblauen Umrandung in der Logofarbe durchziehen wollen. Das hätte ich gern hier etwas anders. Das werden wir uns jetzt vornehmen. Das Ganze findet nicht im Tab Stil statt, sondern ist eine Eigenschaft, die global für die ganze Tour gilt. Das dazugehörige Feld finden wir unterhalb Beschreibung, unter Anzeige. Da gibt es die generellen, die fürs Projekt angelegt wurden. Darunter gibt es den Stil der Kurzinfo, das ist die deutsche Übersetzung, Kurzinfo für Tooltips. Das hätte ich gern umgebaut. Und zwar möchte ich die Schrift dunkel haben, das ist die Vordergrundfarbe. Hintergrund möchte ich hinter diesen Fähnchen, damit sie sich überall vor jedem Hintergrund im Panorama wirklich gut absetzen. Die Hintergrundfarbe soll ein ganz kleines bisschen transparent sein. Sagen wir 60-70 Prozent. Die Schrift passt mir natürlich nicht, da möchte ich Helvetica, die ich sowieso hier gern hätte. In Regular 14 sollte passen. Ich möchte noch eine kleine Umrandung, sagen wir 2 Pixel. Das auch in der Vordergrundfarbe. Den Schatten probieren wir aus, wie das aussieht, vermute nicht so toll, aber das werden wir ausprobieren. Ich speichere das mal. Rechne das raus. Und dann schauen wir uns das an. Und wird hier schon ganz gut sein. Kleines Handicap dabei, daher will ich den Schatten wegnehmen, ist, dass die Schattierung sowohl für die Schrift auf dem Hintergrund dieses Kästchens gilt als auch für den Hintergrund selbst, der einen Schatten auf das Panorama wirft. Das schaut etwas suboptimal aus, ich mache den Schatten weg. Wir gehen also hier hin und sagen bei der Schattierung keine. Speichern. Dann neu laden. Ja, das schaut besser aus. Jetzt können wir hier noch gucken in den Innenhof. Da gucken wir uns an, wie das an den verschiedenen anderen Positionen aussieht. Ich glaube, das ist so ganz gut. Das können wir, glaube ich, so lassen. Leider kann man das, wie gesagt, nicht getrennt einstellen. Ich hätte am liebsten die Schrift so auf dem Hintergrund und dann die ganze Box mit einem kleinen Schatten so ein bissen ähnlich wie die Pfeile selbst das hier auch haben. Aber man kann nicht alles haben. Das ist also die Einstellung der Tooltips im Eigenschaften-Fenster des Projekts als Ganzem.

Panoramafotografie: Virtuelle Touren mit Panotour Pro

Lernen Sie, wie Sie aus einzelnen Panoramen eine interaktive, klickbare Besichtigungs-Tour für die Präsentation im Web erstellen.

8 Std. 49 min (75 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!